PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ein selten gewordener Anblick!



Hermann
01.04.2010, 17:16
Hallo,

gestern Nachmittag auf der rechten Bahnstrecke am Rhein zur talfahrend,

zwei schöne alte Dampfloks mit zwei nicht so alte Dieselloks,

Gruß
Hermann:wink:

Hermann
18.07.2011, 10:50
Hallo,

hin und wieder bekommt man Sie wieder vor die Linse, die Störche gesehen bei Rh.-km 524 -Bingen / Gaulsheim.

Gruß
Hermann:wink:

Anja
18.07.2011, 10:58
Hallo Hermann,
danke für die schönen Bilder.

Gruß
Anja

Rheinlotse Klaus
19.07.2011, 00:47
Hallo Anja,

wenn Du Störche, Storchennester und Brutgeschäft sehen willst, fahr mal im Frühjahr, wenn sie zurück sind, nach Zyfflich bei Kleve.

Grüße vom 764er, Klaus

Schappes
19.07.2011, 21:31
Hallo zusammen,
hier einige Eindrücke von der Arbeit zur Sicherheit der Schiffahrt auf dem Rhein. Der Job ist sicher nicht gerade leicht.

es grüsst freundlichst der schappes

Heidi 1920
19.07.2011, 23:13
Hallo,
das ist schon ein starker Missgriff, arbeitende Wasserbauer unter dem Thema "Ein selten gewordener Anblick" einzustellen!
Axel

Joana
19.07.2011, 23:23
Hallo,
anbetracht dessen, das WSA Standorte gestrichen werden sollen wird es vielleicht ein seltener Anblick.
Grüsse Joana

meckisteam
19.07.2011, 23:48
Wenn ihr Tips haben wollt wenn Dampfloks entlang des Rheins unterwegs sind könnte ich das übernehmen. Ich habe als ehemaliger Museumsbahner da ganz gute Informationsquellen.

Ein erster Tip :
Am 24.9. fahren zwei verschiedene Museumszüge zwischen Köln und Koblenz. Vormittags hin, am frühen Abend zurück.

1.) die preuß.P8 (Personenzuglok) des Eisenbahnmuseums Bochum Dahlhausen mit einem Zug aus zweiachsigen Personenwaggons
2.) die 41 360 (schnelle Güterzuglok) der DTO Oberhausen mit einem Schnellzug

Anlass der Fahrten ist die BuGa Koblenz.

Jürgen II
19.07.2011, 23:54
Hi ihr zusammen,
ihr seht das falsch, der Schappes war nur am gleichen Ort und hat das deswegen hier unter dem Thema eingestellt. Der seltene Anblick bezieht sich nur auf die Dampfloks und die Störche. Gell Jürgen ??
Schöne Grüße vom Mittelrhein
Jürgen

Jürgen F.
20.07.2011, 00:09
Wer sich für Störche interessiert, dem empfehle ich den Tierpark (http://www.mamilade.de/naturzoo/rheine/2006620-naturzoo_rheine.html) bei uns in Rheine:super:. Mittlerweile sind die Ausreisser von dort in ganz Deutschland verbreitet. Schon toll anzusehen wenn so viele zusammen sind. Und fast alle können klappern:lool:

Gruß
Jürgen F.

Schappes
21.07.2011, 22:33
Uiuiui,
das klingt hart...Missgriff...ich habe da zugesehen, geknipst, weil ich das interessant fand, was Alles getan werden muss um die Sicherheit der Schiffahrt zu gewährleisten. Dummerweise wollte ich damit eine Anerkennung aussprechen ...für die arbeitenden Männer und das WSA Bingen...und dann bekommt das jemand falsch in den Storchenhals und giftet direkt los...hoppela...erst denken...es steht unter "Impressionen vom Wasser und vom Land aus".
Und ich persönlich finde das unter diesem Begriff ganz gut plaziert....

schönen Abend noch, mit ganz besonders freundlichen Grüssen der schappes

der sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zugelegt hat, den der...muss auch mit jedem ..... klarkommen

achja...und ein Dankeschön an dich Jürgen II für die herrliche Erklärung dazu:super: