PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wohnung von GMS Espoir



Böll
12.05.2010, 20:19
Heute durfte ich mir die Wohnung von dem GMS Espoir bedrachten u. mit Genehmigung von D.C.Oosse (Eigner)einige Bilder machen.Ich dachte ich wäre in einem Museum und kam aus dem staunen nicht mehr raus.

Vielen Dank an D.C.Oosse

Bilder folgen

Böll
12.05.2010, 20:22
Hier die ersten Bilder

Böll
12.05.2010, 20:26
es geht sofort weiter

Böll
12.05.2010, 20:30
und noch einige

Power-Ship
12.05.2010, 20:31
Hallo Böll!

Einfach :super::super::super:
Ich denke mal, die Bilder sagen mehr als tausend Worte.

Gruß

Arnold :wink:

Böll
12.05.2010, 20:36
Na, habe ich zuviel versprochen?

LG Wolfgang

Power-Ship
12.05.2010, 20:40
Hallo Wolfgang!

Mit Sicherheit nicht! Ich möchte nur mal wissen, wieviel Zeit da zum Zusammentragen dieser Sammlung investiert wurde - und wie lange man braucht, um all diese Stücke mal vom Staub zu befreien... :kopfkratz1:

Gruß

Arnold :wink:

Böll
12.05.2010, 20:56
Beim nächsten Bunkern kommt das Steuerhaus dran.

Wolfgang

Dewi
15.05.2010, 13:26
Hallo Wolfgang,

wenn er einmal aufhören sollte, übernehmen wir das Schiff mit der kompletten Sammlung und funktionieren es um zu einen Museum!

Gruß Dewi

Jürgen F.
15.05.2010, 13:42
Das ist ein schwimmendes Museum der besonderen Art.

Einfach klasse:super::super::super:

Gruß Jürgen

Wasserratte
16.05.2010, 11:28
Als ich mir diese Bilder angesehen habe, dachte ich an unser Schiff und die vielen Einbrecher, die versucht haben, in die Wohnung zu gelangen. Ich halte diese Fotos für gefährlich und einladend für solch Gesindel. Auch wenn es wirklich interessant ist. Dann aber vielleicht ohne die Namensnennung bitte.

Stadt_Aschaffenburg
16.05.2010, 12:30
Hi,

solche Sammlungen sind meistens nicht nur für den gemacht, der sie besitzt, sondern gerade auch für die Öffentlichkeit.
Dadurch ergibt es sich automatisch, daß darüber berichtet wird, sei es im Binnenschifferforum, in Zeitungen oder auch im TV.

Ich bin mir sicher, daß Herr Oosse Nutzen und Risiko abgewägt hat, bevor er erlaubt hat, daß Bilder von seinem kleinen Museum hier eingestellt werden.

LG
Micha

Böll
25.05.2010, 22:36
Ich habe die Bilder mit Genehmigung des Schiffseigners eingestellt,u. unser Forum war ihm bekannt.

Wolfgang:pleased:

Stadt_Aschaffenburg
25.05.2010, 22:47
Hi Wolfgang,

er darf sich gerne auch hier anmelden ;-)

LG
Micha