PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Chemiepark Marl



rigel
19.03.2011, 20:33
Hier einige seltene Impressionen des WDK, aufgenommen vom Gelände des Chemiepark Marl.

Der Kanalweg ist auf einer Länge von fast vier Kilometern beidseitig komplett für die Öffentlichkeit gesperrt. Will man den Kanal mit dem Rad abfahren, muss man das Gelände weiträumig umfahren.

Erfreulicherweise erlaubte mir im Sommer 2006 die Infracor GmbH - der Betreiber des Chemieparks - den Zutritt. Den Verantwortlichen gefiel offenbar mein Projekt, den WDK auf seiner kompletten Länge fotografisch zu dokumentieren. In Begleitung einer Person vom Werkschutz durfte ich mich ziemlich frei an einigen Stellen des WDK aufhalten. Auch eine Rohrbrücke durfte ich damals betreten und von dort fotografieren. Wichtigste Brücke im Chemiepark ist die Oelder-Brücke (die ersten beiden Bilder von links) bei Kilometer 37. Darüber läuft der gesamte interne Verkehr. Auch von dort durfte ich fotografieren.

Im Sommer und Herbst 2011 plane ich eine Wiederholung meines damaligen Projektes. Wie vor fünf Jahren, so möchte ich auch in diesem Jahr den WDK komplett ablaufen. Ich werde auch versuchen nochmal eine Erlaubnis für den Chemiepark zu bekommen. Dieses ist die Voraussetzung für die Wiederholung. Andernfalls wäre das Projekt unvollständig.

Viele Grüße,
Michael