PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : WSP 10 - NDS - Bj. 1996



DanielSchulna
12.04.2010, 20:20
Hallo!

Am Freitag den 09.04.2010 hatten wir Besuch von der WSP 10.
Fotos habe ich keine gemacht, dafür aber zwei Videos. Beim ersten Video sind die nur vorbei gefahren, zu ihrer Station. Kurz danach waren sie aber wieder hinter uns und kamen an Bord.
Das zweite Video habe ich dann gedreht, als der Kollege abgeholt wurde.

Gruß:wink:
Daniel

http://www.youtube.com/watch?v=INENDFi8_rM

http://www.youtube.com/watch?v=ETXJXoOeO3A

wolle
24.03.2011, 17:42
WSP Braunschweig W 10 jetzt in Hannover stationiert.

Mfg Wolfgang

Jürgen F.
24.03.2011, 22:19
Ist das am Nordhafen?

Gruß Jürgen

wolle
25.03.2011, 09:12
@ Jürgen

Ja Km 157 Nordhafen Mitte:wink::wink:

Mfg Wolfgang

Pegasus
28.04.2013, 21:36
Die "W 10" wurde im Januar 2010 versteigert und ist jetzt in Privatbesitz.

Durch ein Video habe ich sie in der Marina Rünthe (Bergkamen) identifiziert.

Bild 1: 2000, MLK-km 221 (grau)
Bild 2: 2008, SKS-km 14,1 (weiß)

Gruß
Pegasus

Versatile
28.10.2014, 18:00
Hallo

Das Boot wird am Möhnesee für einen privaten Eigner umgebaut und sieht z.Zt. so aus.

Grüße vom Möhnesee

Hermann

Pegasus
26.02.2017, 15:12
Schiffsname

Wasserschutzpolizei 10 (W 10)
Eigner: Land Niedersachsen
Nationalität: :d:
Bootstyp: Strecken-/ später Streifenboot
ENI: ohne
MMSI: ohne
Unterscheidungssignal: DA4995

Länge: 12,80 m
Breite: 3,55 m
Tiefgang: 0,80 m
Verdrängung: 9,3 t

Maschinenleistung: 1 x 135 kW
Maschinenart: MAN D 0226 MTE
Antriebsart: indirekt über ZF-Wendegetriebe IRM 220 V-LD mit Schleichfahrtventil i = 1,885 : 1
Höchstgeschwindigkeit: 25 km/h

Höchster Festpunkt über CWL: 5,00 m
bei geklapptem Mast: 4,60 m
und Antennen: 3,50 m

Bauart: Außenhaut geschweißt auf Knick- und Rundspant
Bootskörpers/Aufbauten: Aluminium

Baujahr: 1996
gebaut in: :d:
Bauwerft: Werft Berlin GmbH (Berlin-Köpenick)
Bau-Nr. 3183
Preis: 740.000 DM

Sozialräume: 1 Kajütraum
Kojen: 2 Notkojen
Kochstelle: 1 Gaskocher
Waschraum: 1 (WC und Handwaschbecken)

Vorrat: Kraftstoff/Trinkwasser: 560 L / 100 L
Fäkalientank: 50 L
Bordspannung: 24 V
Heizung: Warmwasserheizung, Eberspächer D 12 W

Radar: Flußradar Swissradar JFS 364
Signalanlage: Zetfon 49/07
Echolot: Ferropilot Humminbird Wide 3D Vivion
Loganlage: VDO Log Logic
Windmessanlage: VDO Wind Logic
Kompass: ohne
Ex-Schutz: nein

Kommunikationsanlagen:
Pol.-Funk (4m): Bosch FuG 8b
Pol.-Funk (2m): SEL FuG 9c
UKW-Rheinfunk: 2 x Sailor VHF RT 2048

Ersatz für W 10 (https://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?82421-Wasserschutzpolizei-10-W-10-1963&p=324178#post324178) (1963)

Einsatzgebiet: Mittellandkanal/Stichkanal Salzgitter/Elbe-Seitenkanal

Verbleib: 01/2011 für WSP-Braunschweig
bis 01/2012 zeitweiliger Einsatz bei WSP-Hannover
01/2012 Verkauf an ADAC-Yachtschule Bergkamen