PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Csepel - SB - 08601355



helmut1972
12.04.2009, 13:38
Hallo!

Schiffsdaten

Name: Csepel
gemeldet in: Budapest
Nationalität: :hu:
Europanummer: 8601355

Länge: 35,86 m
Breite: 11,20 m

Maschinenleistung: 2x 515 kW
Maschine: 2x Skoda S 6 27,5 A2L

Baujahr: 1988
erbaut in: :sk:
Bauwerft: Komárno

Fahrzeugart: Motorschubschiff (MSS)

Schwesternschiffe:
BONDAR 96 (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?13107-BONDAR-96-SB&highlight=BONDAR) (Ex-Name: Adony (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?46008-ADONY-SB&highlight=BONDAR)) Bj. 1986, seit 2001 bei Eurobulk Touax, Constanza, RO;
Harta (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?16456-Harta-SB-8657009) Bj. 1986, Baja (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?9268-Baja-SB-08657048) Bj. 1987, Eger (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?41539-Eger-SB-08601359) Bj. 1987, Vac Bj. 1988, alle gebaut in der slovakischen Schiffswerft Komárno.

Fährt für die MAHART Frachtschifffahrt.

Fotos vom 12.04.2009, talfahrend aus der rechten Kammer der Schleuse Greifenstein.

Cantor
12.04.2009, 14:56
Hallo Helmut

freundlicherweise hast du wieder ein paar Bilder dabei, deren Daten und Nummern ich erklären kann. Von Namen, Daten und Nummern her ist der Verband ein schönes Potpourri
aus fünf Donau Anrainerstaaten. Das Schubboot wurde in der Slovakei gebaut.

Der MSS Csepel fährt für die große ungarische Binnenschifffahrtsreederei MAHART. Er ist auch in Ungarn regisitriert, wie der Titel des Themas mit Code 86 schon anzeigt.

Der GSL mit der ominösen Nummer "281" (auch das A dahinter kann ich nicht deuten) wird in Deutschland geführt unter der Nummer 048 06740. Man könnte auch denken, dass hier eigentlich 040 06740 gemeint war.

Die Eichnummer ANR C-R-1948 stammt aus R=Rumänien von der dortigen Schifffahrtsbehörde ANR in C=Constanta. Die 1948 findet sich auch in Bild 4, macht alleine aber keinen Sinn. Sie hat nichts mit Wien oder dem Baujahr (?) zu tun.

Wien ist eher der Heimatort der "281" und so kommt schließlich auch noch Österreich ins Kaleidoskop hinein.

Schönen Gruß
Eberhard

Die Csepel hat die

MMSI-Nr.: 243071903
Rufzeichen: SC1903

McRonalds
13.04.2009, 12:46
@Eberhard; Der Leichter ist wirklich interessant. Der Schreibweise Nach würden ich ihn eher als 28 I bezeichnen. Und tatsächlich ist der erste Nuller hinter der 4 von einer 0 in eine 8 umgewandelt worden. Sehr merkwürdig. Würde mich interessieren, wem der Leichter gehört. Evtl. früherer Avanti-Bestand?

...wobei; an der Euronummer wurde an mehr Ziffern herumgepinselt, als nur an der ersten 0...
Gruß - Ronald;-)

Cantor
13.04.2009, 13:20
Hallo Ronald, ich las zunächst 281, kam dann auf 28I und wieder retour. Im Bild #3 ist nämlich ein Leichter an der Stirnseite mit 267 oder 26T oder 26I gekennzeichnet. Leider ist hier die/der 3.Ziffer/Buchstabe nur andeutungsweise zu erkennen. Ich entschied mich für 281. Helmut hatte ein 5.Bild eingestellt, es ist aber verschwunden. Ich kann auch nicht mehr sagen, ob ich daraus klarer sah.

Hallo Helmut, vielleicht hast du für uns noch mal das 5.Bild oder weitere Bilder von dem Verband zum Einstellen, aus denen das obige Problem in der Ablesung zu klären ist.

Grüße, Eberhard

McRonalds
13.04.2009, 13:25
@Eberhard; der recht Leichter, soweit ich das erkennen kann, ist der 1126 der DDSG, ein ex-Avanti-Leichter. Wegen der gelben Lackierung würde ich tippen dass unser Kandidat (28 I) ebenfalls mal ein Avanti-Schiff war.
Gruß - Ronald;-)
P.S.: Auf dem fünften Bild stand genau das selbe drauf, nur leicht andere Perspektive - darum habe ich es vorhin rausgenommen, als ich meinen Beitrag schrieb.

McRonalds
13.04.2009, 13:33
Von Optik, Größe und Tonnage müsste das einer der slowakischen Leichter der DE 16000 Serie sein. Vielleicht war das ja mal der DE 16028?!

...zum Vergleich; der 16034.
Gruß - Ronald;-)

helmut1972
05.12.2012, 20:56
Hallo!

Schiffsdaten

Name: CSEPEL
gemeldet in: Budapest
Nationalität: :hu:
Europanummer: 38601355

Länge: 40,07 m
Breite: 11,20 m
Tiefgang: max. 2,10 m
Fixpunkt: 8,34 m

Maschinenleistung: 2 x 1174 kW
Maschinen-Hersteller: CAT
Bugstrahl: 367,75 kW, SCANIA

Baujahr: 1988
Erbaut in: :cz:
Bauwerft: ZŤS, ZÁVODY ŤAŽKÉHO STROJÁRSTVA n.p. in Komárno
Baunummer: 3/420

Verlauf:
1988 gebaut für die MAHART
2004 für die MAHART Duna Cargo im Einsatz
2012 für die HELOGISTICS-Gruppe im Einsatz
2012 Verlängerung in Novisad :ser:, vorher Länge 35,86 m
2012 Neumotorisierung in Budapest vorher 2 x 690 PS ŠKODA u. Einbau eines Bugstrahl

Schubboot-Type TR 1000 der ehemaligen MAHART:
ADONY (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?46008-ADONY-SB) heute als BONDAR-96 (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?13107-BONDAR-96-SB) unter rumänischer Flagge, HARTA (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?16456-Harta-SB-8657009), BAJA (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?9268-Baja-SB-08657048), EGER (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?41539-Eger-SB-08601359)

Datenquelle: Teilweise ungarisches Hajóregiszter

Fotos vom 05.12.2012, mit vier GSL zu Berg in die linke Schleuse Freudenau. mfG helmut1972

PS: Damit jetzt keinerlei Diskussion aufkommt, der alten Schiffsnummer wurde die Ziffer 3 vorangestellt, am Fzg selbst wird das noch geschehen!

helmut1972
23.12.2012, 18:48
Hallo!

Fotos vom 23.12.2012, mit vier GSL zu Berg im Bereich Wildungsmauer Str.km 1895. mfG helmut1972

danubenews
14.05.2013, 20:47
Ein imposanter Schubverband kam heute in Mauthausen zu Berg. SB "CSEPEL" mit vier Erzleichtern, alle auf Höchsttauchung beladen. Der Verband war nichteinmal langsam!!!

mfG

-otto-

Die Csepel hat die:

MMSI-Nr: 243071903
Rufzeichen: SC1903

DANIEL-WIEN
15.05.2013, 13:04
Hallo!
Stimmt der hatte es sehr eilig! :lool:
Am 15.5.2013 bereits wieder in Wien zu Tal.
Und sicher wenig Wartezeit bei den Schleusen!
mfG Daniel Wien

DANIEL-WIEN
20.05.2013, 15:21
Hallo!
Aufgenommen am 19.5.2013 in Komarom.
mfG Daniel Wien

danubenews
04.07.2013, 13:41
Heute traf ich in der ÖSWAG wieder einmal auf ein Novum. SB CSEPEL ist erstmals in Linz am Helling. Warum ?? Das zeigen die Bilder !!!

mfG

-otto-

danubenews
07.10.2013, 12:25
SB CSEPEL wurde am Vormittag vom Helling wieder zu Wasser gelassen.

mfG

-otto-

DANIEL-WIEN
31.10.2013, 01:14
Hallo!
Aufgenommen am 26.10.2013 Höhe Fischamend.
mfG Daniel Wien

DANIEL-WIEN
02.12.2013, 17:47
Hallo!
Aufgenommen am 2.12.2013 Höhe Korneuburg zu Berg.
mfG Daniel Wien

DANIEL-WIEN
21.12.2013, 20:14
Hallo!
Aufgenommen am 21.12.2013 Höhe Korneuburg zu Berg.
mfG Daniel Wien

captain64
21.03.2014, 16:22
Hallo zusammen,

heute im UW Schleuse Abwinden für die linke Kammer zu Berg mit 5 Beifahrzeugen, 4 SL nach Linz & ein Pontonkasko !

ausnahmsweise mal ein Treffer bei Tageslicht, sonst kommen die ja fast bevorzugt des nächtens bei uns durch ... :hupf:

dahinter zu sehn:

http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?9772-TRENČÍN-MSS&highlight=trencin

glg Andreas

helmut1972
21.03.2014, 19:29
Hallo!

Fotos vom 20.03.2014, zu Berg in die linke Schleuse Greifenstein. mfG helmut1972

captain64
12.04.2014, 18:21
Hallo zusammen,

die "Csepel" war gestern wieder mit 4 SL zu Berg nach Linz, wurde, wie es scheint, umgeflaggt auf D & Heimathafen Regensburg :wink:

glg andreas

helmut1972
13.04.2014, 10:59
Guten Tag!

Das SB CSEPEL (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?63018-Csepel-SB-38601355) wurde im April 2014 nach :d: umgeflaggt. mfG helmut1972

norwegian_gem
18.04.2014, 15:02
....und offensichtlich heisst er nun WIEN. Er ist heute (18. April 2014) gegen mit 4 Leichtern bei Zwentendorf (1976,4) zu Tal gefahren.

....und ich keinen Fotoapparat bereit.....

Brummbaer
18.04.2014, 15:35
Hallo schau unter Schubboot Wien MfG Brummbaer