PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tief im Westen - am Montag, 28. Feb um 17:00 Uhr bei 3sat



exmatrose
15.02.2011, 12:00
Ein weit verzweigtes Netz aus Flüssen und Kanälen durchzieht Nordrhein-Westfalen. Es erlaubt Freizeit-Skippern und allen anderen, die dem Wasserweg folgen, ungewöhnliche Einblicke, verzaubernde Ausblicke, seltene Begegnungen, bootsfahrerische Herausforderungen, Natur und Wasserspaß pur. Die erste Folge der 15-teiligen Reihe beginnt am Tor Westfalens, der Porta Westfalica. Sie führt vorbei am Wiehengebirge, am Teutoburger Wald und quer durchs Münsterland bis an den Rand des Ruhrgebiets. Der Mittellandkanal und der Dortmund-Ems-Kanal bilden eine über 250 Kilometer lange Wasserstraße. Einst für die Frachtschifffahrt gebaut, nutzen sie heute immer mehr Freizeitkapitäne. Sie führt durch weite Naturschutzgebiete, Moore, Wälder und weite Ackerflächen, durch Städte und beschauliche Dörfer, weit abseits von Hektik und Stress der Ballungsräume. Am Wasserstraßenkreuz Minden überquert der Mittellandkanal in einer aufwendigen Konstruktion die Weser, Schiffe werden innerhalb weniger Minuten 13 Meter emporgehoben. Besonders schön ist es entlang der Ems. Ein kleiner Fluss, bei dem weite Strecken renaturiert wurden, ein Paradies für Freizeitboote und Naturliebhaber.

Den zweiten Teil von "Tief im Westen" zeigt 3sat im Anschluss um 17.45 Uhr.

Den vierten Teil am Mo, 7. Mrz · 17:45-18:30 · 3sat

Die restlichen Zeiten Hab ich noch nicht - einfach bei 3sat gucken

Gruß Mario

RudiB
15.02.2011, 12:29
Danke Mario für den Tipp.
Grüße RudiB