PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Maingau 11 - GMS - 04601000



Gerhard
02.04.2009, 21:07
Schiffsdaten:

Name: MAINGAU 11
Ex-Name: Gefion (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?18884) (GSK)
Eigner: Maingau Schiff GmbH, Collenberg
gemeldet in: Collenberg
Nationalität: :d:
Europanummer: 4601000

Länge: 83,47 m
Breite: 9,50 m
Tiefgang: 2,50 m
Tonnage: 1298 t, später 1276 t

Maschinenleistung: 799 PS
Maschinen-Hersteller:

Baujahr: 1928
erbaut in: :d:
Bauwerft: Bayerische Schiffbau Gesellschaft mbH., vorm. Anton Schellenberger, Erlenbach
Register: Mannheim
Reg.-Nr.: 100
ENI deshalb: 4601000
Fuhr für die Mainschiffahrts-Genossenschaft e.G., Würzburg https://www.binnenschifferforum.de/attachment.php?attachmentid=662297&stc=1&d=1496430689

Verbleib: Maingau (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?9122), Tokaj 3 (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?67946)

Bild: Heidi Franz; könnte das die letzte Schleuse von der Maas zum Albert-Kanal sein, komme nicht auf den Namen irgendwie mit La...

Cantor
03.04.2009, 00:28
Hallo Gerhard

unter dem Thema "Maingau - GMS - 4601000" haben Jürgen II und Dewi Bilder von der Maingau 11 eingestellt, die ich dann im 3.Beitrag mit den Infos aus meinem Printarchiv
von IVR versehen habe. Ich denke, da sind genug Daten zu diesem Schiff.

Die Schleuse heißt Lanaye. Sie liegt an der Stelle, wo der Julianakanal Richtung Norden von der kanalisierten Maas abzweigt. Die Maas selbst ist an dieser Stelle ein unauffälliges Gewässer, weil so viel Wasser für die kanalisierte Strecke abgezwackt wird. Diese Wasserstraße findet von Lanaye aus im Albert Kanal eine Fortsetzung nach Nordwesten über Hasselt zum Hochseehafen Antwerpen/B. Es ist beeindruckend, wie zu Beginn dieser Kanal in die Sedimentwände eines Kalk(?)plateaus eingeschnitten ist.

sG Eberhard

Afgh
07.12.2009, 16:23
Hier habe ich ein altes Bild von Maingau 11, aufgenommen irgendwann nach dem Umbau zum Motorschiff :fragkratz:

Gruß Afgh

Heidi Franz
28.07.2010, 05:26
Hallo zusammen,

hier noch ein Bild vom Steuerhaus vom Maingau 11 das Bild ist von 1967

Gruß
Heidi

McRonalds
08.03.2012, 20:19
Hallo Binnenschifffreunde,
da hiess der MAINGAU noch MAINGAU 11 und war auch noch 27 m kürzer! Die damaligen Daten: MAINGAU 11, Ho. Collenberg, L 83.50, B 9.50, T 1276, 4601000, aufgenommen im Winter 1987/88 im Bamberger Hafen, zusammen mit Baspeg Lagerschiff DIEDY.
Gruß - Ronald;-)

Afgh
22.08.2013, 13:38
Hallo, Schleppschiffreunde
Maingau 11 ist ein umgebautes Schleppschiff (Kanalschiffklasse) und hies GEFION (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?18884-GEFION-SK-4601000&p=65373#post65373)Registriert in Mannheim.
Damalige Länge 80 m Breite 9,5 m Tiefgang 2,50 m Tonage 1348 t
Es gehöhrte meinem Vater.
Gruß Klaus

Heidi Franz
28.10.2013, 23:52
Hallo zusammen,

gemeldet war die Maingau 11 von Beitrag #1 wie auch auf dem Steuerhausbild zu sehen ist in Faulbach. Eigner war, zumindest bis 1972 als mein Vater drauf war, die Partnerreederei Maingau Faulbach. Wann das dann zur Maingau Schiff GmbH, Collenberg wurde weiß ich leider nicht.

Gruß
Heidi

McRonalds
31.07.2014, 21:02
...in den frühen 80er Jahren auf dem MDK in Bamberg zu Berg. Leider nur s/w. Gruß - Ronald;-)