PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kühlschrank



Gerhard
08.11.2020, 22:18
Hallo,

find das Thema nicht mehr wo wir es darüber hatten, darum hier. So sah der "Kühlschrank" in den 50ern und 60ern aus.

Gruß Gerhard

Handhaspel
09.11.2020, 09:55
Hallo Gerhard und Interessierte,

"Fliegenschank" genannt, sehr viel früher wie in #1 genannt eingeführt, gehörte quasi zum Schiffsinventar. Idealer Weise an meist schattiger Stelle und dem "Fahrtwind" ausgesetzt montiert, konnte er seine Wirkung zur Kühlung empfindlicher Lebensmittel wenigstens in Ansätzen ausspielen. Auf TMS RAAB KARCHER 105 (#1) hat er einen denkbar ungünstigen Platz gefunden. Auf großen Dampfschiffen wie Rad- und Schraubenbooten, die über eine Deck überspannende Brücke verfügten, hingen Fliegenschränke im Schatten darunter und wurden "Fahrtwind" gekühlt. All das natürlich nicht vergleichbar mit den in den End-50ern aufkommenden Petroleum-Kühlschränken, die dann eine wirkliche Werterhaltung der eingelagerten Lebensmittel ermöglichten.

Aus den Nachkriegsjahren ist mir noch eine schöne Geschichte bekannt: Liegt da ein kleiner Schleppkahn über die Nacht vor Anker. Der Schiffmann weckt den Schmelzer, "Bubchen, schau mal nach dem Wetter", Der Bub steigt die Treppe hoch, macht die Türe auf und ruft einen Moment später runter: " Schiffmann, die Nacht ist stockdunkel und die Luft stinkt nach Käs". Hatte er doch, noch nicht ganz wach, in den Fliegenschrank geschaut. Wohl bemerkt, man kann sich heute nur schwer vorstellen, wie früher die Wohnverhältnisse auf den meisten Schiffen ausgesehen haben. Aus diesen Verhältnissen heraus entstanden solche Kalauer.

Ja, Gerhard, das war schon mal im BiFo angesprochen, Made by Handhaspel, denke ich.

Bleibt alle gesund, Grüße,

Walter.