PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 14.07.2009 - Frachtschiff strandet in Meißen



binnenvaart
15.07.2009, 20:17
Die Bergung des kurz vor der Knorre auf Grund gelaufenen Schubleichters ist am Mittwochnachmittag fehlgeschlagen. Ein nächster Versuch startet heute.

Frachtschiff strandet in Meißen (http://www.sz-online.de/nachrichten/artikel.asp?id=2208858)

Gernot Menke
15.07.2009, 20:36
Ein nettes Foto - aber da sind doch zwei Heckradler vorgespannt - wer ist denn der ganz vorne vor dem Beskydy?

:wink: Gernot

bajitox2
15.07.2009, 21:02
das ist ein TR Schubschiff ..., aber mit der Nummer kann ich leider nicht dienen ... :pleased:

binnenvaart
16.07.2009, 15:20
Meißen/Dresden (dpa/sn) - Das auf der Elbe bei Meißen auf Grund gelaufene tschechische Motorschiff «Alessandro» soll durch Entladung wieder die notwendige Handbreit Wasser unter den Kiel bekommen.

Auf Grund gelaufenes Schiff wird entladen (http://www.bild.de/BILD/regional/leipzig/dpa/2009/07/16/auf-grund-gelaufenes-schiff-wird-entladen.html)

binnenvaart
16.07.2009, 19:14
Meißen/Dresden (dpa/sn) - Das am Dienstagabend auf der Elbe bei Meißen auf Grund gelaufene tschechische Motorschiff «Alessandro» ist wieder flott.

Auf Grund gelaufenes Schiff wieder flott (http://www.bild.de/BILD/regional/dresden/dpa/2009/07/16/auf-grund-gelaufenes-schiff-wieder-flott.html)

Elbianer
16.07.2009, 21:37
auf Grund gelaufene tschechische Motorschiff «Alessandro» ist wieder flott.


Wie gewohnt bringen die von der Presse mal wieder was durcheinander. Wie im Beitrag #1 richtig gemeldet, saß der SL "Alessandro 2" auf Grund und nicht das GMS "Alessandro".

Wenn man auf den Link aus Beitrag #1 geht gibt es da auch neue Fotos von der Bergung. Gestern sah ich da nur 3 Bilder, jetzt sind es aktuell 18.

Aus gegebenen Anlass habe ich die "Alessandro" (http://www.forum-für-interessierte-der-binnenschifffahrt.de/forum/showthread.php?p=41689#post41689) bei Gütermotorschiffe vorgestellt.

Ein beigefügtes Foto zeigt die Stelle der Strandung.

Gruß Thomas

binnenvaart
17.07.2009, 20:03
Meißen. Das am Donnerstag von einer Untiefe am Meißner Knorre-Felsen frei geschleppte tschechische Frachtschiff hat zunächst seine Fahrt nach Riesa fortgesetzt.

Havariertes Schiff soll in Decin repariert werden (http://www.sz-online.de/nachrichten/artikel.asp?id=2210958)

Elbianer
17.07.2009, 22:23
das ist ein TR Schubschiff ..., aber mit der Nummer kann ich leider nicht dienen ... :pleased:

Es war der TR 25.

Gruß Thomas