PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Peter Schlott - Restaurant/Hotelschiff



McRonalds
30.11.2010, 19:43
Hallo Binnenschifffreunde,
mal eine dumme Frage; was ist eigentlich aus dem PETER SCHLOTT (ich glaube der lag in Hoechst) geworden. War sicher schon 20 Jahre nicht mehr in der Gegend. Gibt's den noch?
Gruß - Ronald;-)

Ouzo
30.11.2010, 22:11
Hallo Ronald,

also im April 2010 war es noch da. Denke aber, es ist nur ein Cafe/Restaurant -kein Hotel- Liegt neben der PF "Walter Kolb"

Ich sollte noch mehr Bilder haben, wenn ich sie finde, stelle ich die ein.
Gruß Ouzo

McRonalds
30.11.2010, 22:27
Vielen Dank. Ich komme nur selten in die Gegend, aber alle Schiffe am Main haben mein Interesse - daher meine Frage.
Gruß - Ronald;-)

Ouzo
01.12.2010, 01:26
Hallo,

hier ein Pic vom Schwanheimer Ufer aus gesehen.

Beste Grüße
Ouzo

Poettekucker001
01.12.2010, 12:12
Moin zusammen

Hier nochmal die Schlott aufgenommen heute.

Gruß Marcus

Ouzo
08.01.2011, 17:41
Hallo,

heute bei Hochwasser.
Gruß Ouzo

Elbianer
02.11.2012, 21:48
Hallo Zusammen,

ich habe eine 1964 gelaufene Ansichtskarte von die PETER SCHLOTT. War das Schiff ursprünglich als Fahrgastschiff in Fahrt oder ist die Karte eine Fotomontage?

Gruß Thomas

Elbianer
10.11.2012, 21:55
Hallo Zusammen,

habe mir die Karte noch mal genauer angesehen. Auf der Karte sehe ich keine Leute an Deck und auch keine Rettungsringe oder Sonstiges was auf ein in Fahrt befindliches FGS hindeutet. Dafür eine Girlande auf Backbord. Eventuell zeigt die Karte ja das Schiff gerade bei seiner Ankunft am Bestimmungsort.
Möglicherweise befindet sich auf Steuerbord ein Schlepper, welcher auf der Karte nicht sichtbar ist oder man hat den Schlepper fort retuschiert.

Gruß Thomas

Gernot Menke
10.11.2012, 22:24
Das scheint mir in der Tat die Nidda-Mündung zu sein auf dem Postkartenbild. Die Karte sieht, wenn ich mir die Bäume angucke, nach einer Winteraufnahme aus - auch der Main hat gutes Wasser. Ich denke mal, das Restaurantschiff hatte ganz einfach geschlossen und deswegen sieht man auch keine Leute.

Vielleicht war der damals wohl noch einfachere Steg im Winter eingeholt und der Fotograf hat diese Gelegenheit für das "schiffische" Foto genutzt. Vermutlich auf Bestellung des Betreibers und unter Umständen wurde das Schiff für das Foto in eine schönere Position gebracht! Bei den Drähten wird der wohl ganz einfach nachgeholfen haben oder das Schiff wird für das Foto von einem Boot gehalten. Oder Thomas hat Recht mit seiner Vermutung, daß das Schiff neu war und im Winter nach Höchst kam, um im Frühling einsatzbereit zu sein.

Jedenfalls macht das Schiff keinerlei Fahrt - wohin auch an dieser Stelle! Dort geht es nicht weiter. Kurz: das Postkartenbild ist an der Liegestelle aufgenommen und zeigt das Schiff nicht in Fahrt.

:wink: Gernot

Elbianer
11.11.2012, 23:22
Hallo Zusammen,

ich habe freundlicherweise von Dieter Schubert folgende Informationen erhalten.

1958/59 wurde das Schiff in Freistett gebaut und ersetzte das alte Bootshaus der Famlie Schlott. War nie als FGS im Einsatz. Länge 55 m, Breite 10 m.

Gruß Thomas

Reinier D
21.11.2012, 08:46
Denke aber, es ist nur ein Cafe/Restaurant -kein Hotel- Liegt neben der PF "Walter Kolb"

:wink: Hallo

Hierbei einige actuelen Bilden von 14.11.2012 auf Bild nr. 11 Konnte man sehn das es noch als Hotel tatig ist.

mfg :captain: Reinier

leyanis
10.03.2019, 17:27
Hallo Schiffsfreunde
Hier habe ich das Restaurant & Hotelschiff Peter Schlott in Frankfurt-Höchst liegen gesehen.
Das war im August 2018 am Main gewesen.
Es grüßt euch Michael. :wink: