PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Havarieschaden an Roef auf einem VALSCHIFF?



carimar
31.01.2011, 11:27
Salü zäme
habe aus Belgien dises bild erhalten, weiss aber nicht welches Valschiff da betroffen wurde von dieser havarie, auch nicht wann und wo?
weiss jemand mehr darüber. über hilfe wären wir dankbar.
gruss, Markus & team www.swiss-ships.ch (http://www.swiss-ships.ch)

Roland
31.01.2011, 12:13
Salü Markus
Von dieser Havarie weiss ich nichts, denke allerdings dass dies kein Valschiff ist.
Ev. ein Express mit Holzluken?
Grüsse Roland

carimar
04.02.2011, 11:14
hoy zusammen, ich habe nun nachricht gekriegt, dass es sich um die VALMARA handelt, die bei D'dorf-Reisholz vor einen schubverband geriet. leider weiss ich aber noch nicht wann und welcher schubverband das war.
wenn jemand den nicht mehr zu hörenden Sulzer sound (http://www.swiss-ships.ch/rheinschiffe/sounds/axalp-2x-sulzer-6tw24-sound-003.mp3)vermisst, gibts den hier (http://www.swiss-ships.ch/rheinschiffe/sounds/_axalp-2x-6TW24-10-10-13-ablegemanoever-sound.mp3) bei uns (http://www.swiss-ships.ch/rheinschiffe/fr_rheinschiffe.htm)
gruss, Markus

Gamperdona
21.02.2011, 17:38
Hallo zusammen

Ein Schiff der Val-Serie ist das garantiert.
Begründung :

1. Der "Überrollbügel" inkl. Schlepphaken
2. Heckpolleranordnung, Achterschiff allgemein.
3. Kamin
4. Türe zur Dusche der Besatzung

Ein Merkmal ist die doppelte Eichmarke am Achterschiff. Viele Valschiffe hatten das nicht. Auf den Fotos die ich gesichtet habe, hat als einziger MS VALGRONDA diese Doppeleich.
Ein weiteres Merkmal ist der weisse Flaggenstock, die meisten Valschiffe hatten den mit Bootslack im "Holzlook". MS VALATA hatte einen weissen...siehe Foto, das äusserste Schiff. In der Mitte die Gamperdona, an Land die Valgronda.

Speziell ist auch die Befestigung der Namenstafel am Heck, bei den meisten war diese an der Roof festgeschraubt und nicht am Überrollbügel. Meine Augen interpretieren dies so, kann aber auch sein das der dunkelgraue Fleck etwas an der Quaimauer ist.
Leider gibt es nicht so viele Fotos von den ehemaligen Valschiffen um auch die letzten beiden Merkmale richtig zuordnen zu können.

Göpf hat nun an ehemalige Fahrensleute der MS Valmara einen Brief geschrieben um der Sache näher zu kommen. :super:
Bin dann mal gespannt was rauskommt.

mfG
Stephan

Roland
22.02.2011, 16:39
Hallo zusammen.

@Stephan: Ich versincke im Boden oder löse mich in Luft auf. ;-)
Klar ist das ein Valschiff da liegst du völlig richtig.

Entschuldigt meine dummen Vermutungen.

Gruss
Roland

Unregistriert
25.03.2011, 17:44
ms valmara. im sommer 1978.
der unfall war in riesholz und fand mit einen eiltank koppelverband statt

grotefendt
07.09.2011, 13:11
Hallo User

Die Havarie war in Düsseldorf - Reisholz (RKM723)

Grüße Grotefendt

carimar
09.09.2011, 11:57
Besten dank für die Antworten, gruss Markus

P.S. Wenn jemand den nicht mehr zu hörenden Sulzer Diesel sound (http://www.swiss-ships.ch/rheinschiffe/sounds/axalp-2x-sulzer-6tw24-sound-003.mp3)vermisst... den gibt es HIER (http://www.swiss-ships.ch/rheinschiffe/sounds/_axalp-2x-6TW24-10-10-13-ablegemanoever-sound.mp3) bei uns (http://www.swiss-ships.ch/rheinschiffe/fr_rheinschiffe.htm) !


:hupf: