PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bootsschleuse & Fischtreppe



Dewi
12.04.2009, 21:06
Hallo miteinander,

wieder an einen Feiertag die Schleuse besucht! Anbei neue Bilder und Eindrücke von der Bootsschleuse und der Fischtreppe.

Gruß Dewi

Bilder aufgenommen am 12.04.2009

Norbert
13.04.2009, 18:48
@ Dewi,

welche Schleuse? :fragkratz::fragkratz:

LG Norbert

Ernst
13.04.2009, 22:21
Hallo Norbert, das ist geheime Chefsache ! ! ! :wink:

Gruß Ernst

McRonalds
13.04.2009, 22:27
Über Sinn oder Unsinn dieser Fischpassagen wurde ja schon häufig diskutiert. Inzwischen ist man (glaube ich) über ihre Wirkungslosigkeit recht überzeugt. Viele Fische lassen sich eine 'mitschleusen'. Bei vielen Schleuse geht man jetzt auch dazu über eine frei fließende Fischpassage um die Staustufe herum zu gestalten. Habe mit das kürzlich z.B. in Randersacker angesehen. Ich glaube auch in Erlabrunn gibt es so etwas. In Dettelbach wird etwas ähnliches geplant, ebenso in Viereth. Am oberen Main gibt es schon eine Reihe solcher Passagen.
Gruß - Ronald;-)

Dewi
13.04.2009, 23:22
Hallo Norbert,



welche Schleuse? :fragkratz::fragkratz:

LG Norbert

in welchen Themen Bereich sind wir ;-)

@ Ronald,

ja da hatten wir schon einmal diskutiert, über diese neue angelegte "Umleitung" für die Fische! Ob dies nun das null plus ultra ist möchte ich auch in Frage stellen! Was aber fakt ist, sind die hohen Kosten zum erstellen dieser neue Fischumleitung!
Aber da haben wir kompetente Mitarbeiter in den Behörden, die dies besser beurteilen können (?) als wir Laien.

Gruß Dewi

p-m
14.04.2009, 01:31
Für 150 Millionen Schweizer Franken (ungefähr 100 Millionen Euro) kommt der Lachs wieder nach Basel

Hallo zusammen

Ich bin weder Fischer noch Fischereifachmann und möchte mich daher zum Sinn oder Unsinn bzw. zur Wirtschaftlichkeit von Fischtreppen selber nicht äussern. Als Diskussionsbeitrag zwei Hinweise auf eine Geschichte zum Lachs, die am 11. Oktober 2008 in der Basler Zeitung BaZ zu lesen war, sowie auf eine aktuelle Ausstellung im Naturhistorischen Museum Basel zu Thema "Lachs in Basel".

Zum ersten Mal seit 50 Jahren hat ein Hobbyangler 2008 in Basel wieder einen Lachs an der Angel gehabt. Es fehlen aber noch immer fünf Fischtreppen zwischen Strassburg und Breisach. Ist der Lachs aber erst einmal im "Alten Rhein", kann er ungehindert von Breisach bis Basel schwimmen.

http://bazonline.ch/basel/stadt/story/29643527 (http://bazonline.ch/basel/stadt/story/29643527)

http://www.nmb.bs.ch/ausstellungen/lachs.htm (http://www.nmb.bs.ch/ausstellungen/lachs.htm)

Freundliche Grüsse

Peter

Ernst
14.04.2009, 01:45
Welcher Aufwand an der Staustufe Iffezheim betrieben wurde könnt Ihr hier http://www.fliegenfischer-forum.de/iffezhei.html
sehen.

Gruß Ernst

McRonalds
14.04.2009, 01:58
Interessantes Thema, werde mich in Kürze noch mal dazu melden - heute ist es schon ein bisschen spät.
Gruß - Ronald;-)

Dewi
10.06.2010, 23:44
Hallo miteinander,

bei einer Trainingseinheit (Radfahren, wollte nur kurz halten, war aber so viel los :roooll:) konnte ich heute folgende Bilder von einem Kajakfahren machen.

Gruß Dewi