PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hafen Enns



Jürgen
15.09.2009, 11:35
Löschen bei Fa. Fuchshuber.

Jürgen

p-m
09.04.2010, 17:18
Hallo zusammen

Anlässlich der Fahrt der historischen Péniche WILLI 07001836 (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?7963-Willi-GMS-(Péniche)-07001838&highlight=willi) von Basel nach Enns übergab der Verein Historische Binnenschifffahrt im August 2008 der Ennshafen ÖO GmbH (http://www.ennshafen.at/) als Gastgeschenk einen Granitstein aus Lodrino (Kanton Tessin) (http://www.lodrino.ch/home.php). Dieser Stein wurde per LKW über die alte Handelsroute über den St. Gotthardpass in den Auhafen Muttenz (bei Basel) gebracht und an Bord von WILLI, Baujahr 1909, von Basel über den Rhein-Main-Donau-Kanal nach Enns transportiert.

Die 3 ersten Steinbilder entstanden im April 2008 auf dem Lagerplatz der Ultra-Brag AG im Auhafen in Muttenz, die 3 letzten bei meinem Besuch in Ennshafen vom April 2010.

Freundliche Grüsse

Peter

danubenews
26.11.2010, 09:40
Winterpause im Ennshafen,Hafenbecken Niederösterreich !!
PRINCESS SOPHIE , NESTROY, MY STORY
Weitere Kabinenschiffe liegen im Hafenbecken Oberösterreich !
Bild vom 25.Nov.2010

mfG

-otto-

Joana
13.04.2011, 12:28
Hallo,
ein paar Bilder vom Hafen Enns. Gemacht vom Hochhausdach der
Donauausstellung " Donau - Fluch und Segen " im Herbst 2010.
Grüsse Joana

helmut1972
13.04.2011, 12:42
Hallo Joana!

Ich nehme an Du hast dich verschrieben, die Fotos zeigen den Hafen in Enns! mfG helmut1972

Joana
13.04.2011, 13:01
Hallo Helmut,
Danke war wirklich ein Verschreiberling, habs ausgebessert.
Grüsse Joana

p-m
13.04.2011, 13:13
Hallo Joana

Danke für Deine Bilder. Obwohl ich am Rhein zuhause bin, gibt es Beziehungen zu Ennshafen (u.a. Installation der Radaranlage an Bord des Ausstellungsschiffs FRANZ LISZT) (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?21966-Das-Innenleben-eines-Flussradargerätes-(Sender-Empfänger-Drehantenne-mit-Antrieb)). Ich kann den Beitrag von Helmut bestätigen, Du hast Deine Aufnahmen mit Sicherheit vom Dach dieses Gebäudes gemacht.

Liebe Grüsse aus Basel

Peter

p-m
13.04.2011, 13:16
Hallo Joana

Alles klar, Du warst schneller mit der Korrektur.

Freundliche Grüsse

Peter

danubenews
23.02.2012, 12:40
Da ich heute bei einer Pressekonferenz im Hafen Enns war, stelle ich zwei Winterstandsbilder ein.
Kabinenschiffe: HEIDELBERG / RIVER ART / SOUND OF MUSIC
A'ROSA RIVA / MIA / DONNA

mfG

-otto-

danubenews
23.02.2012, 12:44
An der Lände in der Enns liegt ein Teil des Fuhrparkes der FA. MEISTER
Aufnahmen vom 23.02.12

mfG

-otto-

danubenews
19.11.2012, 12:12
Agrana Neukunde im Ennshafen
Der Ennshafen profitiert jetzt durch das Sparprogramm des ÖBB Güterverkehrs. Durch die Restruktuierung der Rail Cargo Austria (RCA) kam der Ennshafen zu einem Neukunden bestätigt Ennshafen Geschäftsführer Mag. Christian Steindl. Sie wird in nächster Zeit Teile ihrer Zuckerrübenernte über den kostengünstigen Binnenschifffahrtsweg durchführen. Rund 35.0000 Tonnen Zuckerrüben werden von den Sammelstellen Hargelsberg und Sierning in den Hafen Enns transportiert und von hier per Schiff nach Pischelsdorf. Das sind am Wasserweg 140 Kilometer. Die restlichen acht Kilometer nach Tulln werden mit LKW bewältigt. GF Steindl ist zuversichtlich daß die Agrana nicht der einzige Neuzugang bleibt,“wir führen Gespräche mit weiteren Bahnkunden“ so Steindl in einem Gespräch. Steindl gab auch bekannt daß das heurige Geschäftsjahr konjukturbedingt um rund zehn Prozent unter dem des Vorjahres bleibt.

Die Transporte führt das SB VAC der DDSG MAHART mit vier SL durch.
Zuckerrübenverladung am 19. Nov. 2012 in DDSG-MAHART Schubleichter.

mfG

-otto-

danubenews
22.11.2014, 13:18
Heute Vormittag sah ich bereits die Neue Beschilderung im Ennshafen. Die abgebildete in der Nähe des Hafengebäudes.

-otto-

danubenews
16.12.2014, 12:31
Einen trimodalen Spielplatz aus Legosteinen gibt es im Besucherzentrum des Enns-Hafen.
Besucher können PC gesteuert ein Schiff mit Container be-oder entladen.
Zug- Schiff und Bahn können bewegt werden.

mfG

-Otto-

danubenews
17.01.2015, 18:07
Hier ein Rückblick auf die Errichtung des "Oberösterreich Hafenbecken" .

Am 17. Sept. 1999 war die ""Durchstichssfeier". Ab jetzt war das Hafenbecken mit "Donauwasser" gefüllt, Insider wissen ja, hier befindet sich heute das Containerterminal.
FGS "ANTON BRUCKNER" war symbolisch das "Erste Schiff" das durch den knappen ausgebaggerten Durchstich in das Hafenbecken fuhr.

Bilder: Eigene.

mfG

-Otto-

danubenews
14.05.2015, 18:39
Im Betriebsgelände des Hafen Enns, vor allem im Teil des Neuen Betreibers der Fa. Kaindl herrscht rege Bautätigkeit.
Neue Strassen werden gebaut, das Areal befestigt usw....

Bilder vom 13. Mai 2015.

mfG

-otto-

danubenews
20.08.2015, 13:19
Hier eine Meldung aus den OÖNachrichten von heute 20-08-2015
http://www.nachrichten.at/nachrichten/wirtschaft/wirtschaftsraumooe/Wackelt-Grossinvestition-im-Ennshafen;art467,1947751


-Otto-

danubenews
24.08.2015, 23:09
Großbrand im Hafen Enns.

http://www.nachrichten.at/oberoesterreich/Grossbrand-in-Enns-Karton-und-Papierballen-in-Vollbrand;art4,1950861

danubenews
12.02.2016, 12:04
Vom Ennshafen bekam ich heute folgende Meldung:

mfG

-otto-


RoRo-Service im Ennshafen entwickelt sich gut – Sämaschinen am Weg nach Osteuropa
Nach erfolgreichem Start der RoRo-Verbindung von Donau Star BG im Jahr 2015 wurde bereits Anfang Februar 2016 die nächste RoRo-Verladung abgewickelt.
Mehrere Sämaschinen der Alois Pöttinger Maschinenfabrik GmbH wurden für deren Kunden nach Rumänien bzw. Bulgarien transportiert. Die Landmaschinen haben ein Einzelgewicht von bis zu neun Tonnen und neun Meter Länge.
Mag. Christian Holezius von Pöttinger Maschinenfabrik äußert sich zufrieden: „Das Binnenschiff ist ein leistungsstarkes und kostengünstiges Transportmittel für große und schwere Maschinen. Der RORO Service in Enns bietet für unsere Maschinen, welche teilweise nur rollend manipuliert werden können, eine gute Alternative zum Straßentransport. Die Verladung im Ennshafen war gut organisiert und hat reibungslos funktioniert. Für uns ist es vorstellbar, künftig weitere Maschinen auf der Wasserstraße zu transportieren.“
Bild 1 + 2: “JUMBO III verlässt den Ennshafen und nimmt in Passau weitere Ladung auf“ Fotos: Ennshafen
Foto 3: "Die Verladung der Sämaschinen beginnt“ Foto: Schachinger Logistik

danubenews
15.02.2016, 13:43
Heute erhielt ich den Jahresbericht 2015 vom Hafen Enns.


Ennshafen 2015 „Da bewegt sich allerhand“
Mehr als 720.000 Tonnen Güter wurden über den Kai auf das Binnenschiff verladen. Durch die Erweiterung des Containerterminals bewegte sich in der Bauphase viel Erdreich und Baumaterial; mittlerweile fahren die Züge auf den neuen Gleisen in und aus dem Ennshafen nach ganz Europa. Neue Betriebe haben sich angesiedelt und bereits bestehende haben in die Erweiterung und Modernisierung ihrer Betriebsanlagen am Standort kräftig investiert.
Unsere Umschlagbetriebe haben 2015 ein gutes Ergebnis erzielt Das Jahr 2015 war trotz der anhaltenden Niederwassersituation im Herbst zufriedenstellend. Der Wasser/Land-Umschlag von rund 720.000 Tonnen weist eine leichte Steigerung gegenüber dem Vorjahresergebnis auf. Vor allem in den Gütergruppen Düngemittel, Getreide und Ölsaaten wurden beträchtliche Steigerungen erreicht. Die Umschlagbetriebe des Ennshafens erweitern stetig ihre Betriebsanlagen um den steigenden Anforderungen der Wirtschaft gerecht zu werden. In den Wintermonaten ist der Ennshafen ein gefragter Liegeplatz für Kreuzfahrtschiffe, die vor Ort Instandhaltungs- und Renovierungsarbeiten vornehmen. Von Vorteil ist die Nähe des Ennshafens zur Schiffswerft in Linz sowie die gute Versorgung durch die Bunkerstation.
Container Terminal Enns – Umsetzung in Rekordzeit Nach acht Monaten Bauzeit konnte die Modernisierung und Erweiterung des Container Terminals Enns abgeschlossen und das neue Hochleistungsmodul für den kombinierten Verkehr in Betrieb genommen werden. Zusätzlich zu den bestehenden vier Gleisen wurden fünf neue ganzzugfähige Krangleise sowie zwei Portalkrananlagen und Abstellflächen für 2500 Container errichtet. Neben der Terminalerweiterung wurde großer Wert darauf gelegt, die Bahn- und Umschlagsinfrastruktur technisch und logistisch auf den neuesten Stand zu bringen. Im Jahr 2015 wurden mehr als 291.000 TEU am Containerterminal verladen. Über den Terminal wird Zugang zu den drei Verkehrsträgern – Schiff, Bahn, LKW – gewährt. Das komplette Dienstleistungs-angebot des Container Terminals Enns finden Sie unter www.ct-enns.at
Aufschwung in den Wirtschaftsparks Einige der bereits angesiedelten Unternehmen haben kräftig am Standort investiert. Firma Wozabal investierte rund 14 MIO EUR in die Standortopimierung und Erweiterung. 50 neue Arbeitsplätze wurden damit in einer der modernsten Wäschereien Europas geschaffen. Firma Bernegger hat für ihre künftige Standortentwicklung zehn weitere Hektar im Wirtschaftspark Enns gekauft. Im Wirtschaftspark Ennsdorf wird von der ‚Vereinigten Fettwarenindustrie‘ (VFI) eine Ölpresse mit einer Investition von 12 MIO EUR errichtet. Ausschlaggebend für die Ansiedlung auf dem 2,5 Hektar großen Grundstück waren die trimodalen Umschlagmöglichkeiten im Ennshafen. Der Baubeginn für das neue Werk ist mit April 2016 angesetzt. Ein weiterer Zugang ist die KFZ-Werkstätte Bauer, deren Betriebsstätte bereits in Bau ist.
Eine enorme Aufwertung für den gesamten Wirtschaftspark Ennsdorf wird durch den Bau der Umfahrung der B 123 erreicht. Durch die Festlegung der Umfahrungsstraße können nun die verbleibenden Flächen im Wirtschaftspark aufgeschlossen werden und stehen künftig neuen Unternehmen zur Verfügung. Der Spatenstich erfolgte Anfang November. Rund 14 MIO EUR werden in die rund 2,5 Kilometer lange Umfahrungsstraße investiert, die den betroffenen Siedlungen rund
80 Prozent Verkehrsentlastung bringen soll. Die Fertigstellung ist für Sommer 2017 geplant. In Folge soll die neue Donaubrücke von Pyburg nach Mauthausen errichtet werden.
High & Heavy am Wasserweg Nach erfolgreichem Start der RoRo-Verbindung von Donau Star wurde Ende des Jahres die erste Verladung sehr zufriedenstellend abgewickelt. Die Wirtschaft nimmt die umweltfreundliche Transportvariante für Schwergüter gut an.
Ausblick 2016 - Das Jahr hat gut angefangen! Mit guten Wasserverhältnissen im Jänner wurde ein Plus von 11 % im Wasser/Land-Umschlag gegenüber dem Vorjahr erreicht.
Für die RoRo-Verladung wurde ein neuer Kunde gewonnen. Alois Pöttinger Maschinenfabrik GmbH hat einige Sämaschinen mit einem Einzelgewicht von bis zu neun Tonnen verladen, die in Rumänien und Bulgarien zum Einsatz kommen.

Bilder: Terminal bei Nacht Foto: CTE
Die beiden anderen Bilder, Foto: Ennshafen

mfG

-Otto-

danubenews
17.11.2016, 10:04
Bericht aus den heutigen OÖ. Nachrichten.

-otto-

danubenews
22.11.2016, 10:18
Bericht aus der Wochenzeitung VERKEHR Nr. 18 vom 18. Nov. 2016

mfG

-otto-

danubenews
15.06.2018, 15:40
Quelle: VOLKSBLATT vom 15. Juni 2018

-otto-

danubenews
14.01.2019, 14:21
Zur Zeit liegen 10 Kabinenschiffe im Ennshafen.
Zwei im Hafenbecken Niederösterreich, sechs im Hafenbecken Oberösterreich.
Oberösterreich:
RIVER DISCOVERY II
HEIDELBERG
AVALON ILLUMININATION
AVALON PASSION
AVALON PANORAMA
AVALON IMAGERY II
MONARCH PRINCESS
und ein namenloser, da kommt es zu einer Umbenennung


Niederösterreich:
SELECT BELVEDERE
BELLISSIMA

Bilder vom 14. Jänner 2019

-otto-

Reinier D
14.01.2019, 21:06
:wink: Hallo Otto

Das Namenloser FGKS ist folgen mir das FGKS Avalon Luminary - ENI NR 02332637 guck mal bei der Nummer auf dem hinterschiff.
Das FGKS Avalon Luminary steht nicht mehr auf dem eigene Flotteliste von Avalon River Cruises (https://www.avalonwaterways.com/River-Cruise-Ships/).

mfg :captain: Reinier

danubenews
14.01.2019, 21:46
Lieber Reinier,
vielen Dank für Deine Info !!
Ja, das soll auch ein ""BARONESS" werden, weiss aber den Zusatznamen noch nicht !

LG

-otto-

Reinier D
14.01.2019, 22:18
:wink: Hallo Otto

Du has recht das werd das FGKS Monarch Baroness na das Gate 1 mit der Alte Monarch Baraness kein neue Chartervertrach mehr abgeschlossen hat. Haben die jetzt diesem Schiff gescharter.

mfg :captain: Reinier

danubenews
01.02.2019, 13:22
Bericht aus dem "HAFENJournal" Ennshafen Ausgabe 2019.

mfG

-otto-

danubenews
05.04.2019, 14:08
Quelle: Witschafts Nachrichten TRANSPORT April 2019 / Seite 30

-otto-

danubenews
16.07.2019, 10:30
"Ennshafen von oben" !
Meine Nichte war gestern Abend mit einem Heißluftballon unterwegs.
Ennshafen und Donau sind zu erkennen.

mfG
-otto-

danubenews
29.10.2019, 08:29
Millioneninvestition im Ennshafen

Quelle: OÖNachrichten / Wirtschaft vom 29. Okt. 2019

mfG

-otto-

danubenews
17.01.2020, 10:14
Quelle: OÖNachrichten Wirtschaftsteil vom 17. Jänner 2020 !

-otto-

danubenews
17.01.2020, 10:26
Presseaussendung Ennshafen.
Fotos: Ennshafen

mfG

-otto-

danubenews
06.03.2020, 14:53
Impressionen vom Hafen Enns, Hafenbecken Oberösterreich.
Die KFGS sind schon in den Startlöchern für die Saison 2020.
Am Bild 6 wird auf AVALON PASSION in Kette mit der Crew Proviant geladen.
Alle Bilder vom 5. März 2020.

-otto-

danubenews
22.04.2020, 16:44
Die KFGS. MAXIMA I / VIKTORIA / DSC AMETHYST / dahinter BELVEDERE / BELLISSIMA lagen bis Montag am Kai der ÖSWAG Linz , jetzt im Ennshafen im Niederösterreichbecken. Keiner weiß wie lange ??

In der ÖSWAG wurde somit Platz für CRYSTAL MOZART.

Bild vom 22. April 2020

-Otto-

danubenews
24.05.2020, 11:09
Ennshafen vertraut auf Flexibilität.

Quelle: Binnenschifffahrt 05/2020

-otto-