PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Roland - FGS / Baujahr 1920



claudius2
06.12.2010, 00:05
Hallo
Hier ein Bild vom FGS "ROLAND" etwa aus den 50er Jahren.

Elbianer
09.10.2011, 22:49
Hallo Zusammen,
ich habe von Dieter Schubert (Autor von "Deutsche Binnenfahrgastschiffe : Illustriertes Schiffsregister / Dieter Schubert. Berlin : Welz, 2000 ISBN 3-933177-10-3") einige schöne Fotos erhalten.
Es sind ältere Fotos der Schiffe der Breisacher Fahrgastschiffahrt, aber auch noch einige andere interessante Fotos. Unter anderen die Fotos im Anhang.
Sie zeigen ein beim Motoryachtclub (MYC) BREISACH liegendes ehemaliges FGS.

Von Dieter Schubert habe ich dazu folgende Information erhalten:

"Bei Benja, Personenschiffahrt in deutschen Gewässern, steht dazu: MS ROLAND; Bootsverleih Werner Herz, Wertheim am Main,
Bj 1920, L 23,00 m, B 4,00 m, T 1,00 m, 155 PS, 150 Pers.
Das Schiff hat zwischenzeitlich, vorher(?)oder nachher(?) Martin Dörr in Würzburg gehört.
Es soll 1991 nach Breisach verkauft worden sein als schwimmender Yachtclub, fest verankert"

Ich habe in Breisach vor Ort bisher folgende Information erhalten:

1. Das Schiff soll schon vor 1988 und ohne Motor in Breisach gelegen haben.
2. Es soll als FGS vom Neckar stammen.
3. Es soll später gegenüber, auf französischer Seite verschrottet wurden sein.

Als ich 2006 nach Breisach kam lag es jedenfalls nicht mehr da.

Wenn ich die Fotos vergleiche, komme ich zu dem Ergebnis, das Dieter Schubert mit ex ROLAND richtig liegt. Bug und Heck wurden zwar umgebaut, die markante Form der Rammleisten / Berghölzer an der Bordwand, Form vom Flaggenmast und Fenster passen. Es dürfte also das gleiche Schiff sein.

Gruß Thomas

Elbianer
15.10.2011, 21:44
Hallo Zusammen,

aus der Sammlung Passagierschiffe -Dieter Schubert, Berlin habe ich, mit der Erlaubnis zur Veröffentlichung, noch diese Fotos vom FGS ROLAND erhalten. Auf diesen Fotos sieht es schon so aus, wie es später in Breisach lag.

Gruß Thomas

McRonalds
07.01.2015, 15:10
Kleiner Nachtrag: Der ROLAND war Anfang der 50er Jahre das erste 'richtige' Fahrgastschiff am fränkischen Main (klar, die Main-Kanalisierung schritt voran), es fuhr für die Fränkische Personenschiffahrt Dörr, war zunächst nur von einer Koblenzer Fa. gepachtet, später angekauft. Nachdem die FPS-Flotte mit UNDINE, MORITZ und MAX um 1960 stark anwuchs, wurde das Schiff verkauft, wahrscheinlich an die von Thomas erwähnte Fa. Bootsverleih Werner Herz, Wertheim am Main. Mehr weiss ich leider auch nicht. Gruß - Ronald;-)

Labrü
07.01.2015, 21:56
Ich habe noch eine alte Postkarte über "Roland" gefunden

Gruß Labrü

Mittelpoller
12.02.2017, 16:45
Hallo zusammen, FGS " ROLAND " Miltenberg am Main. Blick zum Schullandheim, so steht es auf dieser Ak. Gruß Mittelpoller :wink:

Cuxi
04.08.2019, 08:44
Moin, moin;
ein Eintrag aus dem angegebenen Register:

RR 1960 - Abt. Noch nicht publiziert
Name: Roland
Eigner: Martin & Josef Dörr, Würzburg
Amtl. Unters.: 1.4. 1958 Würzburg
Länge: 23,60 m
Breite: 4,22 m
Tfg.: 1,10 m
Tonnage: 20 to
Fahrgäste: 151
Maschine: 155 Pse, Bauj. 1955
Grosse Reparatur: 1958
Bauj.: 1920, Königswinter


Wenn das Schiff, wie in #4 angegeben, vorher in Koblenz war, dürfte es dieses gewesen sein:

RR 1953 - Abt. Neueinträge/ RR 1956

Name: Olympia
Eigner: Gerhard Collee, Koblenz
Amtl. Unters.: 1.7. 1952, Koblenz
Länge: 23,60 m
Breite: 4,22 m
Tfg.: 0,84 m
Fahrgäste: 200
Tonnage: 20 to
Maschine: 1 x 65/75 Pse
Bauj.: 1920
Bauw.: Lemmert, Königswinter

Im RR 1963 nicht mehr gelistet

MfG
Helmut