PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schiffsstau Schleuse Dorsten



rigel
20.05.2010, 23:00
Also ich möchte hier nicht der letzte sein... :roooll:

17 Schiffe warteten etwa kurz vor 18 Uhr an der Kleinen Kammer auf Bergschleusung.

Bei der Talschleusung sah es zu dieser Zeit etwas günstiger aus, vier Schiffe in der Warteschlange. Am Anleger im OW lagen aber fünf weitere Schiffe die im Dorstener Hafen Löschen oder Laden wollen.

Kurz gesagt, man sieht das Wasser vor lauter Schiffen nicht. ;-);-)

Grüße,
Michael

Ich hab die Diskusion abgetrennt Gruß Norbert

rigel
28.05.2010, 22:48
Hallo,
weil in Dorsten die Große Kammer derzeit gesperrt ist und der RHK aufgrund der Sperrung der Schleuse Wanne bis heute Nachmittag praktisch kaum befahrbar war, staute sich der Verkehr in Dorsten geradezu unglaublich... :roooll:

Die Schiffe lagen am Mittag sogar an der Mauer des ehemaligen Zechenhafens. Auch am Anleger in der Stadt lagen Schiffe, die man ansonsten dort nie finden würde. Auch das Oberwasser war "voll". Kann mich nicht erinnern schon mal dergleichen erlebt zu haben.
Hatte kurz die Gelegenheit mit einem Schiffseigner zu sprechen, der fast 14 Stunden warten musste.

Für einen Shipspotter geradezu paradiesische Zustände, für jeden Binnenschiffer allerdings ein Albtraum.

Als ich am Abend von der Arbeit kommend noch kurz zur Schleuse fuhr, hatte sich die Situation im UW zumindest etwas entspannt. Dafür lagen im OW die Schiffe bis zum Hafen.

Die beiden Fotos vom Unterwasser habe ich am Mittag aufgenommen.

Grüße,
Michael :wink:

Tido
28.05.2010, 22:58
Grins..ick könnt die Firma,die die Schleuse Wanne so fix repariert hat KNUTSCHEN!!!!!Und dank rechtzeitiger Info bin ich in Datteln natürlich nicht rechts abgebogen sondern richtung Herne weiter..und was soll ich sagen : Nix los auf der Strecke hier..zum Glück..deshalb hab ich auch ne stunde eher Feierabend gemacht,bei der Zeitersparniss.:geil:...grins..Hoffe nur,das keine Kollegen vor Dorsten liegen und nächsten mal mit Eiern werfen,wenn sie mir begegnen...:fragkratz:und morgen auch noch bei zeiten in Gelsenkirchen..is dat schööön..:pleased:

Gruß Tido

-Glück muß man haben-:wink:

Power-Ship
28.05.2010, 23:00
Hallo Tido!

Stimmt! Oder User im Forum sein - da bekommt man Info auch aus erster Hand.....

Schönen Feierabend!
Arnold :wink:

rigel
28.05.2010, 23:53
Hi Tido,


Hoffe nur,das keine Kollegen vor Dorsten liegen und nächsten mal mit Eiern werfen,wenn sie mir begegnen...:fragkratz:und morgen auch noch bei zeiten in Gelsenkirchen..is dat

der EILTANK 16 lag am Abend immer noch auf Schleusung wartend zu Berg im UW. Aber der Tanker fährt den WDK eh fast schon "Linie".

Viele Grüße,
Michael :wink:

Jürgen F.
29.05.2010, 00:56
@Tido

Was solls:roooll: man muss auch mal Glück haben, oder:dream:
Pokerspiel gewonnen:super::super:

Gruß Jürgen:wink:

Schifferfrau
29.05.2010, 12:55
Oh je.... hoffentlich sieht das heute abend anders aus, wenn die ELJO in Dorsten ankommt....zu Berg....

Norbert
29.05.2010, 15:24
Bei 30 - 40 Fahrzeugen zu Berg im Rang, stellt sich die Frage ob sich ein Umweg über den RHK nicht lohnt. Für die Talfahrt ist das kein Thema, das rechnet sich.

Gruß Norbert

Schifferfrau
29.05.2010, 16:35
Zu Berg müssen die Schiffe jetzt schon vor Friedrichsfeld liegenbleiben... Jörg hat grad erfahren, dass Dorsten für 26 Schiffe 24 Stunden braucht - und fährt jetzt den Umweg über Duisburg....

LG

Elke

Dominic
29.05.2010, 17:42
Hallo,
das ist denke ich auch vernünftig, wenn man nicht unbedingt über Dorsten muss.
heute morgen um halb sechs lagen noch 20 zu Berg in Dorsten + 10 Oberwasser Hünxe + 10 Unterwasser Hünxe. Da war auch schon absehbar, dass im Laufe des Vormittags auch das Unterwasser Hünxe für die Bergfahrt geschlossen werden muss.

Da wir im letzten Jahr bei der Sperrung der großen Schleuse Hünxe damit überwiegend gute Erfahrung gemacht haben, wird wohl je nach Andrang vom Rhein, die Bergfahrt in den nächsten Tagen nur in Blöcken Richtung Dorsten abgefertigt werden. Die Schiffe behalten ihren Rang für Dorsten an der Schleuse, wo sie festgehalten werden. Damit lassen sich die Fahrzeuge besser an den Liegestellen unterbringen und alle kommen somit auch zu etwas wohlverdientem Schlaf.
Wir hoffen, dass sich die Lage sich damit etwas entspannt.

Bis dann

Dominic

Schifferfrau
29.05.2010, 18:03
Ja, das bleibt wirklich zu hoffen.... unser Schiff ist jedenfalls weg aus der Ecke. Aber ich möchte jetzt nicht zum Schleusenpersonal gehören - das bestimmt megastarke Nerven braucht...

LG

Elke

Norbert
29.05.2010, 18:42
@ Schifferfrau,


Aber ich möchte jetzt nicht zum Schleusenpersonal gehören - das bestimmt megastarke Nerven braucht...


das kannst du laut sagen. :super:

Von wegen die "drücken nur Knöpfe" das ist Stress pur :roooll:, da kann Mann / Frau mal zeigen was man kann.

Gruß Norbert

Dominic
29.05.2010, 19:02
Hallo,
das wohl war. Der Funkverkehr verfünffacht sich, gleichzeitig klingelt regelmäßig das Telefon. Wenn die Schicht rum ist, hat man rote Ohren und Fransen am Mund. :dream:
Das ist mehr "Krisenmanagment" wie Schleusenbetrieb, aber mir macht das persönlich auch Spaß, trotz der Umstände.

Bis dann

Dominic

Norbert
29.05.2010, 19:17
Hallo Dominic,
Das ist mehr "Krisenmanagment" wie Schleusenbetrieb, Die Antwort ist JAAAAA genau dat isset.

Gruß Norbert

Power-Ship
29.05.2010, 20:29
...und so sah das dann heute in Dorsten aus:

Gruß

Arnold :wink

Tido
29.05.2010, 22:06
Zu Berg müssen die Schiffe jetzt schon vor Friedrichsfeld liegenbleiben... Jörg hat grad erfahren, dass Dorsten für 26 Schiffe 24 Stunden braucht - und fährt jetzt den Umweg über Duisburg....

LG

Elke

Hallo ihr beiden..

Sag mal seit ihr heut nicht Gelsenkirchen durchgefahren???lieg seit heut morgen an der BuGa:fragkratz:...-kein Produkt genug.... :puke.

-und der eiltank 7 ist auch von bottrop aus via Datteln nach Marl Hüls....

Lieben Gruß Tido

Schifferfrau
30.05.2010, 10:53
Hallo Tido,

jetzt grade in diesem Moment ist die ELJO in der Schleuse Gelsenkirchen... - übrigens dieses WE ohne mich, meine Tochter hat mal wieder Party machen wollen zuhause...:cry:

LG

Elke

Cybion
30.05.2010, 11:30
Hallo,
so sah es am 29.05.10 gegen 18 Uhr im UW der Schleuse Dorsten aus.
Gegen 19 Uhr sagte mir ein Schiffsführer das wohl 26 Schiffe auf die Bergschleusung warteten.:cry:

Gruß Holger:wink:

Dominic
30.05.2010, 12:28
Hallo,
im Moment sind wohl knapp 30 unterhalb Dorsten + 10 oberhalb Hünxe.

Bis dann

Dominic

rigel
30.05.2010, 15:57
Hallo,

komme gerade von der Schleuse Dorsten.

Direkt im UW liegen momentan elf Schiffe zu Berg, an der Mauer alter Zechenhafen zwei Koppelverbände und am Anleger Dorsten insgesamt drei Schiffe.

Was von Hünxe unterwegs ist kann ich nicht sagen.

Zu Tal sieht es dagegen ganz gut aus. Als ich nach Hause fuhr wartete nur noch ein Schiff auf Schleusung.

Grüße,
Michael

Melanie_ruebezahl
30.05.2010, 16:15
Der Rübezahl hatte gestern in Friedrichsfeld 45 Schiffe vor und wird nun in Hünxe festgehalten.
:frown1:

Norbert
30.05.2010, 17:13
@ Rigel,
Zu Tal sieht es dagegen ganz gut aus. Als ich nach Hause fuhr wartete nur noch ein Schiff auf Schleusung.
Ich denke was über den DEK kommt und zu Tal will mit Ziel unterhalb Wesel, fährt über den RHK, da ist freie Bahn.
Das ist zwar ein kleiner Umweg von 27 Kilometern aber auch eine Schleuse weniger.

Gruß Norbert

Dominic
30.05.2010, 17:36
Hallo,
dafür war die Rübezahl als ich nach Hause bin glaube ich auf Platz 19. Also ist die Lage ernst aber noch nicht hoffnungslos.

Im Moment ist die Fahrt über den RHK für die Talfahrer auch bestimmt angenehmer. Die Liegestellen und Schleusenvorhäfen sind mit Bergfahrern übervoll, so dass nur sehr vorsichtig gefahren werden kann und wenn man zum Abend einen Platz zum Feierabend sucht, braucht man auch mehr Glück als Verstand. Wobei man noch damit rechnen muss, dass man morgens vielleicht noch zwei Kollegen wecken muss um den gefundenen Liegeplatz wieder verlassen zu können. Die nächste Woche kann nur besser werden. :cool1:

Bis dann

Dominic