PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 10/10 M/S Franziska ins fernsehen



binnenvaart
03.01.2010, 15:20
Auf dem Motorschiff Franziska schippern Jakob Wilde, sein Sohn Paul, Schwiegertochter Aavje sowie die Enkel Nico und Christa den Rhein flussabwärts. Jakob Wilde, ein unabhängiger Schiffseigner, ist nicht mehr der Jüngste. Mit knapper Not gelingt es ihm, einem steuerlosen Schiff auszuweichen. Der Motor nimmt dabei Schaden. Die Reparatur bringt den Zeitplan der Wildes arg durcheinander.

MS Franziska - 1 - Familientag (http://www.cinefacts.de/tv/details.php?id=krkbe2000000000000458004)

rigel
03.01.2010, 20:25
Hallo,

ein sehr schöne Serie, die ich nicht nur damals immer gerne gesehen habe. :wink:

Wie hieß das Schiff eigentlich in Wirklichkeit, und existiert es überhaupt noch?

Viele Grüße,
Michael

Power-Ship
03.01.2010, 20:29
Hallo,
das Schiff war MS Barbara Krüger 2 aus Dorfprozelten,wurde bei einer Havarie schwer beschädigt und verschrottet-siehe auch das Kapitel Barbara Krüger 2 hier im Forum!

Gruß

Arnold :wink:

rigel
03.01.2010, 20:30
Merci, Arnold! :wink:

Grüße,
Michael

bigfoot
06.01.2010, 16:28
hat jemand die sendung aufgenommen? und nimmt den rest mit auf?

Jan
06.01.2010, 16:33
Ich:dream:
Hab alle 8 Folgen auf dem PC:cool1:

Lieben Gruß aus Riesenbeck
Jan:wink::wink:

Wasserratte
11.01.2010, 00:19
Paul Dahlke war so überzeugend, hatte er mehr mit der Schiffahrt zu tun, dass er sich so geben konnte in dem Film??

Ernst
11.01.2010, 00:59
Ich hab den Dahlke erlebt als Er, hier in Leutesdorf, mit dem Schwenkbaum an Bord sollte.
Neeee neeee das hatte mit schiffig wenig zu tun.
Aber auch das viel jüngere Double musste erst lange üben bevor er im ersten Schwung bis an Bord kam. Dabei haben hilfreiche Hände im Gangbord noch am Schwenkbaum gezogen. Das alles kann man im Film natürlich nicht sehen. Da werden aus 100 kleinen Szenen dann 30 Sek Film.
Ich konnte die Trickserei hautnah mit erleben, den gedreht wurde keine 80 m von unserem Haus entfernt.

Gruß Ernst

Norbert
11.01.2010, 03:58
@ bigfoot,

du bekommst bei Amazon die Filme komplett. Der Preis liegt bei ca. 19 € + Versand.

@ Ernst, die haben auch auf dem SB MANNESMANN III gedreht. Den hat die Reederei mit vier geladenen Rohreleichter losgeschickt. Die Rohre liegen sooo schön das die Aufschrift MANNESMANN gut zu lesen ist. Achte mal drauf wenn er in Alsum vor Anker liegt.

Gruß Norbert

LEUNAM
11.01.2010, 11:14
Hallo Miteinander

Tja, trotz der „schweren Zeit“ war es doch eine „schöne Zeit“!!!
Das wurde jedenfalls im Film so "vorgegaukelt"...

Der Dahlke war einfach ein super guter „Charakterdarsteller“ – auch in anderen Filmen!
Die Rolle des „Schiffers“ hat er perfekt gespielt (übrigens auch die anderen Schauspieler und "Figuranten") – deshalb ist dieser Film unter (uns) Insidern „KULT“ geworden, oder?

Was in vielen anderen Filmen auch ist – uns als „Insider“ – aber sofort auffällt sind die vielen Szenen, die eigentlich „so“ gar nicht sein können…..!!! Wenn die Fahrt in der gleichen Szene mal zu Berg, mal zu Tal mal Liegend mal Fahrend, mal Hier, mal dort aufgenommen und zusammengeschnipselt wurde – EGAL.

Übrigens „schön die „alten Schleppbooten“(Uri und Unterwalden) der damaligem „Schleppi“ im letzten Teil des Filmes. Die haben einen schönen „Sloopwerft-Hintergrund“ gegeben“.
Die Werft war ja „im Film“ in Duisburg tätig – effektiv ab er war es eine der vielen „Sloopwerften“ im Seitenarm der „Noord“ - zwischen „Ablasserdam und Dordrecht“ im sog. „Rietbaan“…..

ES IST EIN TOLLER FILM!

Die Wiederholungen haben jedenfalls meiner Seele gut getan……

Mit schiffischem Gruss

Leunam

Jürgen F.
11.01.2010, 11:37
Das ist definitiv:


Der Kultfilm überhaupt:super::super::super:

Einfach nur toll und recht natürlich.

Schöne Grüße
Jürgen F.

Pedro
11.01.2010, 12:00
Wo sie das Ruderhaus runtergenommen haben, musste ich schon schlucken. :cry:
Kann man sich denn wirklich in einen Menschen rein denken, der 50 Jahre hinter seinem Haspel gestanden hat und nun zusehen muss, wie das Schiff „stirbt“?
Auch finde ich, man hätte kaum einen besseren finden können, als den „alten Knurrhahn“ Dalke.
Freu mich schon auf die nächste Folge! (Die nicht mehr kommt, weil die Folge 7 nicht gezeigt wird - auch hier gelernt)
:wink: Pedro

rigel
11.01.2010, 12:26
Hallo,

zugegeben, in manchem wirkt "MS Franziska" heute doch etwas antiquiert. Aber genau dies macht auch den Charme dieser Fernsehserie aus. Im Zeitalter der unsäglichen Daily-Soaps und Telenovelas, in deren sich schier endlos wiederholenden Storys offenbar ausschließlich der Erfolg um jeden Preis zählt, geradezu Balsam für den Fernsehzuschauer.
Mit "MS Franziska" verbinde ich schöne Jahre meiner Jugend, trotz des Todes meines Vaters wenige Monate vor der Erstausstrahlung Anfang 1978.

Da 3sat Folge 6 - "Verspätung" - nicht gezeigt hat (wegen der schlechten Bildqualität ?), habe ich mir die 8-teilige DVD-Box gekauft. Macht einfach Spaß diese Serie mal wiederzusehen. :wink:

Viele Grüße,
Michael

Wasserratte
11.01.2010, 18:33
@ Leunam:

ES IST EIN TOLLER FILM!

Die Wiederholungen haben jedenfalls meiner Seele gut getan……

Ohja, mir sind bei all diesen Erinnerungen immer mal wieder die Tränen runtergekullert :cry:

BarreLuebbecke
12.10.2010, 11:28
Weis vielleicht der eine oder andere wo man sich die Filme im Internet ansehen kann ??

Pedro
12.10.2010, 15:15
http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_ss_i_1_67?__mk_de_DE=%C5M%C5Z%D5%D1&url=search-alias%3Ddvd&field-keywords=ms+franziska+-+eine+familiengeschichte+-+die+komplette+serie+3+dvds&sprefix=ms+franziska+-+eine+familiengeschichte+-+die+komplette+serie+3+dvds

Ob der link funzt? Egal, aber dort bekommst du die komplette Staffel.

Dafür müstest du allerdings auf ein paar Barre verzichten...

Gruß Pedro - Der Link unterliegt natürlich dem Anbieter!