PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wohnung GMS Harmonie



DanielSchulna
24.08.2009, 14:21
Hallo!

Ich stelle mal ein paar Bilder von unserer Wohnung rein. Gibt bestimmt den einen oder anderen User, der sich fragt, wie wir Schiffer so leben.

Bild 1: direkter Aufgang zum Steuerhaus
Bild 2: Vorratskammer
Bild 3 und 4: Küche
Bild 5 und 6: Esszimmer
Bild 7, 8, 9, und 10: Stube

Küche, Esszimmer und Stube ist ein Raum.

Bild 11: Flur
Hier geht es links ins Badezimmer, rechts ins Schlafzimmer vom Kapitän und geradeaus in mein Schlafzimmer und Kinderzimmer.

Bild 12, 13 und 14 ist das Badezimmer

Gruß:wink:
Daniel

DanielSchulna
24.08.2009, 14:25
Hallo!

Hier noch die fehlenden Schlafzimmer Fotos.

Bild 1 und 2: Schlafzimmer :captain:
Bild 3: Mein Schlafzimmer
Bild 4: Kinderzimmer

Mein Schlafzimmer und das Kinderzimmer sind ein Raum.

Gruß:wink:
Daniel

Jürgen F.
24.08.2009, 17:17
Hallo Daniel
Nutzt ihr die vordere Wohnung gar nicht mehr?

Schöne Grüße
Jürgen F.

DanielSchulna
24.08.2009, 18:49
Hallo Jürgen!
Vorne haben wir keine Wohnung. Dort ist eine versenkbare Garage.

Gruß
Daniel

Jürgen F.
24.08.2009, 19:29
Aha coole Sache:super::super:

Gruß
Jürgen

Schifferfrau
24.08.2009, 19:47
Auch nicht schlecht mit der Garage... Wir haben vorne eine Wohnung, muss auch sein-unser Bootsmann hat hinten keinen Platz mehr...Wenn ich in etwa 5 Jahren als Steuerfrau "ganz" mitfahre, ist die Wohnung leer-vielleicht nutzen wir sie dann für Gäste oder evtl. unseren Lehrling (falls mein Nachwuchs dann immer noch auf Schifffahrt lernen will, noch geht sie zur Schule...)

DanielSchulna
27.08.2009, 17:24
Hallo!

So eine Garage ist wirklich eine super Erfindung. Wenn jemand den Platz für so etwas hat, kann ich es nur empfehlen. Das Auto ist vor allem geschützt (Unwetter, Frost, Steinewerfer usw.).
Leider können wir unsere Garage nicht mehr nutzen, da wir keinen Autkran mehr haben. Durch unsere Schrottreisen, ist der Autokran unter Deck gerissen, so dass wir ihn nicht wieder verwenden konnten.
Hauptursache hierfür ist das Schrott "drücken" beim einladen. Da der Autokran nirgends fest aufgelegt werden konnte und steil in die Luft ragte, waren die Hebelkräfte wohl zu groß.

Hier mal ein Link zu einem Video, wo wir unseren Schrott gerade drücken lassen:
http://www.youtube.com/watch?v=oE358RijrPA

Mitlerweile könnten wir natürlich ne 2. Wohnung besser gebrauchen als eine Garage. Jetzt wo der Nachwuchs da ist und alle mitfahren, wird es zwischendurch doch mal etwas eng.

Gruß:wink:
Daniel

Schifferfrau
27.08.2009, 18:10
Die Schrottreisen machen wir mit der ELJO nicht, unser Autokran wird auf den Luken abgelegt.... und muss auch noch weiterhin funktionieren....Ich habe nämlich wenig Lust, an den Wochenenden mit dem Zug und Taxi an Bord zu fahren-ausser Gepäck hab ich nämlich auch noch meine Tochter und unseren Hund dabei...:dream:

Ich kenne das Geschaukel aber zur Genüge, wenn Schrott geladen und gelöscht wird, mein Mann ist eine Zeitlang als Schiffsführer auf der Tucana und der Henny gefahren, die beide Schrott laden...

bootsman
12.08.2015, 22:38
moin Moin

ich Arbeit auf einer Autofähre