PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Siebnerin - FGS - 30000317



D21
03.05.2009, 10:33
Servus!

Eine Siebnerin, Nachbau , sorgte gestern in Linz aufsehen. Ausgestattet mit vielen technischen und komfortablen Raffinessen ist das Schiff gestern talwärts in den Linzer Winterhafen eingelaufen. Vor 100 Jahren transportierten solche Schiffe Güter in den unteren Donauraum.
Das Schiff ist ein Stahlschiff mit Holzverkleidung. So weit mir bekannt wurde es in der Linzer Schiffswerft gebaut.

Schiffsdaren

Name: Siebnerin
gemeldet in: Aschach
Nationalität: :a:
Europanummer: 30000317

Länge: 36,63 m
Breite: 5,54 m
Tiefgang: 0,60 m
Fahrgäste: 100 Pers.

Maschinenleistung: 330 PS
Maschinenhersteller: IVECO
Bugstrahl: Kugelantrieb Typ DKA 40 30 PS

Baujahr: 2006
erbaut in: :d:
Bauwerft: Schiffswerft Oberwinter

Schöne Grüße aus Oberösterreich
D21

Cantor
03.05.2009, 11:27
Hallo D21

echt interessant, wieder einmal einen vorher völlig unbekannten Schiffstyp kennen zu lernen. In Aschach an der Donau war die Taufe, wie es hier

www.eferdinger-landl.at/modules.php?name=News&file=article&sid=1036 (http://www.eferdinger-landl.at/modules.php?name=News&file=article&sid=1036) Die gelinkte Seite unterliegt der Haftung des Anbieters.

heißt. Und wertvolle Informationen werden gleich mitgeliefert. Danke fürs Einstellen.

sG Eberhard

Friedhelm L.
03.05.2009, 12:24
Die Siebnerin wurde auf der Schiffswerft Oberwinter gebaut. Siehe hier:
http://www.werftzentrum-mittelrhein.com/pdf/siebnerin/SUT_01-07%20WSM_Donaufrachtschiff1.pdf

Die gelinkte Seite unterliegt der Haftung des Anbieters

D21
03.05.2009, 16:28
Servus Friedhelm!


Die Siebnerin wurde auf der Schiffswerft Oberwinter gebaut.

Sorry meine aus der Luft gegriffene Vermutung, in der Linzer Schiffswerft wurden nur ein paar Kleinigkeiten gemacht.
Danke für das pdf, ist sehr interessant.
Bin heute mit dem Beiboot zur Siebnerin gefahren, leider war niemand an Bord.

Schöne Grüße aus Oberösterreich
D21

Cantor
03.05.2009, 17:35
Hallo Binnenschiffsfans

ich habe nach der Herkunft des Wortes gesucht und nur ganz wenig gefunden. Meine 1.Vermutung, dass in Siebnerin das Sieben von Steinsalz steckt, stimmt wohl nicht. Im Link

http://members.kabsi.at/seeau/Encyclopaedia/Kompendien/Monografie-Verkehr.htm#Schifffahrt Die gelinkte Seite unterliegt der Haftung des Anbieters.

ist in dem Abschnitt zur Schifffahrt auf der Traun der Hinweis, dass für den Abtransport über Gemunden Sechserinnen und Siebnerinnen verwendet wurden. Weiter kommt hier nichts vor, was den Namen erklären könnte. Ob die Länge der Boote oder die Anzahl der Schiffer gemeint ist, keine Ahnung. Auch eine weitere Suche bei Google brachte nichts.

sG Eberhard

Friedhelm L.
03.05.2009, 19:39
Die in-Endung bei Siebnerin und Sechsnerin stammt aus dem späten Mittelalter und lässt sich bei Flurnamen, Schusswaffen, Glocken (Pummerin) und Ruderschiffen nachweisen. Eine Sechserin hatte z.B. sechs Ruderer an Bord. Ob man daraus allerdings schließen kann, dass die Siebnerin sieben Ruderer hatte bleibt unbeantwortet. Aber anscheinend hat es etwas mit der Größe der Schiffe zu tun.

Gruß
Friedhelm

helmut1972
04.05.2009, 10:26
Hallo!

Da werdet Ihr nicht viel finden, folgendes ist überliefert: Zum Teil geht die Bedeutung dieser Namens nach der Anzahl der verwendeten Bodenbretter hervor! Also bei der Siebnerin werden eben 7 Bodenbretter verarbeitet, analog bei einer Sechserin 6 Bodenbretter. Es gibt vereinzelt Fachliteratur wo das so angeführt ist (Holzschiffbau an der Donau)!

mfG helmut1972

danubenews
22.07.2010, 17:39
Techn.Daten;: Bj.2006 in Oberwinter 36,63 x 5,54 m Tiefgang 0,60 m Antrieb: IVECO 330 PS Bugstrahl Kugelantrieb Typ DKA 40 30 PS Aggregate: Deutz 100 PS 150 Passagiere
Heimathafen: Aschach
Eigner: Donauschiffer Verein für Kultur und Schifffahrt im Donauraum

Das Schiff liegt seit Saisonbeginn 2010 mit Motorproblemen im linzer Winterhafen

Anbei aber einige Aufnahmen im Bereich Linz auf Talfahrt

mfG
-otto-

helmut1972
11.07.2011, 12:36
Hallo!

Fotos vom 10.07.2011, aus dem Winterhafen Linz. mfG helmut1972

Joana
29.10.2011, 22:29
Hallo,
habe dieses Gefährt in Linz im Winterhafen liegen sehen.
Schräg gegenüber der APOLLO.
Weiß jemand mehr darüber?
Grüsse Joana

danubenews
15.10.2012, 12:32
Die SIEBNERIN hat heute 15.10.12 die ÖSWAG Linz verlassen. Bilder Ausfahrt aus der Werft.

-otto-

Donau1829
31.12.2013, 00:51
Medienberichten zu Folge fährt das Schiff in der Saison 2014 für die Donauschiffahrt WURM + KÖCK 40-minütige Rundfahrten in Deggendorf (anlässlich der Donaugartenschau). Weiß jemand mehr darüber? Der Eigner des Schiffes ist meiner letzten Info ja nicht die Donauschiffahrt WURM + KÖCK, sondern der "Verein für Kultur und Schifffahrt im Donauraum" (http://www.donauschiffer.at externer Link, keine Haftung)....

Brummbaer
24.04.2014, 11:31
Hallo! Sie fährt wieder die Siebnerin. Heute bei km 2250 zu Berg nach Deggendorf. A-40.477 MMSI 203999298 Radar stört ein bisschen aber schönes Fahrzeug MfG Brummbaer

Dominic
24.04.2014, 21:18
Hallo,
kann mir jmd. erklären, was einen Bugstrahl mit Kugelantrieb ausmacht ?
Bezieht sich das die Kraftübertragung des Motors auf den eigentlich Antriebspropeller/-schraube-/kreisel, oder ist der Antrieb als solches speziell?

Bis dann

Dominic

DANIEL-WIEN
14.05.2014, 18:42
Hallo!
Aufgenommen am 3.5.2014 in Deggendorf.

Zulassungsschild am Bug wurde entfernt ?!

mfG Daniel Wien

blue peter
31.07.2014, 12:01
Neue Maschinenprobleme ? Einsatz der Wasserschutzpolizei bei der Isarmündung (https://www.polizei.bayern.de/muenchen/news/presse/aktuell/index.html/204438)

Gruß aus NÖ
Peter

Joana
03.08.2014, 23:00
Hallo,

die SIEBNERIN heute beim Rondo oberhalb der Isarmündung
anschließend wieder zu Berg nach Deggendorf fahrend.

Grüße Joana

danubenews
04.08.2014, 12:33
SIEBNERIN FGS hat die ENI 30000317

mfG

-Otto-

Der Stromer
15.08.2014, 19:46
Auch in Deggendorf gesehen: Das Ordinarischiff SIEBNERIN. Ein Nachbau der historischen Holzboote, die im wöchentlichen Verkehr von Ulm oder Regensburg bis Linz und Wien verkehrten. Zu Tal (Naufahrt) nur mit der Strömung und auf der Rückreise dann durch Pferdezüge zu Berg getreidelt. Diese Boote waren bis zu 30 Meter lang und hatten eine Breite von max. 7,50 m. Die Höhe der Bordwand war ca. 1,50m.

Nicht zu verwechseln mit den "Ulmer Schachteln". Diese war Einwegboote und wurden meist in Wien auf Abbruch (zu Brennholz) verkauft.

danubenews
13.10.2014, 13:02
Die SIEBNERIN am Helling der ÖSWAG Linz.
Aufgenommen am 13. Okt.2014

mfG

-otto-

danubenews
27.10.2014, 17:05
Die SIEBNERIN hat einen Neuen Eigner:
KLINGER Schifffahrt Regensburg
Sie wird ab der Saison 2015 in Regensburg in Fahrt sein.

mfG

-otto-

danubenews
29.10.2014, 13:11
Hier noch einmal die "SIEBNERIN" , denn dieses Fahrzeug werden wir in Linz nicht so bald wiedersehen.
Am Kai der ÖSWAG Linz am 29.Okt.2014

mfG

-otto-

Donau1829
22.11.2014, 00:06
Hallo Otto,

entschuldige, dass ich da nochmal nachfrage, aber wurde die SIEBNERIN tatsächlich an Klinger verkauft?
Sie scheint nämlich auch 2015 im Vorab-Fahrplan von Wurm + Köck für Regensburg-Rundfahrten auf. (siehe: http://www.donauschiffahrt.de/fileadmin/user_upload/Vorabfahrplan_2015_low.pdf externer Link, keine Haftung)
Kann mir ja schwer vorstellen, dass die beiden Unternehmen kooperieren... Oder doch?

lg Georg

ossi50
22.11.2014, 11:58
ENDLICH AUCH UNTERWEGS--Im Winterhafen lag sie lange genug ohne BEWEGUNG!!

danubenews
22.11.2014, 13:39
Servus Georg,

habe erst jetzt deinen Eintrag gesehen.
Ja, die SIEBNERIN ist an Klinger Schifffahrt GmbH Regensburg verkauft und mit dem FGS REGENSBURG beigekoppelt von Linz nach Rgbg überstellt worden !

LG

-otto-

Rhein-Mosel
10.01.2015, 21:54
Hallo,
Walter Laué hat die "Siebnerin" am 2. Weihnachtstag 2014 in Regensburg bei Klinger fotografiert.

MfG

danubenews
16.01.2015, 12:00
In der heutigen Mittelbayerischen Zeitung ist ein Bericht :

http://www.mittelbayerische.de/index.cfm?pid=10067&pk=1177592

mfG

-Otto-

DANIEL-WIEN
25.02.2015, 19:41
Hallo!
Aufgenommen 2006/07 in Oberwinter, noch ohne Holzverkleidung.
mfG Daniel Wien

danubenews
24.04.2015, 18:05
http://www.br.de/mediathek/video/sendungen/abendschau-der-sueden/salzschiff-regensburg-siebnerin-100.html#&time=

Hafenspion
03.05.2015, 00:39
Hallo User,

am 2. Mai stach die SIEBNERIN zur Jungfernfahrt in Regensburg offiziell "in See".

Auf den Fotos ist das Schiff auf einer "Testfahrt" am 30. 4. auf Höhe der ehem. Hitzler-Werft zu Berg unterwegs.

MfG Hannes

Joana
06.06.2015, 23:09
Hallo,

die SIEBNERIN heute in Regensburg bei ihrer Strudelrundfahrt.
Bild 1 ) zu Berg fahrend
Bild 2 ) zu Tal fahrend und die Durchfahrt bei der steinernen Brücke anpeilen
Bild 3 ) Durchfahrt geschafft

Grüße Joana

Brigantius
03.07.2015, 12:23
Ein paar Bilder von den Ausflugsfahrten mit der Siebnerin, die sich mittlerweile in Regensburg pudelwohl fühlt und bereits etliche Fans gefunden hat...
Bild 1: Kilometer 2380 in der Talfahrt
Bild 2: Anlegestelle Lohstadt
Bild 3: Sportboote unter sich ;-)
Bild 4: In Mariaort
Bild 5: Schleuse Regensburg bei der Talschleusung

danubenews
30.08.2015, 17:54
Die "SIEBNERIN" am 22. Aug. 2015 in Regensburg zu Berg.
Das Schiff fährt nach wie vor mit Flagge Österreich und Heimathafen Wien !
Fotos: Walter Laue

mfG

-otto-

danubenews
25.09.2015, 20:39
Leider konnte ich heute die SIEBNERIN nur am Steiger liegend aufnehmen.

-Otto-

danubenews
04.12.2015, 15:29
Die "SIEBNERIN" auf einer Ansichtskarte der Reederei Klinger.

mfG

-otto-

danubenews
27.06.2016, 12:49
Anbei der Bordstempel !

mfG

-otto-

DANIEL-WIEN
07.01.2017, 12:56
Hallo!
Aufgenommen am 29.12.2016 in Regensburg.
mfG Daniel Wien

Der Wahrschauer
15.08.2017, 22:17
Servus!

Bei bestem Wetter war die SIEBNERIN am heutigen Feiertag Mariä Himmelfahrt im Rahmen der Regensburger Strudelrundfahrten eingesetzt.

Die Bilder: heute bergfahrend im Regensburger Donau-Südarm.

Gruß von der Wahrschau!

DANIEL-WIEN
01.06.2018, 03:18
Hallo!
Aufgenommen am 7.4.2018.
mfG Daniel Wien

danubenews
05.07.2018, 20:30
Die "SIEBNERIN" am 5. Juli 2018 oberhalb der Steinernen Brücke zu Berg.

Foto: Heribert Heilmeier

danubenews
20.07.2018, 22:06
Die SIEBNERIN immer wieder ein Foto wert.
Anläßlich meines heutigen Kurzbesuches in Regensburg an Bord der RUTHOF sah ich die SIEBNERIN wie sie sich bergfahrend dem Durchfahrtsjoch der Steinernen Brücke nähert.
Danach Talfahrt und Anlegen an der Station.
Bilder vom 20. Juli 2018
mfG

-otto-

leyanis
09.04.2019, 19:47
Hallo Schiffsfreunde
Hier habe ich das Fahrgastschiff Siebnerin in Regensburg liegen gesehen.
Sie liegt beim Schiffsanleger Willi auf Seite.
Das war im August 2018 an der Donau gewesen.
Es grüßt euch Michael. :wink:

faehrenfan
18.08.2019, 20:39
Schiffsdaren

Baujahr: 2006
erbaut in: :d:
Bauwerft: Schiffswerft Oberwinter


Die "Siebnerin" wurde bei der WSM, der "Werft und Servicezentrum Mittelrhein GmbH" in Remagen - Oberwinter gebaut.
Unter diesem Namen firmierte die Werft von 2003 bis 2009.

Frühere Namen:
1952 - 1972: SWO Schiffswerft Oberwinter GmbH
1972 - 1977: Schiffswerft am Mittelrhein / Schiffswerft Mittelrhein
1977 - 06.1989: Schiffswerft Schmidt GmbH (Übernahme und Werftverlegung von Bonn nach Rolandseck)
11.1989 - 1997?: Schiffswerft in Oberwinter (Eigentümer R.V. Schifffahrtsgesellschaft, Köln)
1997 - 2003 ? Schiffsservice Oberwinter, Schiffs Service Oberwinter (Werftschild FGS RPR 1 Enterprise)
2003 - 6.2009: WSM Werft und Servicezentrum Mittelrhein GmbH
12.2009 bis heute: Stahlbau Müller, Spessart

Siehe auch diesen Bericht: http://www.ritzdorf-schiffstechnik.de/pdf/siebnerin/SUT_01-07%20WSM_Donaufrachtschiff1.pdf

Gruß Alex :wink:

danubenews
21.10.2019, 14:14
Das FGS. "REGENSBURG" brachte heute 21. Okt. 2019 die "SIEBNERIN" in die ÖSWAG Linz zum Service.
Das Schiff kommt Dienstag 22. Okt. auf Helling.

-otto-

Handhaspel
21.10.2019, 15:50
Hallo,

so geht's zu an schönen Tagen auf der SIEBNERIN.

Gruß, Handhaspel.

danubenews
22.10.2019, 12:26
FGS. "Siebnerin" am 22. Okt. 2019 am Helling in der ÖSWAG Linz.
Am Bild 2 ist im Hintergrund "PRINCESSE de PROVENCE".
-otto-