PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hella - Karl Tiedke 10



grotefendt
02.01.2010, 14:00
Hallo User

Laut der Reederei -Karl Tiedke- Liste vom Power-Ship (User Arnold)
war das das ehemalige Karl Tiedke Schiff "Maria Laach- KT 7 alte
ENI (4602720) heute 02318485.

Bei Karlt Tiedke transportierte ich von 1968 bis 1970 viel Basaltsplit von Andernach aus zu den 5 Steinwerken der Fa.Weber (heute Elskens)in
Münster ,in Hamm Fa.Niemeier,in Amelsbüren Niemer, in Dortmund nun xxx ,Mengede nun xxx und Freckenhorst -Umschlag auf Lkw-kein Kanalhafen wegen Sperrung alte Fahrt Olfen D.E.K.


In erster Linie wurde die Elbflorenz KT10 jedoch in den Westdeutschen
Kanälen eingesetzt.

Als die Reedereien infolge des starken Partikulieraufkommens aus dem Niederlanden in finanzielle Schwierigkeiten kamen,verkaufte Karl Tiedke einige Schiffe unter anderem den KT10 Elbflorenz.
Da Karl Tiedke mit den Steinwerken Ludwig Weber langjährige Lieferungsverträge abgeschlossen hatte, welche , Karl Tiedke erfüllen mußte ,ersetzte er die KT 10 durch die von der Montan -Brennstoff-Schifffahrt (MBS) günstig gekaufte "Hella" und benannte die Hella in" Karl Tiedke 10 um."

Grüße Grotefendt