PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mainschiffahrt



SCHUBEXPRESS 7
01.02.2010, 01:46
Hallo Mainschiffer,
wieder eine, vielleicht, seltene Karte gefunden. Die Rückseite ist leer und der Name des Schleppers ... `Joseon Sto.. VII " ?? Sicherlich wird das kein Problemfall ? Bin gespannt.
Gruß Dieter

Gernot Menke
01.02.2010, 12:38
@Dieter, danke für das faszinierende Bild!

Ich habe zunächst gestutzt - bei "Schleuse Frankfurt" denkt man zunächst einmal an die Schleuse an der Gerbermühle. In Wirklichkeit handelt es sich hier aber um ein Bild der obersten der fünf zwischen 1883 und 1886 gebauten Mainschleusen, nämlich der Schleuse Niederrad.

Die Eisenbahnbrücke im Hintergrund ist die Main-Neckar-Brücke bei Main-Km 32,77. Die Brücke sieht heute anders aus. Auf dem Bild ist die ursprüngliche Konstruktion mit den sanften Rundbögen zu sehen. 1927 wurde die Brücke umgebaut und verstärkt und erhielt ihre heutige Gestalt mit Parallel-Flachträgern.

Ich habe einen Stadtplan von 1888 gefunden, auf dem nahezu jedes Detail auf dem Foto erkennbar ist. Der Blick geht auf dem Bild vom OW der Schleuse zu berg. Der Wasserturm am anderen Mainufer gehört zum Eisenbahn-Wasserwerk (mich Sicherheit zum Befüllen der Tender der Dampflokomotiven), die Schornsteine im Hintergrund zum Gaswerk. Der Damm, der vor dem Wasserturm am anderen Ufer zu sehen ist, ist die wasserseitige Abgrenzung der dahinter am rechten Ufer liegenden Floßgasse!

Die waagerechte Linie, die über dem Schlepperheck zwischen den Schiffen unter der Brücke zu erkennen ist, ist das Nadelwehr. Das Haus vor dem Wasserturm ist für den Wehrwärter, dahinter ist in dem 1888er Stadtplan das "Project Turbinen-Anlage" verzeichnet.

Die Schleusenkammer der alten Schleuse in Niederrad ist heute noch vorhanden - was man nicht mehr erkennen kann, ist, daß die Trennmole des Oberkanals der Schleuse früher bergwärts noch unter der Eisenbahnbrücke hindurch reichte. Auf dem Foto führt der Schleusenkanal unter dem ganz rechten Brückenbogen hindurch.

Zu den abgebildeten Schiffen fällt mir weit weniger ein - ich kann überhaupt keine Namen lesen (beginnt der Name des Bootes nicht mit JOSEPH?). Der Schlepper könnte vielleicht eines der Mainzer (oder Niersteiner) Boote sein, die bis nach Frankfurt fuhren.

:wink: Gernot

SCHUBEXPRESS 7
01.02.2010, 14:53
Hallo Gernot,
vielen Dank für die ausführliche Beschreibung dieser AK. Ich mache das eigendlich auch gern, zudem versuche ich immer die Stellen heute zu finden, von wo der Fotograf die Bilder geschossen hat. Bringt manchmal traurige Ergebnisse, besonderst bei Häfen. Ja, was soll ich sagen, der Dampfer kann auch Joseph heißen. Ich hab ihn vergrößert, auch als Ausschnitt ... Aber vieleicht klärt sich der Name über`s Forum.
bis dahin Grüße von der Saale Dieter