PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schlepper Kowsha ehemals Frauenlob



Tempelhof
05.10.2021, 14:25
Liebe Forumsmitglieder,
ich weiß nicht ob ich hier an der richtigen Stelle bin. Meinem Großvater gehörte der Schlepper Frauenlob (Reederei Karl Tempelhof),
der im Wesentlichen zwischen Berlin und Stettin fuhr. Nach dem 2. Weltkrieg wurde der Schlepper ent-
eignet und fuhr unter dem Namen ""Kowsha". Mein Vater blieb damals noch einige Jahre auf dem Schiff.
Hier im Forum habe ich ein Foto des Schleppers gefunden. Da mein Vater vor einigen Tagen im Alter von 92 Jahren verstorben ist,
wollte ich ein Foto des Schleppers auf die Trauerkarte machen lassen. Das Foto ist mit "Sammlung J. Schröder Bln." bezeichnet.
Um das Foto benutzen zu können, brauche ich eine schriftliche Einwilligung von Herrn Schröder.
Kann mir jemand helfen, einen Kontakt zu ihm herzustellen.

Mit bestem Dank und lieben Grüßen
Bernd Tempelhof