PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lipsko - FGS - 32303426 (Brünner Talsperre)



Elbianer
10.12.2010, 18:37
Hallo Zusammen,

am 25.02.2010 sah ich an der Werft Chvaletice einen Kasko, welchen ich zuerst nicht richtig einordnen konnte. Beim näheren hinsehen erkannte ich, dass es zwei Kaskos von Fahrgastschiffen waren (siehe Fotos im Anhang). Sie waren jeweils Heck an Heck gekoppelt.
Jetzt fand ich auf der tschechischen Ausgabe von Wikipedia einen Artikel über die Geschichte der Fahrgastschifffahrt am Brünner Stausee (Brněnské přehradě) (http://cs.wikipedia.org/wiki/Lodní_doprava_na_Brněnské_přehradě) nahe der Stadt Brünn (Brno).
2010 wurde da ein neues FGS mit Namen LIPSKO (http://cs.wikipedia.org/wiki/Lipsko_(loď)) in Dienst gestellt. Es entspricht genau der Bauform dieser Kaskos. Allerdings wurde die LIPSKO bereits Ende 2009 weiter Stromabwärts von Chvaletice, in Týnce nad Labem, an Land gesetzt (siehe hier (http://brno.idnes.cz/pionyra-na-brnenske-prehrade-vystrida-nejkrasnejsi-lod-v-republice-1p5-/brno-zpravy.asp?c=A091010_1270337_brno_trr)).
Leider kann ich die tschechischen Quellen nicht vollständig verstehen. Teilweise spricht man da auch von den Schiffsnamen PIONÝR (II). Liegt aber wahrscheinlich daran, weil die LIPSKO die PIONÝR (http://cs.wikipedia.org/wiki/Pionýr_(loď)) von 1950 ersetzt.
Eindeutig ist aber, dass von diesen Typ insgesamt 5 Schwesternschiffe für den Stausee Brünn gebaut werden sollen. Gebaut werden diese Schiffe allerdings nicht in Chvaletice selbst, sondern weiter Stromaufwärts in Pardubice. Ob die Kaskos nur an der Werft in Chvaletice abgestellt waren oder diese Werft an Bau beteiligt ist, kann ich leider nicht sagen. Meine Fotos zeigen also sehr wahrscheinlich zwei Schwesternschiffe der LIPSKO.

Schiffsdaten

Name: Lipsko
registriert in: Přerov
Nationalität: :cz:
Europanummer: 32303426
Nationale Schiffsnummer: 303426
Eigner / Betreiber: Dopravní podnik města Brna,a.s. aus Brno (Verkehrsbetriebe der Stadt Brünn)

Länge: 24,97 m
Breite: 6,22 m
Tiefgang: 1,15 m bis 1,25 m
Leergewicht des Schiffes: 58 Tonnen
Tragfähigkeit: 16 Tonnen / 200 Personen

Antrieb: Asynchron-Elektromotor mit 45 kW (55 kW laut Schiffsregister) treibt einen Bronze-Propeller mit einem Durchmesser von 686 mm an.

Baujahr: 2009 (Kasko) / 2010 Fertigstellung
erbaut in: :n:
Bauwerft: JESKO CZ (Jaroslav Jiráň) s.r.o., Pardubice

Der Kasko vom FGS LIPSKO wurde im Oktober 2009 in Týnce nad Labem an Land genommen und weitgehend fertiggestellt. Das Schiff war dann vier Tage mit einen Trailer auf der Straße unterwegs zum Brünner Stausee. Diesen Standort erreichte man am 29. April 2010. Am 08.05.2010 erfolgte die Taufe und am 12.06.2010 die erste reguläre Linienfahrt.

Gruß Thomas :wink::wink:

DANIEL-WIEN
06.07.2011, 22:43
Hallo!

Aufgenommen am 6.7.2011 in Brünn.
Die Stadt LIPSKO (auf deutsch LEIPZIG) ist seit 1973 Partnerstadt der Stadt Brünn!

MfG Daniel Wien

DANIEL-WIEN
11.11.2013, 17:35
Hallo!
Aufgenommen am 22.9.2013 in Brünn.
mfG Daniel Wien