PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Arminius Werft, Boderwerder



Klausi
12.11.2010, 19:04
Hallo zusammen,:wink:

bin gebürtig aus Bodenwerder / Weser.

Ich habe die Zeit der Arminius-Werft miterlebt, vor allem, wenn auf der Werft Fahrgastschiffe waren.

Es gab damals viele tolle Fahrgastschiffe, die alle mal mehr, mal weniger auf dieser Werft waren.
Man kann sie gar nicht alle aufzählen, die damals die Weser "bevölkert" haben,
es gab z. B. Freiherr vom Stein
Freiherr von Münchhausen I und II
Graf Wilhelm
Neptun
Hecht, Lachs, Stint, Stör und Stadt Münden
Weserbergland (jetzige "Hameln")
u.s.w.

Hat jemand von diesen Schiffen noch Bilder?
Habe eigentlich alles durch und nix gefunden, SCHADE !:cry:

Wäre doch toll und auch bestimmt interessant.:kopfkratz1:

Liebe Grüße aus dem Rheinland
Klausi

Radarman
13.11.2010, 13:43
Moin moin,
bei den Fracht- und Tankschiffen kann man sofort die Werft erkennen. Leider sind jetzt alle im Alter fortgeschritten
so daß das ein oder andere Schiff sich in den Schiffshimmel verabschiedet.
Bodenwerder war der Zeit damals voraus und hatte "Super Schiffe" gebaut. Die Wohnungen der Besatzungen
waren damals schon **** Sterne. Auf der Rheinschiene konnte keiner dieser Werft das Wasser reichen.
Die elektrischen Anlagen wurden von Kadlec & Brödlin Duisburg erstellt und hatten beste Qualität.
1966 das erste Komplett versenkbare Steuerhaus auf der "Borkum", das war doch Fortschritt!!!
Die DDR Motore hatten das auch schon längst. Aber die westdeutschen Werften hatten wohl Angst davor.
Herr Heinz Flötter von der Arminiuswerft hatte ein Herz für Binnenschiffer.
Viele Grüße
Radarman

Jürgen
14.11.2010, 13:15
Hai!
Nur eines haben die weder 1961 noch 1981 hinbekommen: Einen ebenen Maschinenraumboden, hier geht´s ein wenig hoch, da geht´s wieder runter. Da müssen die Füsse ein verdammt gutes Gedächtnis haben um nötigenfalls im Dunkeln den weg zu finden.
Ansonsten zufrieden!

Jürgen