PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Reederei Karl Tiedtke



Gerhard
01.01.2010, 18:56
Reederei Karl Tiedtke aus Engers am Rhein km 601

Klaus Krüger hat mich angespornt auf die Suche nach alten Schiffsbildern zu gehen. Ich bin auch Suche nach Bildern von Tiedtke-Schiffen. In den Jahren 1953 bis Mitte/Ende der 70ziger gab es eine Reederei Karl Tiedtke in Engers am Rhein. Ein Teil der Schiffe wurden später an eine Berliner Reederei Kyberna verkauft und umbenannt. In meiner Sammlung fehlen mir Fotos von u.a.
MS Maria Laach - KT 7, Bauwerft Mainz-Mombach
MS Mathilde Tiedtke - KT 11, Bauwerft Mainz-Mombach
MS Juliusturm - KT 13 Bauwerft DIW Berlin
Später umgebaut zum Tanker TMS Viking Reederei Jägers
MS Römerturm - KT 14, Bauwerft ? an der Weser
MS Schloss Stolzenfels - KT 16 Bauwerft Mainz-Gustavsburg
Später u.a. Reederei Schüssler, Würzburg.
TMS Mittelrhein - KT 22 da suche die erste Mittelrhein vom der Bauwerft DIW Berlin. Wurde später in den 60zigern nach Belgien verkauft. Gibt es im Forum Leute die über solch alte Fotos verfügen? Natürlich wäre ich auch an Fotos anderer Tiedtke-Schiffe interessiert und warte gespannt auf Eure Reaktionen.

Mit freundlichem Gruß vom
Binnenschiffer

Power-Ship
01.01.2010, 20:02
Beim Durchforsten der Datenbank www.debinnenvaart.nl zusammengetragen:

Steglitz - KT 15: heute 02104653 Rialto, Werkendam, auch als Kyberna 15 in Fahrt gewesen.
Maria Laach - KT 7 (4602720): heute 02318485 Christiane, Bratislava.
Sayntal - KT 23: heute 06003053 Galypso, Wijnegem.
Mittelrhein - KT 22: heute 4031660 Christian
K. T. 2: heute 2104021 Fiat-Voluntas, Werkendam.
Karl Tiedtke: heute 2313753 Risjon, Papendrecht
Elbflorenz - KT 10: heute 2313283 Deo Volente, Groningen
Brunsbüttel - KT 21: heute 4303780 Kai
Tempelhof - KT 17: heute 02204458 Tycho, Sliedrecht
Stadt Koblenz - KT 9: heute 02313805 Argo Navis, Rotterdam, ex Kyberna 3
Stadt Engers - KT 6, 3150459 Contento, Groningen, 9/2001 gesloopt.
Karl Jacob - KT 20: heute 8000052 Petrusse, Luxemburg
Schloß Stolzenfels - KT 16 (4602600): heute 1823399 Johanna
Hilde Maria - KT 24 (4300100); heute 4300100 Talisman Brake
Karl Tiedtke 8: heute 2314510 Margarethe, Werkendam.

Fotos vom 30.12.09 2314510 Margarethe Werkendam
Der Inhalt der gelinkten Seite unterliegt der Haftung des Anbieters.

Gerhard
01.01.2010, 20:04
Hallo Arnold

Du hast Dir ein Fleißbildchen verdient. :super:

Gruß Gerhard

Power-Ship
01.01.2010, 20:06
@ Gerhard: Danke!
Für die Richtigkeit der Angaben kann ich leider keine Garantie geben, habe das aus der db-Datenbank übernommen!
Es gibt einen passenden Spruch dazu: Man muss nicht alles wissen, man sollte nur wissen, wo es steht! :dream::dream::dream:

Power-Ship
01.01.2010, 20:18
@ Gerhard:
Mal eine Frage: Ist der Name Schloß Stolzenfels zweimal vergeben worden?
Bei Dir steht KT 16, ich habe nur etwas über KT 26 gefunden... :kopfkratz1: Die Bauwerft ist identisch.

Gruß

Arnold

Ernst
01.01.2010, 22:23
Hallo Gerhard, ich habe von Jan Fotos von KT Schiffen bekommen und die passenden Daten bei db rausgesucht.

K.T. 1 / KARL TIEDTKE (478 St.Goar 1953)
1953 in Mainz Mombach gebaut
67,06 x 8,20 x 2,57 = 943 t
MAK 560 PS

K.T. 9 / STADT KOBLENZ
1958 in Hamburg bei H. Grabers gebaut
67,05 x 8,27 x 2,67 = 999 t
MAK 600 PS

K.T. 10 / ELBFLORENZ
1958 in Dresden von VEB Schiffswerft gebaut
66,90 x 8,20 x 2,53 = 880 t
MAK 560 PS

K.T. 17 / TEMPELHOF
1968 in Melnik von Ceske Lodenice gebaut
71,26 x 9,32 x 2,52 = 1046 t
Skoda 550 PS

K.T. 22 / MITTELRHEIN (644 St.Goar 1961)
1961 in Berlin von Deutsche Industriewerke gebaut
77,00 x 8,28 x 2,82 = 1242 t
MAK 650 PS

K.T. 23 / SAYNTAL
1962 in Mainz Gustavsburg gebaut
79,35 x 8,25 x 2,80 = 1252 t
MAK 780 PS

MITTELRHEIN II
Bunkerboot mit unbekannten Daten,
aber interessant zu sehen es hat ein Schiff im Anhang.

Eine Bitte von Jan, wenn jemand noch Bilder vo KT Schiffen hat würde Jan bitte eine Kopie davon haben.
Er ist nun mal leidenschaftlicher Sammler von Schiff Fotos.

Gruß Ernst

Gerhard
01.01.2010, 23:19
Hallo Ernst und Arnold

will mich da nicht mit fremden Federn schmücken.
Den Bericht habe ich nur vom User Binnenschiffer per Mail erhalten und ein neues Forum aufgemacht.
Glaube nicht zu viel zu verraten das es um einen Verwanten zur früheren Reederei handelt.

Das ist das schöne hier, kaum ein Anstoß und schon geht die Info ab.

Gruß Gerhard

Binnenschiffer
02.01.2010, 14:16
Hallo und guten Tag,

zunächst wünsche ich allen noch alles Gute zum neunen Jahr.
Vielen Dank an Gerhard für seine Mithilfe. Bin sehr überrascht wie viele Mitteilungen schon eingegangen sind, und schöne Bilder sind auch dabei. Vielen Dank an Euch alle.
Die Frage nach Schloss Stolzenfels und KT 16 und/oder KT 26 kann ich wohl beantworten. Es gab keine Schloss Stolzenfels KT 26, alle Schiffe mit 20-zigern Nummern waren Tankschiffe, wobei Eifel - KT 25 der letzte Tanker in der Reederei war. Schiffsführer war Horst Ungerbieler aus Urmitz am Rhein. War später bei der Braunkohle auf einem Tankschiff.

Gruss vom Oberrhein
der Binnenschiffer

Power-Ship
02.01.2010, 14:30
Hallo Binnenschiffer!

Danke für die Information, aber auch die :n: - Datenbanken sind von Menschenhand erstellt, da kann mal was mit Fragezeichen behaftet sein. Man beachte bei www.debinnenvaart.nl den Text und das erste Foto zum Schiff Schloß Stolzenfels (4602600) :kopfkratz1: Da löst sich das Rätsel um KT 16/26.... :super:

Gruß

Arnold :wink:

PS: Der Inhalt der gelinkten Seite unterliegt der Haftung des Anbieters.

Binnenschiffer
02.01.2010, 14:53
Hallo,

habe noch ein Foto von der Taufe gefunden.
Versuche es anzuhängen.

Binnenschiffer
14.01.2010, 11:38
Hallo,

vielleicht hat noch jemand Bilder aus der Zeit?

Gruss vom Oberrhein

Ran
14.01.2010, 19:12
Hallo,

Hier die KT3 bei Marksburg.

gruess aus Holland,
Ran

binnenvaart
27.10.2010, 16:35
Hab gerade eine email bekommen,es geht um den Deo Volente,das schiff liegt auf 70 km von der Donau und ist abgemeldet bei der IVR,es scheint das schon von 2007 ab da liegt

Deo Volente (http://www.debinnenvaart.nl/schip_detail/7336/)

JuergenKoblenz
05.01.2011, 23:23
Hallo Kollegen,
leider habe ich im Moment keine Fotos zur hand aber da mein Vater bei Tiedke ablöste und mit Karl(Charlie) Kegeln ging sind mir einige Sachen bekannt.
Zeitweise besass Tiedke bis zu ungefähr 50 Lastzüge und fast die komplette Verladung im Hafen Brohl war von Tiedke.Die Verladung in Engers ebenso.
Das gezeigte Bunkerboot wurde später durch ein größeres (Schf.Peter Galko) ergänzt was dann in Engers lag.Das kleine lag zeitweise in Kesselheim und auf dem fuhr Jan Dötsch.
Das TMS"Eifel" war zeitweise der größte und modernste Tanker auf dem Rhein und entging knapp einer Massenhavarie (ich glaube ca. 16 Schiffe) in Thiel.
Das große Bunkerboot wurde nach dem Konkurs nach Persien verkauft und die Eifel war einige Jahre bei Göteburg/Schweden auf einem See ?? bis sie dann gegen ende der 90er Jahre zurück auf den Rhein kam.
Einer der Tanker (TMS"Hilde Maria" Schf.Lonz aus Irlich) war auch in den großen Brand im Ölhafen Raunheim verwickelt (TMS"Stadt Schweinfurt")
Die Kyberna war eine hundertprozentige Tochter von KT und diente der abschreibung bzw. dem damaligen Berlingeschäft.
Tiedke war auch zeitweise in Mombach an der Werft beteiligt-deswegen wurden da auch einige Schiffe der Reederei gebaut.
Nach dem Konkurs war Tiedke inoffiziell bei Helios und Uranos beteiligt und die meisten der damaligen Berlinbauten (Werderschiffe) wurde auf Rotmeer,Beringmeer etc. umgetauft und fuhren alle in der neuen Reederei.
Usw.usw.
Vielleicht sind einige Daten nicht ganz passend aber die Ümstände stimmen.Ich hoffe ich kann in der nächsten Zeit noch einige Fotos und fakten nachtragen.
Gruß
Jürgen

Gast
11.01.2011, 18:53
Hallo @alle
Ich bin 1973 auf der KT22 Mittelrhein undter Käppi Dieter Bartsch gefahren ,zu Dieser Zeit wurde fast nur Noch Schweres Öl damit gefahren wie die Nieten nicht mehr die bsten wahren :-) wer sich an die Mittelrein noch gut errinnern kann weis die Mittelrhein genietet war
Gruss Hans Roos

UGI
04.03.2011, 01:24
Hallöchen miteinander,
zu den DDR-Schiffsbauten die bei Karl Tiedtke im Einsatz waren gehört die hier noch nicht genannte Verena K.T. 8 - diese Kennung wurde später nach Verkauf des Schiffes 1969 nach Belgien mit Heimathafen Schoten erneut vergeben !!, leider konnte ich bis heute den weiteren Schiffsverlauf nicht recherchieren - vielleicht wißt ihr ja mehr ...

desweiteren ist die K.T. 15 (Steglitz) ein tschechischer Bau der ebenfalls erst als zweites Schiff diese Kennung führte, wie man beim Vergleich der Bilder erkennen kann - das erste Schiff mit Kennung K.T. 15 hier als " BROHLTAL " benannt, könnte ebenfalls ein DDR Bau sein ? Kennt jemand die Baudaten des Schiffes , wo es erbaut wurde und was aus dem Schiff wurde ?
Ich habe immer noch 2 offene Schiffsverläufe zu DDR-Exportbauten, wo ich die Herkunft (Baunamen) bis heute nicht genau bestimmen kann - bekannt ist nur das es sich um Dresdner Bauten handelt.

Zur Elbflorenz K.T. 10 wäre noch zu bemerken, das das Schiff später ebenfalls wohl bei Kyberna lief - Kennung war K 4 - bislang ungeklärt ist ob unter seinem Namen Elbflorenz K 4 oder als Kyberna K 4 - Infos wären toll.

MfG UGI

Bomätscher 60
04.03.2011, 12:00
Hallo Uwe,
guck mal hier weiter oben: "Deo Volente"!

Gruß Achim

Poettekucker001
04.03.2011, 12:11
Moin zusammen

Die Deo Volente haben wir bei uns im Forum auch stehen: hier (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?26731-Deo-Volente-GMS-02313283&highlight=02313283999), im Mai 2007 wurde das Schiff von den :n: Nach :ru: verkauft.

Gruß Marcus

Binnenschiffer
04.03.2011, 20:57
Hallo Ugi,
Brohltal - KT 15 war kein DDR-Schiff. Dieses Schiff wurde bei der Rheinwerft in Mainz-Mombach gebaut. Schiffsführer war Karl Münch aus Heinsheim am Neckar. Bin auf diesem Schiff als Schiffsjunge gefahren.

Gruss vom Oberrhein
der Binnenschiffer

UGI
05.03.2011, 00:39
Ahoi, Binnenschiffer
vielen Dank für eure Infos - hat jemand zufällig eine Ahnung was aus der Verena K.T.8 wurde, nachdem sie um 1969/70 nach Belgien verkauft wurde ?

Wie schon erwähnt habe ich 2 offene Schiffsverläufe die Dredner Bauten sind / sein sollen, jedoch bislang vergeblich versucht Sie einer Baunummer zuzuordnen, vermutlich könnten dies Schiffe sein, deren Verbleib bislang nicht geklärt werden konnte (z.b. durch Verkauf ins Ausland) - das betrifft auch einige der Rosslauer Bauten der Reederei Erich Kötter - Hamburg.

O.k. zurück zur Frage:
wer kennt die Herkunft der Schiffe:

ex Schaffhausen (Bj. um 1958) => 1976 als Merwestreek (2314556) => ab 1979 Janny => ab 1988 Speranza => ab 1993 Vagebond => seit 1998 als Daily bei Leiten Vof in Made

desweiteren:
ex ?? => Henlo II (angeblich in Deutschland) => Strelitzia (6000625) bei van Damme in Gent-Belgien => seit 2006 als St. Just in Marchienne (mittlerweile 84m lang)

... vielleicht könnten sich da Spuren zur Verena K.T.8 ergeben ?

Gruß Uwe

Ernst
11.05.2011, 23:05
Hallo, ich habe vom User Focko folgenden Hinweis bekommen.


Das Bunkerboot war vorher ein Wattfahrer. Das heißt, dass das Schiff im Wattenmeer zwischen Festland und ostfriesischen Inseln als Frachtschiff eingestzt war. Es gehörte damals meinem Vater Andreas Wiemers. und der Name war MS "Anna".
" AW " war im Mastkoker eingeschweißt.


Gruß Ernst

kapt-huk
08.06.2011, 11:52
hallo Binnenschiffer
Auf dem Maria Lach war Karl Münsch auch,bzw.zu erst, und auf dem Brohltal, kenne sein Sohn Wolfram wir waren zusammen im Schifferkinderheim St.Josef in Mannheim in der Schule.

mfg kapt-huk

Binnenschiffer
08.06.2011, 16:01
Hallo kapt-huk,

ich bin mit Wolfram 1963/64 zusammen auf Brohltal gefahren. Später war er wohl auf der Schleuse in Gundelsheim tätig, aber mittlerweile im Ruhestand.

Gruss vom Binnenschiffer:hupf:

Rhein-Mosel
16.06.2011, 17:03
Hallo,

TMS EIFEL -KT25- der Reederei Karl Tiedtke. Der Tanker fuhr einige Jahre nach seinem Verkauf durch die Reederei Tiedtke in Schweden. Mitte der 1980er-Jahre kam das Schiff wieder zurück zum Rhein und fuhr hier noch einige Jahre bis zu seiner Verschrottung. Daten unter http://www.debinnenvaart.nl
Weitere Gegebenheiten, Details und Fotos zu dem Schiff sind willkommen. Wer kann noch etwas beitragen?

MfG :wink::wink:

Schiffsdaten

Name: Eifel KT 25
registriert in: Engers
Nationalität :d:

Länge: 85,00 m
Breite: 9,50 m
Tiefgang: 3,01 m
Tonnage: 1701 T

Maschinenleistung: 1060 PS bei 380 U/Min.
Maschine: Deutz RBV 8M 575

Baujahr: 1962
erbaut in: :d:
Bauwerft: Gustavsburg Schiffswerft, Mainz-Gustavsburg

Daten von shipphoto.nl und User Binnenschiffer.

Power-Ship
16.06.2011, 17:10
Hallo!

hm, da stimmt was nicht - bei debinnenvaart.nl gibt es keine Daten, dafür bei www.shipphoto.nl (http://www.shipphoto.nl).

Zoeken anklicken, dann in das Suchfeld EUROPANUMMER 23.17701 eingeben, -mit Punkt-, dann kommen zwei Suchergebnisse.

Gruß

Arnold :wink:

kapt-huk
16.06.2011, 17:52
TMS Eifel KT 25
Hätte noch die Daten vom Schiff lt. IVR: Bauwerft Mainz-Gustavsburg,Bj. 1962, L,79,26m Br.8,28m Tiefg. 2,80m T.1250,Motor 800 PS MAK.

Gruß kapt-huk

Binnenschiffer
16.06.2011, 19:52
Hallo,

diese Einzelheiten sind leider falsch.

Sie waren 85 x 9,50 x 3,01 mit 1701 ET
Antrieb: Deutz RBV 8M 575 - 1060 PS bei 380/Min.
Die Angaben stammen aus meinem Berichtsheft, 29. Lehrmonat August 1965, unterschrieben von Horst Ungerbieler, damals Schiffsführer auf TMS "Eifel - KT 25".

Gruss vom Binnenschiffer

Rhein-Mosel
16.06.2011, 21:15
Hallo,

KT 25 -EIFEL- war zumindest 2007 in der database von debinnenvaart. Ich habe noch einen Ausdruck von damals, allerdings waren die Angaben fehlerhaft. Horst Ungerbieler aus Urmitz war Kapitän, er hat das Schiff auch nach Schweden überführt. 1986 wurde der Tanker zum Schieben umgerüstet. Eigner war damals eine "Swevo BV" in Rotterdam. Von 1987 bis 1989 hieß das Schiff STEPHANIE, ehe es erneut verkauft wurde und wieder EIFEL hieß, wobei dann auch die Schubbühne wieder demontiert wurde. Was dann mit dem TMS passiert ist, entzieht sich meiner Kenntnis.

MfG:wink:

Stephan
19.08.2011, 12:00
Hi!

Mit der "Mittelrhein -KT 22" musst du dich irren, das kann nicht der 22er sein...
Der Dampfer auf deinem Foto hat nicht einmal einen Tannenbaum, sondern ist ein Glattdecker.
Der Kopf ist auch unterschiedlich. Vom Hinterschiff würde es zwar hinkommen, bin mir aber relativ sicher, dass das ein anderes Schiff ist.
Am Namen sieht man es ja leider auch nicht mehr.

Zum Vergleich sind hier noch Fotos zu sehen: http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?33230-MITTELRHEIN-KT22&highlight=tammo

Binnenschiffer
04.09.2011, 23:25
Hallo Stephan,

es gab zwei "Mittelrhein" - KT 22.
Der Erste mit Trunkdeck war aus den 60-zigern und wurde bei der DIW in Berlin gebaut und später nach Belgien verkauft.
Der Zweite war ein viel älterer, gebrauchter Tanker und tatsächlich ein Glattdecker. Hiervon gibt es ein Bild von Urs Vogelbacher.

Gruss vom Binnenschiffer

Binnenschiffer
26.12.2011, 21:31
Hallo,

habe noch ein Foto gefunden aus dem Jahr 1963.
Aufgenommen in Köln-Niehl. Man achte auf die offenen Domdeckel !!!

Gruss
Binnenschiffer

Baron 3
27.12.2011, 13:11
Ist auch bekannt, was das für ein Schiff war, daß die "Eifel" eine Zeitlang geschoben hat ?

Rhein-Mosel
28.12.2011, 22:38
Hallo Baron,
deine Fragestellung hat mich beschäftigt. Es ist bekannt, dass das ein Tankschiff war, das zeitweise geschoben hat (nach Rückkehr auf den Rhein Mitte/Ende der 1980er-Jahre). Siehe dazu auch die Bilder 3+4 in meinem Beitrag #1 oben.
Hier noch ein Bild aus dem Jahr 1986 mit dem schiebenden ex-Tiedtke-TMS EIFEL.

MfG :wink:

Unregistriert
23.01.2013, 17:29
Hallo an alle,

Mein Gross- Vater sind bei Tiedtke Gefahren. Habe letztens zwei Bilderalben gefunden, bei Gelegenheit werde ich ein paar Fotos abfotografieren und hochladen.

All Zeit gute Fahrt

Binnenschiffer
17.03.2013, 16:40
Hallo,

warte noch immer auf die Fotos!!!

Grüsse vom Oberrhein
:wink:

Sonnenblume
29.08.2013, 19:15
War auf dem Römerturm gefahren , Schiffsführer war Fritz Fährmann aus Urmitz. Wenn du ein Bild hast
bitte schick es mir.