PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : MSG 1 - MSB -



Heidi Franz
31.10.2009, 18:23
Hallo zusammen,
die Bilder von der MSG 1 hatte ich im alten Forum schonmal ein gestellt. Die hatte sich aber auch der Bilderdieb geholt. Also hier nochmal. Auf Bild 3 bin ich zu Besuch auf der MSG 1 bei meinen Großeltern.
Gruß Heidi
Erstes genossenschaftseigenes Schiff der Mainschiffahrts-Genossenschaft e.G., Würzburg https://www.binnenschifferforum.de/attachment.php?attachmentid=662297&stc=1&d=1496430689

Gernot Menke
31.10.2009, 18:57
Eine Borkenkäferfalle wird das vorne auf der Wohnung (Bild 2) ja nicht sein :lool: ... ist das ein Kühlschrank? Auch ein Sonnenschutz für Gasflaschen wäre denkbar.

:wink: Gernot

Hermann
31.10.2009, 19:48
Hallo Gernot,
ja, das war damals ein Kühlschrank wenigstens in der kühlen Jahreszeit.

Gruß
Hermann:wink:

Heidi Franz
31.10.2009, 21:05
@ Hermann, das hast Du ganz richtig erkannt.

@ Gernot damals gab es noch keine Kühlschränke und sonstige elektrischen Geräte. Zu der Zeit ist noch mit Kohle geheizt worden und auf manchem Schiff gab es auch noch keine elektrische Beleuchtung in den Wohnungen. Dafür gabs Petroliumlaternen. Auf der Innenseite des Schränkchens war noch Fliegendraht angebracht, damit man bei kühler Witterung beruhigt Lebensmittel darin lagern konnte. Und Fliegen und Ratten davon abgehalten hat sich über die gelagerten Sachen herzumachen.

Später gab es dann die ersten Gaskühlschränke, das war schon eine große erleichterung. Und die anderen elektrischen Geräte mußten dann für 24 Volt geeignet sein.

Gestern abend in dem Film über die Raddampfer wurde das mit dem kühlen der Lebensmittel auch gebracht. Da hab ich so einiges gesehen, das ich von damals auch noch so kenne.

Gruß Heidi

Gernot Menke
31.10.2009, 23:11
@Hallo Heidi,

an den Film habe ich dabei auch gedacht. Es ist ein Unterschied, ob man diese Dinge nur hört oder im Bild sieht. Deswegen finde ich es immer schön, wenn Bilder ins Forum kommen, auf denen auch kleinere Details zu sehen sind.

Danke auch für die ergänzende und anschauliche Beschreibung der Details! Es ist übrigens der erste Schiffskühlschrank ohne Gas oder Strom, der mir vor die Augen kommt. Bis wann war das denn noch allgemein verbreitet?

:wink: Gernot

claudius2
31.10.2009, 23:39
Hallo
in den 60ern hatten wir schonmal als Neuerung Petroleum-Kühlschränke an Bord. In den 70ern hatten wir auf Tankschiffen auch noch Petroleum-Kühlschränke,die wir mit Kerosin (JET A1 Düsenjägertreibstoff)betrieben,da eine saubere Verbrennung vorhanden war. Normales Petroleum hatte auch penetranter gerochen gegenüber den JET A1.

Jürgen F.
01.11.2009, 00:08
Das hat nicht nur erbärmlich gerochen, ich denk mal nur an die Russattacken beim Laden und löschen. Und ausgerchnt zu der Zeit war ich Moses:cry::cry:

Schöne Grüße
Jürgen F.

Ernst
01.11.2009, 01:14
Hallo wärt Ihr mal bei den Franzosen gewesen......:D
Da stand hinten und vorne ein Monstrum von Kühlschrank (wie man sie in alten USA Filmen sieht) drin.
Die liefen mit 110 V Gleichstrom.

Gruß Ernst

McRonalds
26.09.2013, 22:58
...ich suche immer noch nach dem fehlenden 18. MSG eigenen Schiff, bisher kenne ich nur MSG 1, STADT WÜRZBURG (1), STADT BAMBERG, STADT SCHWEINFURT, STADT KITZINGEN, STADT NÜRNBERG, MSG 8, MSG 9, MSG 10, MSG 11, KONRAD BRAND, STADT WÜRZBURG (2), MSG 2000, HEINZ HOFMANN, MSG und MAINFRANKEN - aber zweifelsfrei war der M.S.G. 1 (damals noch mit Punkten getrennt) das erste MSG eigene Schiff. 1963 verkaufte die MSG das Schiff als Vorspannboot nach Aßmannshausen. Hier in Farbe, wenn auch nicht besonders gut getroffen.