PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Koller-Fähre - AF Brühl - 04024960



Stolzeneck
17.01.2011, 17:54
Hallo Gemeinde,
die „Koller-Fähre“ am 13.10.2010 bei der Kollerinsel liegend.

Technische Daten:

Name: Koller Fähre
gemeldet in: Brühl
Nationalität: :d:
Europanummer: 04024960
MMSI-Nr.: 211240920
Rufzeichen: DC2794

Länge über alles: 35,40m
Länge Klappen: je 5,20m
Länge Rumpf: 25m
Breite über alles: 7,81m
Breite Ladedeck: 6m
maximale Tragfähigkeit: 24 Tonnen / 120 Personen
maximale Achslast: 12 Tonnen
zul. Höchstlast bei Einzelfahrzeugen: 20 Tonnen

Maschinenleistung:
Maschinen-Hersteller:

Baujahr: 1954
erbaut in:
Bauwerft:
Bau-Nr.:

Gruß Stolzeneck

Ouzo
17.01.2011, 18:26
Hallo Stolzeneck,

nach suchen von techn. Daten (nix gefunden) bin ich auf folgende Links gestoßen.

Die Kollerfähre der Gemeinde Brühl (http://www.bruehl-baden.de/index.cfm?fuseaction=gemeinde&rubrik=kollerinsel&id=38)

und eine geniale 360°-Panoramaaufnahme. (http://www.easypanorama.de/Kugelpanoramen/Vollbild_07.html)

Gruß
Ouzo

Stolzeneck
17.01.2011, 18:56
Hallo Ouzo,

auch ich habe nach technischen Daten gesucht und bin dabei auch auf die Seiten die du gefunden hast gestoßen. Leider ist das verlinken von Seiten für mich ein Buch mit sieben Siegeln.

Meines Wissens gibt es auch ein schönes Modell von der Koller-Fähre beim Brühler-Modellbau-Verein.

Gruß Stolzeneck

Poettekucker001
17.01.2011, 19:06
Leider ist das verlinken von Seiten für mich ein Buch mit sieben Siegeln.

Hallo Stolzeneck

Das verlinken ist ganz einfach, hier (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?17485-Link-mit-Kurzbezeichnung-einbauen&highlight=einzubauen) gibt es eine Anleitung, wie das geht.

Gruß Marcus

han.lud
17.01.2011, 19:14
Empfehle Euch diesen Link.Für techn.Daten wird eine
Anmeldung unumgänglich sein.

http://www.fjordfaehren.de/

Gruß han.lud

Stolzeneck
17.01.2011, 19:39
Hallo Poettekucker001,

danke für den Link.

@ Han.Lud auch Dir schönen Dank.

Gruß Stolzeneck

Stolzeneck
03.02.2011, 17:12
Hallo Gemeinde,

Habe hier noch die Seite des „SMC Rhein-Neckar e.V. Brühl“ gefunden. Da gibt es ein schönes Modell der Koller-Fähre (http://www.schiffsmodellbauclub-bruehl.de/Galerie/default.html) zu sehen.

„Der Inhalt der gelinkten Seite unterliegt der Haftung des Anbieters!“

Gruß Stolzeneck

faehrenfan
06.11.2011, 22:46
Hallo an alle,

die Sommer - Fährsaison ist zu Ende, die Kollerfähre geht in den Winterschlaf.
Ich hab Sie in Ihrem Winterhafen bei der Schiffswerft Braun in Speyer aufgestöbert.

Gruß Alex :wink:

Evolution
19.03.2012, 00:42
Hallo,

letzten Samstag lag sie noch in der Braun-Werft ...

Gruß,
Evo

faehrenfan
26.05.2012, 12:59
Hallo an alle,

am 06.02.2012 war ich zu einer kleinen Fährentour im Raum Mannheim unterwegs gewesen und konnte diese Fotos auf der Weft in Speyer machen.
Die Kollerfähre wurde, nach der Überwinterung im Werft - Hafen, wieder fit für die neue Fährsaison gemacht und an diesem Tag gerade zu Wasser gelassen.

Das ich diese Fotos machen konnte, war reiner Zufall, den eigentlich wollte ich die Fähre "Peter Pan" aus Leopoldshafen - Leimersheim fotografieren, aber die ist an diesem Morgen nicht gefahren, da sie zwischen Neuburgweier - Neuburg eingesetz wurde, was ich aber nicht wusste.
Auf Verdacht wollte ich auch nicht dort hin fahren, da meine Tour reinabwärts geplant war.
Daher bin ich dann schon etwas früher nach Speyer gefahren und war so zugegen, als die Kollerfähre wieder Ihrem gewohnten Element übergeben wurde ... :Kap:

Gruß Alex :wink:

faehrenfan
26.05.2012, 13:31
Hallo an alle,

zwischenzeitlich war ich noch einmal auf einer Fährentour unterwegs, diesmal rheinaufwärts und mit netter Begleitung.
Da die Saison der Koller-Fähre wieder angefangen hat (März - Oktober), konnten wir sie diesmal auch in Fähreinsatz erleben.
Dabei sind dann diese Fotos entstanden und einge der Daten konnte ich auch erfragen.
Eine Besonderheit bei der Koller-Fähre ist der Decksbelag aus Holz; das gibt es sonst bei keiner Autofähren mehr am Rhein, nur noch bei kleineren Fähren auf den Seitenarmen und Kanälen.
Meinen Dank auch an die besonders netten Fährleute. :super:

Technische Daten:

Baujahr: 1954
Länge über alles: 35,40m
Länge Klappen: je 5,20m
Länge Rumpf: 25m

Breite über alles: 7,81m
Breite Ladedeck: 6m

maximale Tragfähigkeit: 24 Tonnen / 120 Personen
maximale Achslast: 12 Tonnen
zul. Höchstlast bei Einzelfahrzeugen: 20 Tonnen

Gruß Alex :wink:

Evolution
27.05.2012, 17:35
Hallo,

und ergänzend von mir auch noch ein paar Fotos dazu ...

Noch schöne Grüße an das nette Team dort! :wink:
Evo

Joana
05.10.2015, 09:41
Hallo,

die KOLLER FÄHRE im September 2015 auf dem Rhein in Kollerhof liegend.

Grüße Joana