PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schleuse Herne



Ernst
24.06.2008, 01:34
Hallo Freunde von nostalgieschen Fotos
Ein Foto von der Schleuse Herne West ? oder Herne Ost ? im Oberwasser. Das Foto muss Ende der vierziger oder Anfang der fünfziger entstanden sein. Die Monopol Dampfschleppboot ist eine vom Typ D gebaut bei den Atlas Werken.

Gruß Ernst

Hallo Ernst Thread/Thema verschoben Norbert

Norbert
24.06.2008, 17:03
Hallo Ernst,

da kann ich helfen, das ist die Südkammer der Schleuse Herne-West (VI). Sie ist daran zu erkennen das die Südkammer nach westen versetzt ist. Hinter dem Schlepper sind die Schienen und das Schutzhäuschen für die Treidellokomotive der Nordschleuse zu erkennen. Das Backsteingebäude rechts neben dem Schiebetor gehört zum Stadthafen Recklinghausen.

Dieses Foto zeigt die gleiche Kammer, die Besonderheit dabei ist das sie Keilförmig aufgehöht wurde. Das die Schleusenmauern der alten Schleusen am RHK bedingt durch Bergsenkungen erhöht werden mussten war schon fast normal. Im Fall dieser Kammer war es anders, bedingt durch eine Erdverwerfung in 650 Meter Tiefe unter dem Oberhaupt sackte das OH um ca. 3 Meter das Unterhaupt jedoch nur um 1 Meter ab, so kommt dieser Betonstreifen zusammen.
Kammermaße 165m x 10m Hub bei Inbetriebnahme 1914, 5 Meter, bei der Beseitigung 1991 noch ca. 3 Meter.

Gruß Norbert

Ernst
25.06.2008, 02:36
Hallo Norbert
alle Achtung Du kennst dich aus in deinem Revier !!!
Ich war damals nur einmal im Hafen Victor, (da hat man uns den schönen Holzmast mit dem Kran abrasiert) daher sind meine Streckenkenntnise in diesem Bereich nicht allzu toll.

Gruß Ernst

Norbert
25.06.2008, 22:23
Hallo Ernst,

ich bin während meiner Lehre mehrmals im RHK gewesen, das weiteste war Hafen König Ludwig direkt oberhalb Schleuse VII. Ich bin hier groß geworden und Irgendwie ist mir dieser Kanal ans Herz gewachsen. Es ist wahrscheinlich der einzigtse in der BRD der voll Überdacht (124 Brücken) und durch den Bergbau Voll unterkellert.
Ich hab noch ein schönes Foto von der Schleuse IV.

Mach ich mal Extra!

Gruß Norbert

Navico 2
24.11.2009, 18:20
Hier noch mal 2 Fotos von Schleuse Herne beim Abbruch.
Ich bin mir nicht ganz sicher. Schleuse Herne West oder Ost ?.
Die Aufnahmen sind von März 1993.
Navico 2
mfg Manfred

Norbert
24.11.2009, 21:57
Hallo Manfred,

da kann ich dann helfen, es ist die Schleuse VI. Sie ist 1991 nach dem Wasserspiegelausgleich zwischen den Haltungen Schl. V Wanne-Eickel und VI Herne-West sowie Schl VI und Schl. Herne-Ost VII beseitigt worden. Auf dem Foto liegt ihr vor der alten Nordschleuse, rechts das Pumpwerk mit einer Leistung von 10 m³/s. Die 3 Meter Hub wurden der Schleuse Herne-Ost zugeschlagen, diese hat einen Hub von 12,80 Metern.

Deine Aufnahmen müssen aber weit vor dem März 1993 entstanden sein, denn Oktober / November 1992 war ich zur Einweisung auf unserem SG Lurch. Dabei sind wir mehrmals durch diesen Abschnitt gekommen und von der Schleuse war bis auf zwei Schleusenmauern auf der Nord und Südseite des Kanals nichts mehr zusehen. Der RHK verläuft jetzt Quer durch die Schleusengruppe.

Heute sieht das dort so aus.
Schleuse VI Herne-West (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?t=2547)

Gruß Norbert

comet 11 plus
12.02.2011, 02:13
Hallo, da wo der Dampfer steht müsste das Nordbecken der Schleuse zu erkennen sein oder ist das Bild so alt, daß das zweite Becken noch nicht gebaut war. In der Badeanstalt im Unterwasser des Nordbeckens habe ich schwimmen gelernt. Vom Oberwasser aus durch die Schrebergärten, Holperheide, über den Sportplatz, war glaube ich Fortuna, über die Köttelbecke dann zwei mal rechts war ich zu hause.
Gruß Udo

Norbert
31.03.2016, 00:10
Noch ein Nachtrag zu der von Ernst in #1 eingestellten Postkarte, auf der steht: "Herne - Partie an der Schleuse des Rhein-Herne-Kanals".

In der Festschrift zur Eröffnung des MLK von 1938 stehen folgende Namen für die RHK-Schleusen.

I / Schleuse I - Meiderich 165 x 10m
II / Schleuse II - Oberhausen (Doppelschleuse) 165 x 10m
III / Schleuse III - Essen-Dellwig (Doppelschleuse) 165 x 10m
IV / Schleuse IV - Heßler (Doppelschleuse) 165 x 10m
V / Schleuse V - Crange (Doppelschleuse) 165 x 10m
VI / Schleuse VI - Herne (Doppelschleuse) 165 x 10m
VII / Schleuse VII - Herne-Pöppinghausen (Doppelschleuse) 165 x 10m

Es handelt sich laut Benennung der Postkarte um die Schleuse VI.

Nebenbei sind die Schleusen des RHK, DEK und MLK mit römischen Ziffern von I bis XIII durchnummeriert!

VIII a / Erste Schleuse Münster (DEK) 67 x 8,6m
VIII b / Zweite Schleuse Münster (DEK) 165 x 10m
VIII c / Dritte Schleuse Münster (DEK) 225 x 12m

IX / Doppelschachtschleuse Anderten (Weser-Elbe-Kanal / heute MLK) 225 x 12m
(Hindenburgschleuse)
X / Doppelschleuse Sülfeld (Weser-Elbe-Kanal / heute MLK) 225 x 12m
XI / Doppelhebewerk Hohenwarthe (Weser-Elbe-Kanal / heute MLK) 85 x 12m
XII / Schleuse Zerben (Ihle-Kanal / heute Elbe-Havel-Kanal) 225 x 12m
XIII / Schleuse Großwusterwitz (Plauer-Kanal / heute Elbe-Havel-Kanal) 225 x 12m

Gruß Norbert