PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fragen zu Langsamläufer und Schnellläufer



koesek
09.04.2011, 17:44
Hallo liebes Forum,

mal ein paar Fragen von einer Landratte mit Schiffererfahrungen und -erlebnissen aus der Kindheit:

Der Rolf meiner Großeltern fuhr (und fährt noch immer) mit einem MWM; das Geräusch vorbeifahrender Schiffe mit einer solchen Maschine oder z.B. einer Deutz versetzen mich immer noch schlagartig zurück. Die einfach nur brummenden Schnellläufer finde ich dagegen zumindest akustisch schon fast eintönig im Wortsinn...
Welche Vorteile bieten eigentlich die neueren Motoren gegenüber den alten Langsamläufern? Ich lese aus den Daten der in diesem Forum versammelten Schiffe, dass die Schnellläufer u.a. wohl mehr Leistung bei kleineren/identischen Abmessungen sowie vermutlich weniger Gewicht (?) bieten. Wie sieht es aus z.B. hinsichtlich der Kosten bei Anschaffung/Unterhaltung und beim Verbrauch?
Der Nachfolger als Schiffsführer des Rolf bemerkte mir gegenüber vor einigen Jahren zum Thema Langsamläufer, so eine Maschine könnte man in der Anschaffung "heute gar nicht mehr bezahlen"...

LG koesek

Hermann
09.04.2011, 20:21
Hallo Koesek,

schau mal hier: http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?1543-Diskussion-Schnelll%E4ufer-versus-Langsaml%E4ufer&highlight=schnelll%E4ufer

Gruß
Hermann