PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hong Kong



topplicht
04.10.2010, 14:46
Die Causeway Bay in Hong Kong, im Bildmittelpunk befindet sich der Königliche Yachtclub.

BarreLuebbecke
04.10.2010, 16:04
schade :mad1: das du in den meisten fällen nur ein oder zwei bilder hier uns zeigst.... ich würde mich über mehr Bilder sehr freuen wie glaube ich hier viele...:hupf::hupf:
deine Bilder zeigen eine Welt die die meisten wohl von uns nie sehen werden :cry: und wohl den meisten von hier völlig fremd sein wird...
habe doch einfach mehr mut und zeige uns doch Bitte ein paar Bilder mehr, mich würde es sehr freuen
Schöne grüße in die andere Welt darüber
Stefan

topplicht
08.10.2010, 11:20
Gesehen in Hong Kong - Und nicht weit davon die modernen Containerterminals.

topplicht
27.10.2010, 19:07
Direkt am Hafenpier wurde am 1.7.1997 Hong Kong von den Briten an die Volksrepublick China zurück gegeben.
Zur Erinnerung daran wurde dieses Denkmal und das Gebäude im Hintergrund errichtet. Viele Chinesen lassen sich mit sichtlichem Stolz vor dem Denkmal fotografieren.

buckelwal
30.10.2010, 17:50
Der HKG-Schiffshändler versorgt das unter Deutscher Flagge fahrende Containerschiff CCNI RIMAC (ex WOTAN) mit lebenswichtigen Dingen für Schiff (Ersatzteile) und Crew (Flüssiges und Festes)

buckelwal
30.10.2010, 17:58
Containerschiff unter Deutscher Flagge
CCNI RIMAC (ex WOTAN)
3 Bunkerboote bringen Brennstoff
1 Bunkerboot holt Altöl (Sludge) ab, dafür gibt es auch noch $

buckelwal
30.10.2010, 18:06
Ein wildes Durcheinander - für die Schiffsführung schweißtreibend - was da alles unterwegs ist.

buckelwal
30.10.2010, 18:21
Zum "heftigen" Güter-Verkehr kommt auch noch der Personen-Verkehr mit Hafenfähren u. ä. Schiffanakeln - deren Schiffsführer selbst wohl sehr gute Nerven haben aber die Nerven der Kapitäne und Lotsen der Seeschiffe ganz schön strapazieren:

Sicherheitsabstände und Kollisionsverhütungsregeln gibt es nicht!

buckelwal
30.10.2010, 18:38
Neue Landwege hoch über dem Hafen.

buckelwal
30.10.2010, 18:45
Ausblick von der Brücke der CCNI RIMAC (ex WOTAN).
Die Trübung der Sonne ist nicht Nebel, nein SMOG !

grotefendt
30.10.2010, 18:55
Hallo Buckelwal

Gigantisch der Brückenbau,tolle Bilder von dir.

Honkong sollte eigendlich mein nächstes Urlaubsziel werden,aber wenn ich mir den Smog ansehe,kommen mir gesundheitliche bedenken!

Grüße Grotefendt

topplicht
30.10.2010, 19:29
Hallo
... ich glaube die Fotos von Buckelwal sind schon etwas älter. Wir sind vor 14 Tagen über diese Brücke gefahren. Auch die Smogstuation hat sich mittlerweile gebessert. In der Volksrepublick u. in Hong Kong werden sei einiger Zeit riesige Umweltschutzprogramme gefahren.
Hong Kong als Urlaubsziel ,da gibt es bessere Ziele in China. Peking z.B. ist wunderschön, aber da mußt du dich beeilen. Die alten Stadtteile werden der Moderne geopfert. Die Containerhäfen konnten wir nicht besuchen, da kamen wir nicht mal auf Telebrennweite heran.
Mit der Visabschaffung hatten wir bei der Volksrepublick keine Probleme, für Hong Kong ein paar kleinere. Wir waren auch privat unterwegs und haben alles selbst organisiert und beantragt.
Grüße

buckelwal
30.10.2010, 23:03
Hallo
... ich glaube die Fotos von Buckelwal sind schon etwas älter.

Die Fotos sind am 07. Jänner 2009 gemacht worden.

Na hoffentlich ist die Brücke "schon" fertig, es hat ja damals nicht mehr viel gefehlt - siehe Fotos.

buckelwal
31.10.2010, 11:03
Auch die Smogstuation hat sich mittlerweile gebessert. In der Volksrepublick u. in Hong Kong werden sei einiger Zeit riesige Umweltschutzprogramme gefahren.
:super:
Deine Worte, lb. TOPPLICHT, in Gottes Gehörgang !
Nur ich kann es nicht glauben, dass in der kurzen Zeit (1 Jahr) dort Alles besser geworden sein kann.:confused1:
Seit den 90-ern des vorigen Jahrdunderts komme ich in Abständen von etwa 2 Jahre immer wieder mit Containerschiffen nach HKG bzw. steige dort ein und auch aus.
Und die "Lufttrübungen" sind immer ärger geworden, besonders in den Jahren ab 2000.
Die Seeschiffe müssen immer saubereren Bunker verbrennen (teuer ! ) und die Maschinen wurden "ökologisch" verbessert (teuer !) .
Wenn man aber sieht + riecht, was die Chinesen mit ihren Hafen-Fahrzeugen (Schiffe und Vancarrier etc.) auspusten und was die Tausenden chinesichen Feeder-Schiffe in die Luft blasen erklärt sich manches:
In China bekommt mann für das Altöl (Sludge) auch noch kräftig $$$ und eine Bestätigung für das Öltagebuch.
:fragkratz:Was machen die Chinesen mit diesem Dreck? :fragkratz:
Doch wohl nicht vergraben, nein - verheizen in den diversen Motoren und Kesseln auf See und an Land.:kopfkratz1:

Auf die schnelle nur 1 Bild mit "Rauchzeichen" gefunden - der Schlepper kündigt offensichtlich sein Kommen an ?!!?
Nein - der und die anderen rauchen immer soooo!

topplicht
24.08.2011, 15:05
Hong Kong 9 Monate später.

exmatrose
31.08.2011, 11:00
Projekt Megabau - Stonecutters Bridge Hong Kong

...Seit April 2004 ist in Hong Kong mit rund einem Kilometer Spannweite
eine der längsten Schrägseilbrücken der Welt im Bau.
Die „Stonecutters Bridge' entsteht über dem so genannten „Rambler Channel',
einer viel befahrenen Wasserstraße, und soll Hong Kong mit dem
chinesischen Festland verbinden. Die mehrspurige Autobahn wird an
gigantischen Tragpfeilern hängen, die mit 300 Metern fast so hoch
sind wie der Eifelturm. Obendrein muss das gigantische Bauwerk gegen
Taifune und Erdbeben gesichert werden. Diese Dokumentation berichtet
von schwierigen Bauarbeiten an dem Prestige-Objekt, bei denen Ingenieure
und Arbeiter im Kampf gegen die Zeit und die Elemente an ihre Grenzen stoßen...

Am 20. Dezember 2009 wurde die Brücke für den Verkehr freigegeben.

zu sehen am 16. September 2011 um 00:20 Uhr auf DMAX

Gruß Mario

topplicht
31.01.2012, 20:29
MS "Aquarius" liegt hier an der Pier in Kowloon.

topplicht
01.03.2012, 22:09
...in Beitrag #7 schreibt buckelwal über das wilde Duchreinander in HGK.
Ich werde nach und nach einmal Fotos über dieses Durcheinander hochladen.
1. Foto : Lange vor dem eigentlichen HGK fängt das Durcheinander langsam an. Hier vor dem FLughafen liegen schon einige Fahrzeuge vor Anker.
Im Internet sollte man sich dazu einmal HGK anschauen. Der neue Flughafen liegt auf einer künstlichen Insel weit, weit vor dem eigentlichen Hafen HGK und was da los ist... suche ich noch heraus.

topplicht
01.03.2012, 22:51
Umschlag in Hong Kong ohne Containerterminals - das ist nur ein kleiner Bildausschnitt - es ist überall so.

topplicht
02.03.2012, 16:06
... in allen Inselbuchten von HGK liegen Schiffe

claudius2
02.03.2012, 21:39
Hallo
Hier einige Bilder einer 3 teiligen Doku aus Hongkong während einer Weltreise im Jahr 1992

claudius2
02.03.2012, 21:42
Hallo
Hier der zweite Teil aus Hongkong.

claudius2
02.03.2012, 21:48
Hallo
Und hier der 3.Teil aus Hongkong.

exmatrose
07.03.2012, 12:59
Hallo SO-Asien Fans,

am 17. März um 11:00 Uhr zeigt der RBB einen Bericht über Hongkongs grüne Inseln.

Link zur Sendung (http://www.rbb-online.de/fernsehen/programm/17_03_2012/7647653453.html)

Gruß Mario

topplicht
07.03.2012, 20:50
... wildes Durcheinander in HGK.

topplicht
08.03.2012, 19:41
... wildes Durcheinander in HGK.

topplicht
11.04.2012, 23:13
Fähr- und Hafenverkehr in Hong Kong.

topplicht
24.05.2013, 13:55
Fotos von Kowloon in Richtung Causeway Bay

Hein Mück
10.04.2015, 11:32
Moin,

hier einige Fotos aus dem Aberdeen Harbour im Süden von Hong Kong Island. Die Fotos entstanden im Januar 1997 während einer Hafenrundfahrt mit einem Walla-Walla-Boot.
Interessant sind die schwimmenden Restaurants mit ihren prächtigen Vorderseiten und den mehrstöckigen Küchenschiffen, die an deren Rückseite liegen (Fotos 1-3).
Die Fotos 5-7 zeigen die - zumindest damals - hier zu hunderten liegenden Wohndschunken.

Tschüss
Hein Mück

Hein Mück
10.04.2015, 15:42
Moin,

im Stadtteil Causeway Bay auf Hong Kong Island steht ein kleines Küstengeschütz beim Yachthafen. Täglich wird zur Mittagsstunde ein Schuss als Zeitsignal abgefeuert. Diese Tradition wurde in den 1860er-Jahren von den Briten eingeführt und scheint auch heute noch zu bestehen.

Die Fotos entstanden im Januar 1997, wenige Monate bevor die Briten Hong Kong an China zurückgaben.

Tschüss
Hein Mück

Hein Mück
10.04.2015, 18:06
Moin,

die Fähren der "Star Ferry Company" (http://www.starferry.com.hk/en/home) verbinden seit 1880 Kowloon auf dem Festland mit Hong Kong Island. Sie queren dabei den Victoria Harbour.
Foto 1 zeigt eine Fähre vor dem Anleger in Kowloon. Gut zu erkennen ist der 1915 errichtete clock tower (Uhrturm) des hier früher vorhandenen Bahnhofs.
Foto 2 zeigt eine Fähre mit den Hochhäusern von Hong Kong Island im Hintergrund.
Die Fotos stammen vom Januar 1997.

Tschüss
Hein Mück

Hein Mück
11.04.2015, 11:27
Moin,

hier einige Fotos von Hong Kong bei Nacht. Die Fotos entstanden im Januar 1997.
Das erste Foto ist ein Blick vom Victoria Peak auf Hong Kong Island hinunter auf den Victoria Harbour.
Die drei übrigen Bilder zeigen Blicke von Kowloon (Festland) über den Victoria Harbour zu den Hochhäusern von Hong Kong Island. Im ersten dieser drei Fotos sind die Umrisse des Victoria Peak zu erkennen.

Tschüss
Hein Mück

Hein Mück
11.04.2015, 11:32
Moin,

hier einige Fotos des Victoria Harbour. Er liegt zwischen dem Festland und Hong Kong Island. Viele Schiffe werden nicht am Kai sondern mitten im Hafen schwimmend entladen.
Die Fotos entstanden im Januar 1997, etwa ein halbes Jahr bevor die Briten Hong Kong an die Chinesen zurückgaben.

Tschüss
Hein Mück

topplicht
16.04.2015, 22:11
Frühjahr 2015-Hafenumschlag im Perlflußdelta

topplicht
16.04.2015, 22:56
Hong Kong Fähren

kaeptn-tom
31.05.2015, 14:33
Hallo zusammen!
Ein paar Fotos von den Schiffen der STAR FERRY COMPANY, Hongkong. Die Aufnahmen machte ich 1998.

Gruß Thomas

topplicht
19.06.2016, 17:14
Kurz vor der Ankunft

topplicht
10.07.2016, 19:23
HK im Frühjahr 2016

topplicht
11.07.2016, 11:50
Kiesfahrer in Hong Kong

topplicht
10.12.2016, 21:07
Hong Kong 2016