PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ein leidiges Thema...



Power-Ship
16.11.2009, 19:55
Immer wieder zu sehen: von Künstlern verschönerte Bauwerke wie Brücken... Ich frage mich nur, wie sind diese Maler an die Brücke herangekommen???:fragkratz::fragkratz:

Das letzte Bild ist auch nicht gerade eine Augenweide... Allerdings sieht das im Sommer in Münster leider noch schlimmer aus!:mad1:

Jürgen F.
16.11.2009, 19:59
Das sind die Helden der Nation:roooll::roooll::roooll:
Die setzen für ein bischen Schmiererei ihr Leben aufs Spiel. Auf der Hiltruper Brücke habe ich so einen Liveact mal gesehen. Da hält man automatisch die Luft an:roooll::roooll:

Schöne Grüße
Jürgen

Power-Ship
16.11.2009, 20:05
Jürgen, die haben doch nicht den Hubsteiger des WSA entwendet???:fragkratz::fragkratz::fragkratz:

Jürgen F.
16.11.2009, 20:10
Auf Bild Nr.1 ganz rechts...
Von dort turnen die über die Brücke. Da ist ein ganz langes Stück, welches über der Straße liegt. Wenn da was schiefgeht:roooll::roooll:

Gruß Jürgen

Power-Ship
16.11.2009, 20:12
Tja, selber schuld, wenn sie abstürzen! Die ist ja doch wesentlich höher als die Prinzbrücke, aber selbst von der kann es ein schlimmes Ende haben! Ach da, wo das Auto steht...:roooll:

Power-Ship
02.05.2010, 15:13
....und so sieht das dann am 1. Mai in Münster aus! Nicht gerade ein erfreulicher Anblick!

Bild #1: Auf dem Zufahrtsweg zum WSA-ABz Münster, der auch weiter zur Schleuse führt.
Bild #2: Zufahrtsweg zum Dreieckshafen Münster. Nur hat da jemand wohl das Schildchen nicht gelesen oder den Sinn verstanden?! :kopfkratz1: :fragkratz:

Gruß

:wink: Arnold <== der für so etwas kein Verständnis hat!

Tido
02.05.2010, 15:59
Moi allerseits...
von dem Schild hätte ich dann auch gern 400 stück...:roooll:kann man schon mal prophylaktisch rechts und links am gesamten RHK verteilen..kaum waren die ersten Sonnenstrahlen da,siehts wieder an allen frei zugänflichen Uferstellen so aus wie auf den Fotos von Arnold...!!!109917

Gruß Tido

Power-Ship
02.05.2010, 16:03
Hallo Tido!

Nur 400? Da kommen wir aber nicht sehr weit mit! :mad1: Aber solche "Helden" werden wir wohl immer ertragen müssen! :puke.:puke.:puke.

Gruß

Arnold :wink:

Elbianer
02.05.2010, 17:39
Hallo Zusammen,

zu den Zeitpunkt, als der Dosenpfand eingeführt wurde, habe ich an einer Fähre gearbeitet. Wenn man Samstag- oder Sonntagmorgen zum Dienst kam musste man vorher "nur" etwa 20 bis 30 leere Bierdosen einsammeln.
Hinterher war es die gleiche Anzahl an leeren Bierflaschen. Dabei konnte man sich eventuell mal einige Euro an Pfandgeld verdienen. Das Problem war aber, dass die meisten Flaschen zerschlagen waren und man die Scherben aufsammeln musste.
Je nach dem, wo die Flaschen hin geworfen wurden, haben sie auch Schaden hinterlassen.
Wenn an eine leere Bierdose an die Wand oder Scheibe wirft passiert im Normalfall nichts. Im Prinzip mag der Dosenpfand zwar richtig sein, aber 50 Cent für eine leere Dose und 7 Cent für eine leere Flasche, dies verstehe wer will. Die haben ein Gesetz gemacht "wie Flasche leer".
Diese Idioten, die für dieses Gesetzt verantwortlich sind, müssten eigentlich im ganzen Land die Glasscherben der Pfandflaschen einsammeln.

Gruß Thomas

Cybion
02.05.2010, 17:41
Hallo,
was nützen alle Schilder wenns nicht überwacht wird bzw. überwacht werden kann!
Da helfen nur schmerzliche Strafen!
Wer erwischt wird sollte dazu verdonnert werden einen oder zwei Kilometer gänzlich zu reinigen und wenn es grade paßt auch bei Starkregen!

Gruß Holger:wink:

Power-Ship
02.05.2010, 17:43
au weia...

da habe ich aber mit dem Thema in ein Wespennest gestochen!

Gruß

Arnold :wink:

Uwe Müller
02.05.2010, 18:10
Hallo Arnold,
das glaube ich nicht.
Bei uns in Laubenheim gibt es eine Strasse die heist Dammweg,wenn ich diesen benutze um auf den Campingplatz zu gelangen,
komme ich mir vor als wenn ich über eine Sperrmüllhalde fahre.Da die Nachts nicht ausgeleuchtet wird, ist da auch immer reger Betrieb.
Vorallem wenn die LKW´s dort stehen und ihre Silo leermachen um anschließent bei der SOJA-Mainz zu laden.Mann erwischt dei Brüder auch nicht.

Gruss Uwe

Jürgen F.
02.05.2010, 18:27
Das Pfandgeld müsste dringend erhöht werden und Tetrapacks sollten ebenfalls damit belegt werden. Da kann man sich als Rentner noch ein wenig dazu verdienen und der Umwelt schadet es bestimmt nicht. Pro Leergut 50 Cent, egal ob Bier. Cola oder Eistee. Das wärs doch:super::super::super:

Schöne Grüße
Jürgen F.

Power-Ship
28.10.2012, 18:38
Heute am WDK bei Dorsten gesehen...

eine Mülltonne mit einer besonderen Einladung zum Gebrauch, was daraus wurde, zeigen die Bilder.. :grummel:

Gruß,
Arnold :wink:

rolfgertsch
28.10.2012, 21:41
Nun verstehe ich warum immer mehr Deutsche in die Schweiz auswandern:idea:

Jürgen F.
28.10.2012, 23:04
Man kann das ja auch positiv sehen: Das schafft oder erhält Arbeitsplätze:lool::lool::lool:Aber trotzden ne Sauerei:frown1:

Bei Altöl oder Chemieabfällen hört der Spaß dann ganz auf:mad1:

Gruß Jürgen

Tido
29.10.2012, 19:49
-ich frag mich immer nur, wie es bei solchen Schweinen wohl zuhause aussieht...

Gruß Tido

Jürgen F.
29.10.2012, 19:56
Na ist doch klar:dream:. Wenn die ihren Müll woanders abladen, wirds bei zu Haus prima aussehen:super: Messie waren das jedenfalls nicht:lool::lool:

Schöne Grüße aus Riesenbeck
Jürgen:wink:

Werner Hergarten
29.10.2012, 23:33
Moin Arnold,
hier in FL wurden einige Kästen der Telekom angemalt (ABM-Maßnahme, weiß nicht, sieht sehr gut aus).
Kannst Du mir mal per eMail einen Tip geben, meine Beiträge werden auf Sommerzeit angezeigt!
Vielen Dank, bis bald!
Werner

dojojo
30.10.2012, 01:51
Hallo Werner

bezüglich Zeiteinstellung: klicke oben auf Aktionen, dann auf Einstellungen, scrolle ganz runter. Dort findest Du die Möglichkeit der Zeiteinstellung.

Werner Hergarten
30.10.2012, 15:21
Moin Arnold und dojojo,

Zu allererst, es gibt auch bei uns sehr viele Menschen die am sozialen Abgrund leben. Sie haben z.T. kein Dach über dem Kopf, ernähren sich irgendwie, nicht gemeldet und haben keine Mülltonne.

Grafitti: schaut mal bei Tante Wiki oder anderen im Netz rein. Dort sind gute Beispiele für die Grafitti-Kunst zu sehen. Manch einer, speziell bei Bahnfahrten, hat sein Leben verloren, aber ehrlich, nackter Beton sieht nicht schön aus. Wenn diese -man kann sie als Künstler bezeichnen- beauftragt werden, so etwas hervorzubringen, dann hat es meine Zustimmung. Jeder öffentliche Neubau, auch die kleinste Hütte im letzten Dorf der Republik, hat einen festgesetzten Betrag der Bausumme für künstlerische Gestaltung im Budget eingerechnen (Kunst am Bau, ca. 1% der Baukosten).

Das mit der Zeitumstellung schaue ich mir gleich nach dem Absenden noch einmal an, es müßte geklappt haben. Wenn nicht, die Sommerzeit ist schöner!

Gruß
Werner

Nachtrag:
bin immer noch auf Winterzeit, habe von Gerhard auch eine Anleitung bekommen (er hat mitgelesen). Eine Fernwartung, wie ich diese von meinem IT-Fachmann habe, gibt es im Forum nicht, oder?

Heidi Franz
30.10.2012, 17:40
bin immer noch auf Winterzeit, habe von Gerhard auch eine Anleitung bekommen (er hat mitgelesen). Eine Fernwartung, wie ich diese von meinem IT-Fachmann habe, gibt es im Forum nicht, oder?

Hallo Werner,

eine Fernwartung haben wir noch nicht eingeführt, dafür aber bebilderte Anleitungen (http://www.binnenschifferforum.de/forumdisplay.php?1287-Ihr-habt-fragen-zur-neuen-Software-Fragt-uns!)für alle möglichen Anwendungen.

Gruß
Heidi

Power-Ship
01.11.2012, 19:33
Um mal wieder auf das eigentliche Thema zu kommen: Heute an der Karl von Hartmann-Brücke über den DEK bei Lüdinghausen gesehen.
die Sprayer machen auch vor Gedenktafeln an Brückenbauwerken nicht halt. :grummel:

Gruß
Arnold :wink:

Rheinlotse Klaus
01.11.2012, 23:56
Hallo Arnold,

die machen noch nicht mal vor Verkehrszeichen und wichtigen Hinweisschildern halt.

Gruß, Klaus

Jürgen F.
07.09.2013, 13:28
So hier haben wir mal ein Graffitti, mit dem man gut leben kann:super:. Am linken Ufer der
Umgehungsstraßenbrücke in Münster. Die rechte Seite hatte ich schon mal eingestellt, kanns aber nicht wiederfinden.
Naja, Müll liegt liegt trotzdem genug rum:mad1:

Gruß Jürgen

Power-Ship
19.06.2016, 18:31
muß denn sowas sein?
ich denke mal, der Schiffseigner ist nicht gerade vor Begeisterung in die Luft gesprungen...

Gruß
Arnold