PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bier Wappen auf dem Schiff



Stadt_Aschaffenburg
09.07.2008, 12:42
Kopiert aus einem anderen Thread -Dewi-

....das Beste ist Das Heylands-Bier Wappen ;-)

...was es damit wohl auf sich hat?

LG
Michael

Jürgen
09.07.2008, 13:46
Der Rheintreue-Klaus ist doch von Aschebersch

Jürgen
z.Zt. am Oberndorfer Rain zu Berg

McRonalds
09.07.2008, 13:57
Des Rätsel Lösung; www.heylands.de (http://www.eders.de/home.php)

09.07.2008, 15:26
Hallo,

habe mal den einen Teil des Threads hier her kopiert, um hier weiter zu Diskutieren.

Da gab es noch ein Schiff, dass mit einer Brauerei eng verbunden war! War der St. Martin aus Marktheidenfeld.
So viel ich von Erzählungen her weiß, hat damals der Kurt (Schelders-Kurt) beim Kauf des Schiffes nach einen Namen gesucht, oder stand der schon fest kk . Auf jeden Fall in geselliger Runde, bei ein, zwei, drei . . . . . vier Bier, in der Wirtschaft, kam man dann auf den Gedanken, aus dem "Martin" (Name eines Sohnes) ein "St. Martin" zu machen. Der Name St. Martin bezieht sich auf die Brauerei Martinsbräu aus Marktheidenfeld, die im Logo den St. Martin führt. Man sprach, das er pro Monat dafür Freibier bekommen haben soll :P . Wie viel dies nun war, und ob die Geschichte so nun stimmt, entzieht sich meiner Kenntnis. Aber alle mal erzählendes Wert. Vielleicht weiß ja jemand mehr darüber!

Gruß Detlef

McRonalds
09.07.2008, 17:15
...zu dem Thema fällt mir dieses schöne Bild ein, das früher auf der Seite von Michael Harms zu sehen war. Hab's mir runter kopiert - weiss gar nicht ob es noch online ist;
Gruß - Ronald;-)

Gerhard
09.07.2008, 23:51
...nach jeder Reise ein Kasten Bier kk kk


Gruß Gerhard

McRonalds
10.07.2008, 00:13
...ich glaube Heyland ist die einzige noch aktive Brauerei in Aschaffenburg. Aber die Brauereidichte nimmt sowieso stark ab, wenn man mal den oberen Main verlassen hat. Zum Vergleich; Allein in Bamberg gab's über 100 Jahren noch ca. 60(!) Brauereien (und die Stadt war damals nicht mal 1/3 so groß wie heute) - inzwischen sind's aber auch nur noch 10 - wobei gerade die Gebr. Maisel pleite gegangen sind. Das Brauereisterben geht also weiter...

Gruß - Ronald;-)

Ernst
10.07.2008, 00:17
Hallo Ronald und alle Bierliebhaber
was sagt uns das ??? Na klar der Konsum muss steigen. Na dann Prost.

Gruß Ernst

10.07.2008, 00:31
@ Ronald,

da habe ich auch noch ein Bild, vom tiefen WWW

Wo ich das einmal gefunden habe! :roll: :roll:

@ Ernst,

ein Bierchen am Abend, . . . . . . .
Aber nu in Maßen kk :lol:

Ist schon eine Heikle Sache, mit den Brauereisterben. Vor allen die kleinen bleiben, wie so oft auf der Strecke!

Aber nochmal auf den Anfang zu kommen! Irgend einen Grund, muss es doch haben, warum gerade ein Wappen einer Brauerei den Kopf der Rheintreue ziert?

Gruß Dewi, bei einen Kühlen blonden ;-)

Stadt_Aschaffenburg
10.07.2008, 00:41
Dann will ich aber auch, daß die Mildebercher Schiffli mit FAUST-Wappen fahren Kap1