PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rheinwerft Walsum



BRITTELHAAK
02.04.2009, 21:11
Rheinwerft Walsum GHH

Gibt es auch nicht mehr:cry:

Gruss, Henry:wink:

Gerhard
02.04.2009, 21:45
Hallo Henry

aus was für einem Jahr stammt dieses sehr schöne Bild ?

Gruß Gerhard

Landfrau
02.04.2009, 21:49
Hallo zusammen,
kennt jemand den genauen Standort an dem sich die Werft befunden hat?
Ich kenne Duisburg recht gut, kann aber anhand des Bildes nicht zuordnen wo das in Walsum war! Ist das südlich vom Schwelgern-Hafen, da wo heute die neue Thyssen-Krupp-Steel Kokerei steht? Oder irre ich mich da total!

Gruß an alle, Claudia:wink:

BRITTELHAAK
03.04.2009, 12:21
Hallo Gerhard,

Ich weiß das Jahr leider nicht.:frown1:

Hallo Claudia,

Walsum Süd, Sie finden den richtigen Ort auf der Erde google.:shy:

Gruss, Henry

topplicht
03.04.2009, 17:13
... so sah die Werft vor ca. 10 Jahren aus!

Jogi
07.05.2010, 23:36
Die Werft war genau zwischen Hafen Walsum Süd und Schwelgern.

Gruss Jogi

Radarpilot
11.04.2013, 19:04
Moin moin, in Kürze wird vom WDR Duisburg Lokalzeit ein kleiner Film gedreht. Hat noch jemand Bilder von der Werft? Ich hatte um 1977 mehrmals auf der Werft zu tun. Der Schubleichter "Dieter Gertges" war dort auf Helling. Die Bohrinselversorger die in Rheinbrohl gebaut wurden, wurden in Walsum fertiggestellt. Probefahrten mussten immer mit einem Schlepper als Sicherungsboot durchgeführt werden. Die Bohrinselversorger waren doppelt so schnell wie die "Frauenlob XX" und "Frauenlob XXI". Man hechelte immer hinterher...Die Hauptmaschinen wurden im Hafen Schwelgern eingesetzt. "Thyssen I" und als Bugschlepper "Gertges III". Das ganze dauerte 6 Stunden. Viele Grüße Radarpilot / Rolf

Radarpilot
27.04.2013, 22:11
Walsum Werft!!! Kennt jemand noch eine ähnliche Werft? Wo die Schiffe auf der Helling an Land gezogen wurden und dann kamen sie in eine Box! Mir ist keine bekannt. Viele Grüße Radarpilot / Rolf

Reinier D
28.04.2013, 09:46
:wink: Hallo Rolf

Am Rhein kenne ich keine! Aber an der Donau gibt es mehreren, so wie in Apatin und in Komarno!!
Beide werften fuctioneren so noch.

mfg :captain: Reinier

kapt-huk
28.04.2013, 10:47
Hallo Radarpilot,
Die Straßburger Werft hatte meines wissens das gleiche Slippsystem.Das nannte man "Aufschleppe".Dadurch lagen die Schiffe immer gerade.
mfg Hans

Radarpilot
28.04.2013, 11:28
Danke für die Antworten. Das hat schon einmal weiter geholfen. Leider konnten wir nur einen ehemaligen Beschäftigten der Werft ausfindig machen. Wenn der Film dann fertig ist melden sich bestimmt noch einige... Bei anderen Werften kam man als erster an Land und als letzter in`s Wasser. Das dauerte. In Walsum lag man gerade. Das war ein "Plus". Denn 4 Wochen Schlagseite war blöd!!! Viele Grüße Radarpilot / Rolf

kapt-huk
28.04.2013, 12:50
Hallo Rolf,
Ja,Ja, auf den Werften mit Schräghelling konnte man Tassen und Suppenteller nur halbvoll machen (kleiner Scherz)
mfg Hans

Radarpilot
15.11.2013, 21:51
Moin moin, gerade war ein Bericht über die Walsum Werft im WDR Fernsehen Lokalzeit Duisburg. Müsste in Kürze auf der Homepage zu sehen sein.
Zum Teil schöne historische Filmaufnahmen zu sehen.
Viele Grüße
Radarpilot / Rolf

Radarpilot
17.11.2013, 11:54
Moin moin, leider sind im Filmbericht historische Aufnahmen vom Museum Oberhausen und Haniel. Es lag dem WDR nur eine Genehmigung zur Ausstrahlung vor.
Somit kann man diesen Fernsehbericht nicht auf der Homepage sehen. Schade.
Viele Grüße
Radarpilot Rolf Duisburg Ruhrort

Gerhard
14.10.2015, 18:22
Hallo

habe einige Bilder von Herrn Vogt erhalten der fast 20 Jahre direkt am Werkstor gewohnt hat. Na, dann seid mal gespannt was da kommt:pfeif:

Gruß Gerhard

Gerhard
16.10.2015, 22:46
Hallo

Bild 1 Mitte der 50er
Bild 2 das so genannte Schifferheim

Bilder von Volkmar Vogt erhalten

Gruß Gerhard

Micha
17.10.2015, 20:32
Im Industriemuseum in Oberhausen ist ein Modell der Rheinwerft Walsum, der link hier geht auf eine Private Seite, da sind paar Bilder von dem Modell der Werft.

http://www.schnitzler-aachen.de/Modellbau/RIM_Oberhausen/Werft1921.html

Mittelpoller
27.04.2016, 19:28
Hallo zusammen, aus dem Nachlass "Onkel Alfred" habe ich diese Bilder (Serie) in Postkartengröße bekommen, es handelt sich um die Rheinwerft: Gutehoffnungshütte Duisburg Walsum um 1926. Die Ersten drei Bilder stelle ich hier ein, Fortzetzung folgt. MfG Mittelpoller :wink:

Mittelpoller
01.05.2016, 16:31
Ahoi, M/S " Else " am 2.6.26 zu Wasser an der Rheinwerft Walsum. MfG Mittelpoller :tongue2:

Mittelpoller
19.05.2016, 18:32
Ahoi, auf der Helling um 1926 lag das M/S " JUPITER " Ho: Basel auf der Werft Gute Hoffnungshütte Rheinwerft Walsum. Ob es ein Neubau ist leider nicht vermerkt. Gruß Mittelpoller :wink:

Ernst
19.05.2016, 21:51
Hallo, der JUPITER ist ein Neubau von 1924.
LxBxTg - 67,27 x 8,99 x 2,30
mit 693t und 2x200 PS MAN
gebaut für Rheinschiffahrtskontor AG in Mannheim
Reg. Nr. 3062 Mannheim/1924
1959 WILHELMINA | 19?? ELISABETH M | 1982 MARIE ROSE | später VALUWE in Apeldoorn.

Gruß Ernst

Gernot Menke
19.05.2016, 22:01
Hallo Mittelpoller,

diese Eilgüterboot-Serie war damals sehr bekannt, wegen ihres markanten Aussehens und weil es Doppelschrauber waren. Es handelte sich um die sog. "Götterklasse", bestehend aus
JUPITER, APOLLO, NEPTUN, PLUTO, POSEIDON, MERKUR und MARS.
Ein paar davon sind noch lange gefahren, PLUTO zuletzt als ADRIANTO (1994 verschrottet) und JUPITER zuletzt als VELUWE. Hier bekommt man alle Einzelheiten und sogar Skizzen des JUPITER:

http://www.lex-ikon.eu/cd04/cd04a/sbau/pdf/boegel/jupiter.pdf

:wink: Gernot

Mittelpoller
22.05.2016, 20:02
Ahoi, Rheinwerft Walsum um 1926, der Schleppkahn " 32 VEREINIGUNGSGESELLSCHAFT RHEIN BRAUNKOHLENBERGWERKE m.b.H. ". Gruß Mittelpoller :wink:

Mittelpoller
13.11.2016, 18:19
Ahoi, Gute Hoffnungshütte Rheinwerft Walsum um 1926, hier drei weitere Fotos. Gruß Mittelpoller :wink:

Mittelpoller
20.11.2016, 19:36
Hallo Forumsfreunde, drei weitere Fotos aus 1926 von der Rheinwerft Gutehoffnungshütte Duisburg-Walsum. Gruß Mittelpoller :hupf:

Edgar Künz
21.11.2016, 15:33
GÖtterklasse

Hallo Gernot,

Einer ist zuviel , Neptun gab es nicht , es waren nur 6 Boote

Gruß Edgar

Mittelpoller
29.12.2016, 18:27
Hallo zusammen, zwei weitere Fotos von der Rheinwerft Walsum, das zweite Foto zeigt den Schleppkahn " Walsum 23 ". Gruß Mittelpoller :Kap:

Mittelpoller
05.02.2017, 17:41
Hallo zusammen, Hochwasser im Jahr 1926 auf der Rheinwerft Walsum. Gruß Mittelpoller :tongue2:

Mittelpoller
17.03.2017, 19:39
Ahoi, zwei weitere Fotos von der Rheinwerft Walsum von 1926. Bild 1: Schleppkahn " Rheinfahrt 72 ". Gruß Mittelpoller :hupf:

Caurus
17.03.2017, 20:33
Hallo Gerrit! Danke für das Foto! Schöne Aufnahmen. Dies ist ein sehr interessantes Thema. Ich hoffe, dass wir eine Fortsetzung in den neuen Fotos sehen. Mit freundlichen Grüßen, Vladislav.

Mittelpoller
19.03.2017, 18:10
Ahoi Schiffsfreunde, Probefahrt mit " VOGEL GRYF ", Gute Hoffnungshütte Rheinwerft Walsum 1926. Gruß Mittelpoller :tongue2:

Jack der Leventiner
01.04.2017, 20:18
Hallo Mittelpoller

Du bist sicher bestens informiert, was sich so auf der und um die Walsumer Werft tut.

Unser ehemaliges Schulschiff LEVENTINA der Schweizerischen Reederei AG (die Roten Schweizer)
trat seine letzte fahrt zusammen mit dem Schlepper LAI DA TUMA nach Walsum an.

Schwimmt die LEVENTINA noch und was ist, wenn ja, ihre Funktion bei den Walsumern?
Danke für Deine Antwort, bin sehr gespannt, war selber auch Leventiner im Kurs 24/1952