PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : NAPHTA 02 / TSS / 372 F Strsb



Ernst
20.10.2009, 22:12
Hallo hier ist die Chronik vom NAPHTA 2

Name: NAPHTA 2 https://www.binnenschifferforum.de/attachment.php?attachmentid=645083&d=1487503004&thumb=1&stc=1
Eigner: Compagnie de Transports Rhénans (C.T.R.)
gemeldet in: Strasbourg
Nationalität: :f:
Reg.Nr.: 372 F Strsb

Technische Daten
Länge: 78,25 m
Breite: 9,50 m
Tiefgang: 2,28 m
Tonnage: 1215 t
Baujahr: 1928
Erbaut in: Ruhrort :dr:
Bauwerft: Triton
Baunummer:

Chronik 1962
Das Schiff bekommt einen Motor.
Name: ALANCY 9
Eigner: Verstichel
gemeldet in:
Nationalität:
Reg.Nr.:

Technische Daten
Maschinenleistung: 520 PS
Maschinenanlage: Deutz

Chronik
Bisher weiter nichts bekannt.

Gruß Ernst

Leider gibt es von dem Schiff kein Foto..

Ernst
22.10.2009, 01:00
Hallo, ich habe noch ein Foto "ausgegraben"
Das Foto stammt aus dem Archiv vom Jan und zeigt den NAPHTA 2 in einer sehr unglücklichen Situation.

Gruß Ernst

Stadt_Aschaffenburg
22.10.2009, 09:03
Hallo Ernst,

das sieht ja nicht gut aus :frown1:

Mir ist aufgefallen, daß das Baujahr der Naphta II mit 1928 angegeben ist, auf dem Foto von dem Brand steht aber 1927. Da gibt es jetzt 2 Möglichkeiten:

1. das Baujahr stimmt nicht
2. Naphta II wurde nach dem Brand abgewrackt und 1928 wurde ein Nachfolger in Dienst genommen, der Nachfolger, von dem Du die Daten hast

Für mich klingt Möglichkeit 2 logisch. Mal sehen, ob noch jemand was dazu beitragen kann. ;-)

LG
Micha

Ernst
22.10.2009, 12:06
Hallo Micha, ich habe leider keine Bauliste der Triton Werft in der man die Daten vergleichen könnte.
Vieleicht kommt ja noch ein Tip von einem User.

Gruß Ernst

kgvm
23.12.2016, 13:40
Bonjour,
auch ich gehe davon aus, daß es sich bei der brennenden "Naphta 2" um einen Vorgänger handelt. Die Reederei hatte bis etwa 1930 die "Naphta 1" mit der Registriernummer 136, die "Naphta 3" mit der Nummer 122, die "Naphta 4" mit der Nummer 118 und die "Naphta 5" mit der Nummer 119, und dann soll die fehlende Nummer "Naphta 2" erstmals 1928 besetzt worden sein?
Schöne Grüße
Klaus Günther

*Wassermann*
09.01.2017, 17:42
Erweiteren.

*Wassermann*
09.01.2017, 18:04
Der Foto unter #2 handelte um eine schwere Explosion in der Nacht von 30/31 August 1927 auf der NAFTHA II, wobei fünf Tote fielen. Hat das vor Jahren her in eine französische Zeitung gelesen. Hier wurde der Name NAFTHA II genannt und das Unglück war gemäss dieser Zeitung in Lauterburg. Das Schiff war totall-loss und ist Nach Bergung verschrottet.
"Wassermann*
Anbei das Bericht in eine Höllandische Zeitung:

Ernst
09.01.2017, 18:33
Hallo, ich habe bis zur eventuellen Klärung die Reg. Nr. im Beitrag #2 entfernt.
Zumal das Schiff im Beitrag #1 später zum GMS umgebaut wurde.

Gruß Ernst