PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hafen Frouard - Tunneldurchfahrt im Zeitraffer!



LEUNAM
02.02.2010, 11:51
Hallo Miteinander
Hallo „Gernot“

Hier zuerst ein paar Fotos (die ersten 7 Stk.) aus der Perspektive (Standpunkt) „an Bord“.
Du siehts, dass der „Intergrund“ auf der Überfahrt der „Froschkönig“
von Rotterdam via der Maas – Canal de LÊst -Saone –Doubs – Rhein-Rhone-Kanal – Grand Canal d’Alsace – Rhein nach Kaiseraugst
im Frühling 2004 noch genau gelich war wie auf Deinem Foto!

Bei dieser Durchfahrt hatte ich genügend Platz – meistens musste der „Haspel“ auch weg, weil er „zu hoch“ war……

Die weiteren Fotos illustrieren eine Tunneldurchfahrt.
Bevor ich sage, WO es war, - erkennst Du oder jemand anderes den Tunnel?
Ich habe extra zig-Fotos angehängt – so sieht es aus wie in einer Art Zeitraffer“!

Zu dieser Tunnelfahrt habe ich noch eine andere Geschichte – das aber in einem späteren Beitrag…..

Auch habe ich – wie ich bereits im Forum erwähnt habe - noch zig-Tunnel-/Brückendurchfahrten!
Da ging es meistens tatsächlich um „Millimeter“……

Da das Forumsystem „nur einen beschränkten “ Speicherplatz pro Beitrag bereit hält,
habe ich in einem weiteren, anschliessenden Beitrag mit
weiteren Fotos die Fortsetzung der Tunneldurchfahrt illustriert.

Mit schiffischen Gruss aus der Schweiz von LEUNAM

LEUNAM
02.02.2010, 12:00
Hallo Miteinander
Hallo „Gernot“

Da das Forumsystem „zu wenig“ Speicherplatz pro Beitrag bereit hält,
habe ich in diesem Beitrag die Fortsetzung (2x) des vorherigen Beitrags mit
weiteren Fotos die Fortsetzung der Tunneldurchfahrt illustriert.

(Fotos aus der Überfahrt der „Froschkönig“
von Rotterdam via der Maas – Canal de LÊst
-Saone –Doubs – Rhein-Rhone-Kanal –
Grand Canal d’Alsace – Rhein nach Kaiseraugst
im Frühling 2004)

Mit schiffischen Gruss aus der Schweiz von LEUNAM

LEUNAM
02.02.2010, 12:02
Hallo Miteinander
Hallo „Gernot“

Da das Forumsystem „zu wenig“ Speicherplatz pro Beitrag bereit hält,
habe ich in diesem Beitrag die Fortsetzung (2x) des vorherigen Beitrags mit
weiteren Fotos die Fortsetzung der Tunneldurchfahrt illustriert.
(Fotos aus der Überfahrt der „Froschkönig“
von Rotterdam via der Maas – Canal de LÊst -Saone –Doubs – Rhein-Rhone-Kanal – Grand Canal d’Alsace – Rhein nach Kaiseraugst
im Frühling 2004)

Mit schiffischen Gruss aus der Schweiz von LEUNAM

LEUNAM
02.02.2010, 12:31
Hallo Miteinander
Hallo „Gernot“

….Sorry – habe drei Fotos vergessen, anzuhängen:

Vor allem DAS mit dem „Hintergrund in Frouard“……!
Das muss ja passieren bei den vielen Fotos...
- hoffe, dass ich jetzt alle drangehängt habe, welche ich dazu vorbereitet hatte........

(Fotos aus der Überfahrt der „Froschkönig“
von Rotterdam via der Maas – Canal de LÊst -Saone –Doubs – Rhein-Rhone-Kanal – Grand Canal d’Alsace – Rhein nach Kaiseraugst
im Frühling 2004)

Mit schiffischen Gruss aus der Schweiz von LEUNAM

Gernot Menke
02.02.2010, 13:28
Hallo Leunam,

jetzt geht`s ja rund - da komme ich ja so schnell gar nicht hinterher :lool:

Ich will auch versuchen, das Ganze systematisch zu machen - wie gesagt, unter der entsprechenden Rubrik. Wir sind hier ja teilweise weit von der Mosel weg!

Ich schreibe Dir detaillierter in Kürze, was wo ist (soweit ich es weiß) - nur eins vorweg: Deine Tunnelbilder in Beitrag 5 (untere Zeile. Bild 8 zeigt das Portal der Talseite), in Beitrag 6 (die Bilder 12 und 14 zeigen das Portal der Bergseite), das Bild in Beitrag 7 (das ist die Bergfahrt Richtung Schleuse No. 27 / Ham) sind eindeutig der Tunnel in Ham südlich von Givet, noch an der Maas!

Beitrag 8 ist - jedenfalls die ersten beiden Bilder, natürlich in Frouard. Das dritte Bild in Beitrag 8 dann vermutlich auch?

Gerade etwas in Eile

:wink:Gernot

LEUNAM
02.02.2010, 14:02
Hallo Miteinander
Hallo „Gernot“

….“Hundert Punkte…..!

Danke für Deine Mühe.

Mit schiffischen Gruss aus der Schweiz von LEUNAM

Gamperdona
02.02.2010, 14:24
Hi Leunam

Eindrucksvolle und sehr schöne Bilder hast Du hier eingestellt, danke.
Wie habt ihr das nur geschafft nicht alles zu zerkratzen und nirgends hängenzubleiben ? Wieviele Schweisstropfen Du auf der Stirn hattest, weiss ich. Habe diese gezählt...

Was mich auch noch interessieren würde ist das mit den Abgasen in den Tunnels. Ich nehme an, dass die Durchfahrt jeweils sehr langsam erfolgt ist wenns so knapp passte. Dabei muss es ja den ganzen Tunnel mit Auspuffgasen gefüllt haben und ich frage mich, wieso ich Euch nirgends mit Atemschutzgeräten auf den Fotos sehe. :fragkratz:

Danke fürs Feedback.

Gruess,
Stephan:wink:

LEUNAM
02.02.2010, 15:42
Hallo Miteinander
Hallo „Gamperdona“

….“Kratzer“? ; Tja, DAS ist eine andere Gschichte…….

Und wegen den Sauerstoffmasken – Du siehst auf der eine Foto ja die Fledermäuse; die hätten es auch nötig gehabt……

Darüber usw. wie bereits erwähnt, in einem anderen Beitrag.

Schweisstropfen:
.....hatte rund ein halbes Jahr vorher eine (schwere) Operation..... (kein Witz)! - obwohl, das hatte nicht nur Schweistropfen sondern auch graue Haare gegeben......


Eines kann ich sagen:
Diese Fahrt war – mit diesem Schiff – ein Herausforderung in jeder Beziehung…..!!!!
(wr’s nicht glaubt, soll es mal mit den gleichen Schiffsabmessungen nachmachen – aber nicht mit meinem Schiff, ich weiss nun, wo die „Probleme“ sind)

Mit schiffischen Gruss aus der Schweiz von LEUNAM