PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Technische Daten



17.07.2008, 17:55
Schleuse Geisling

Erbaut im Jahre:

Donaukilometer 2354,29

Schiffsschleuse:
Nutzlänge: 230,00 Meter,
Nutzbreite: 24,00 m
Fallhöhe bei Normalstau: 7,30 m

UKW-Kanal
22

Gruß Dewi :Kap:

isarwolf
11.09.2012, 22:48
Schleuse Geisling

Baubeginn: 1977
Es wurde zunächst die Schleuse neben der alten Donau gebaut, um während des Baues von Wehr und Kraftwerk einen Schifffahrtsweg zu haben. Die Durchfahrt durch die Schleuse war deshalb zunächst ohne Schleusungsvorgang möglich.
Infolge der Diskussion um den Weiterbau des Main-Donau-Kanals verzögerte sich auch der Bau der Staustufe Geisling. Die Inbetriebnahme mit Vollstau erfolgte erst 1986.
Eine zweite Kammer wie in Kachlet oder Jochenstein war der Bundesrepublik Deutschland damals zu teuer. Um aber auf Havarien schnell reagieren zu können baute man einen Portalkran über die Schleusenkammer der über die gesamte Schleusenlänge verfahren werden kann. Hiermit können Tore und Verschlüsse kurzfristig aus- und eingebaut werden.
Die Schleuse Straubing hat die gleichen Abmessungen und die gleichen Tore wie Geisling.