PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Dortmunder Hafen



Norbert
24.07.2010, 20:31
Der Dortmunder Hafen nahm am 11.08.1899 seinen Betrieb auf.
Wahrzeichen ist das alte Hafenamt. (Foto Links) Dort befindet sich die Wache der WSP, im Obergeschoß befindet sich ein kleines Museum.

Der Hafen in Zahlen: Quelle Dortmunder Hafen AG
Hafenbecken 10
Wasserfläche 34,5 ha
Uferlänge 11 Km

Die Hafenbecken

Hardenberghafen
Industriehafen
Petroleumhafen
Kanalhafen
Mathieshafen
Marxhafen
Kohlenhafen
Südhafen
Stadthafen
Schmiedinghafen

Foto 1 Altes Hafenamt
Foto 2 Hardenberghafen
Foto 3 Industriehafen
Foto 4 Petroleumhafen
Foto 5 Kanalhafen, rechts die Dortmunder Schiffswerft Fritz Figge, dahinter rechts Mathies und Marxhafen
Foto 6 + 7 Südhafen rechts der Kanalhafen
Foto 8 Stadthafen mit dem Schmiedinghafen hinterm Knick
Foto 9 Anleger Santa Monika

Weitere Info unter http://www.dortmunder-hafen.de

Die gelinkte Seite Unterliegt der Haftung des Anbieters

Norbert
25.07.2010, 18:54
Hier noch einige Fotos aus dem Hafen.

1 GMS Romy bei löschen von Stahlblechen im Hardenberghafen
2 TMS Delta im Industriehafen
3 Rechts Einfahrt zum Hardenberghafen, geradeaus der DEK Richtung Henrichenburg.
4 + 5 Dortmunder Schiffswerft Fritz Figge

Norbert

Gernot Menke
25.07.2010, 20:07
@Schönen Dank für die Bilder, Norbert - es ist immer schön, wenn man von fernab einen Überblick bekommen kann. Ich war da zwar schon ein paar mal, aber wie das so ist: man hat nie richtig Zeit und behält auch nicht alles.

Zur Figge Werft - arbeiten die noch? Bei Bild 4 im Beitrag zuvor ist man sich ja nicht ganz sicher, ob das eine Werft oder eine Baumschule ist.

:wink: Gernot

Norbert
26.07.2010, 18:55
Hallo Gernot,

So wie die Helling aussieht war da schon länger kein Schiff mehr drauf. Ich denke da passiert nix mehr. Weiss aber nicht ob die Firma noch existiert.

Gruß Norbert

Cuxi
29.10.2012, 18:16
Moin, moin;
das Bild Nr.8 aus Norberts Beitrag hat mich zu dem Versuch verleitet,
um an Hand von Zeitgenössischen Ansichtskarten die Entwicklung dieses Hafenteils darzustellen.
Wie man sieht, ist der gewählte Aufnahmestandpunkt über Jahrzehnte sehr beliebt gewesen.
Die Jahreszahlen entsprechen dem postalischen Datum der Karte.
Die angeführten Umschlagdaten entstammen der Web-Seite des Hafenbetreibers.

1. 1905 :wink:
2. 19?? nicht leserlich
3. 1906 Umschlag 1910 mehr als 1 Mill. To
4. 1927
5. 1932 Umschlag 1936 4,2 Mill. To
6. 1959 Umschlag 1960 6,854 Mill. To
7. 1970

Mit Gruß von der Küste
Helmut

kaeptn-tom
10.11.2014, 11:58
Hallo zusammen!
Eine Ak von 1965. Hinter dem FGS liegt die MARIE-.THERES.

Gruß Thomas

diddytil
10.11.2014, 19:26
Die Werft Figge ist seit 2009 insolvent.

Siehe hier:

http://www.derwesten.de/staedte/dortmund/schon-lange-land-unter-id4591985.html

Die alten Postkarten sind für mich, als "Heimatsammler" eine Bereicherung.
Danke dafür.

Diddy