PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schiffmeisterhäuser an der Donau



helmut1972
02.06.2011, 11:19
Hallo!

Was in der heutigen Zeit eine Reederei ist, war in der Holzschifffahrt an der Donau der Schiffmeister.
Bevor an der Donau die Dampfschifffahrt aufkam wurden die Waren in Holzschiffen transportiert.
In der Talfahrt konnte man natürlich die Strömung nützen aber in der Bergfahrt wurde mit Pferden getreidelt.
So ein Treidelzug konnte eine beachtliche Länge erreichen und es waren viele Schiffleute notwendig die das bewerkstelligten.
Herr über diese Fahrzeuge und Schiffsleute waren damals die Schiffmeister, sie hatten hohes Ansehen was man auch an ihren Wohnhäusern sah.
Diese Häuser stehen entlang der Donau in verschiedenen Gemeinden.

Ich werde hier Schiffmeisterhäuser vorstellen, die sich heute teilweise herrlich renoviert zeigen und Zeugnis vom damaligen Stand dieser Herrschaften ablegen.

Weißenkirchen in der Wachau der heutige Raffelsbergerhof mit Jahreszahl 1574, wird heute als Hotel genützt.

Fotos vom 28.05.2011 in Weißenkirchen an der Donau / Wachau. mfG helmut1972

helmut1972
02.06.2011, 11:43
Hallo!

Ehemaliges Schiffmeisterhaus in St. Lorenz in der Wachau, gegenüber Weißenkirchen.

Fotos vom 28.05.2011 in St. Lorenz an der Donau / Wachau. mfG helmut1972.

helmut1972
02.06.2011, 12:08
Hallo!

Ehemaliges Schiffmeisterhaus in Rossatz in der Wachau.

Fotos vom 28.05.2011 in Rossatz an der Donau / Wachau. mfG helmut1972

Joana
02.06.2011, 12:27
Schiffsmeisterhaus in St.Nicola rechts im Bild.
Gehört heute zu einem Hotel und wird leider an Asylanten vermietet.
Aussen sieht es schön gepflegt aus und innen möchte ich es lieber nicht sehen.
Schade drum.
Grüsse Joana

helmut1972
02.06.2011, 12:46
Hallo!

Hier ein weiteres ehemaliges Schiffmeisterhaus in Rossatz in der Wachau.

Fotos vom 28.05.2011 in Rossatz an der Donau / Wachau. mfG helmut1972

helmut1972
02.06.2011, 13:30
Hallo!

Altes Schiffmeisterhaus Prankl in Spitz an der Donau in der Wachau, wird als Gasthaus genützt.

Fotos vom 30.04.2011 in Spitz an der Donau / Wachau. mfG helmut1972

helmut1972
07.06.2011, 22:13
Hallo!

Ehemaliges Schiffsmeisterhaus aus dem 16. Jahrhundert in Weißenkirchen in der Wachau.
Wird heute als Weingut bzw. als Lokal von der Familie Anton F. Noibinger geführt.

Fotos vom 07.06.2011 in Weißenkirchen an der Donau / Wachau. mfG helmut1972

SCHUBEXPRESS 7
07.06.2011, 23:03
Hallo,
paßt vielleicht nicht hier an diese Stelle, kann ja verschoben werden. Hab da ein Buch über die Schiffmeister und ihr Leben. Es spielt um die Zeit von 1913 in der Umgebung von Mathausen. Dier Dampfschiffahrt ist im kommen und die Schiffmeister fürchten um ihr Monopol. Interessant zu lesen.

mfG. Dieter

helmut1972
07.06.2011, 23:42
Hallo!

Ehemaliges Schiffmeisterhaus in St.Nikola im Strudengau das Joana schon im Beitrag 4 vorgestellt hat.

Fotos vom 07.06.2011 in St.Nikola an der Donau / Strudengau. mfG helmut1972

helmut1972
08.06.2011, 17:52
Hallo!

Ehemaliges Schiffmeisterhaus in Ybbs an der Donau.

Fotos vom 07.06.2011 in Ybbs an der Donau. mfG helmut1972

helmut1972
08.06.2011, 21:29
Hallo!

Ehemaliges Schiffsmeisterhaus in Persenbeug an der Donau.

Fotos vom 07.06.2011 in Persenbeug an der Donau. mfG helmut1972

helmut1972
09.06.2011, 06:42
Hallo!

Hier ein weiteres ehemaliges Schiffmeisterhaus in St.Nikola im Strudengau.

Fotos vom 07.06.2011 in St.Nikola an der Donau / Strudengau. mfG helmut1972

helmut1972
09.06.2011, 23:10
Hallo!

Hier ein weiteres ehemaliges Schiffsmeisterhaus in Ardagger.

Fotos vom 07.06.2011 aus Ardagger. mfG helmut1972

wilfried korff
11.06.2011, 10:12
Hallo Helmut 1872 , das sind wirklich tolle Beiträge ! Hatte im Jahr 2006, während unserer Donaureise , ein Schild in Dürnstein fotografiert.( Leider noch ohne Hintergrundwissen ) Gruss Wilfried

helmut1972
11.06.2011, 18:34
Hallo!

Hier das besagte ehemalige Schiffsmeisterhaus in Dürnstein.

Fotos vom 11.06.2011 aus Dürnstein an der Donau. mfG helmut1972

helmut1972
11.06.2011, 19:26
Hallo!

Auch in Melk gibt es ein ehemaliges Schiffmeisterhaus aus dem 16. Jahrhundert.
Es liegt an der Nibelungenlände gleich neben dem Salzhof aus der selben Epoche.
Die Holzschifffahrt an der Donau war ja sehr eng mit dem Salztransport verbunden.
Am Gebäude sind auch Hochwassermarken angebracht!

Fotos vom 11.06.2011 aus Melk. mfG helmut1972

Joana
12.06.2011, 00:12
Hallo,
auch an der deutschen Donau gab es Schiffsmeisterhäuser.
Hier zum Beispiel in Deggendorf.
Es wurde ca.1590 erbaut und nach vielen Besitzerwecheln vom Wasserwirtschaftsamt 2008 neu renoviert als
Ausstellungs - und Infogebäude eröffnet.
Derzeit ist eine Austellung über unser Trinkwasser im Haus aufgebaut
Grüsse Joana

helmut1972
12.06.2011, 23:12
Hallo!

Hier das Gasthaus ,,Zur goldenen Sonne" in Stein an der Donau, ein Treffpunkt der damaligen Schiffsleute.

Fotos vom 11.06.2011 aus Stein an der Donau. mfG helmut1972

helmut1972
13.06.2011, 10:10
Hallo!

Hier das ehemalige Gasthaus ,,Zum Elefanten" in Stein an der Donau, auch frühere Schiffsstation.

Fotos vom 11.06.2011 aus Stein an der Donau. mfG helmut1972

helmut1972
13.06.2011, 18:49
Hallo!

Im Ortsteil Struden das zu St.Nikola gehört, gibt es das so genannte ehemalige Mautamthaus.
Soweit ich dies in Erfahrung bringen konnte worden von dort in der Holzschifffahrt- und Flößereizeit die Strudenlotsen entsannt.

Damals zählte nach Überlieferungen die Strudenstrecke zu einer der gefährlichsten Bereiche der Donau, es wurde von vielen Havarien und Menschenopfern berichtet.

Erst durch langwierige Regulierungen und Felssprengungen konnte eine Verbesserung herbeigeführt werden.

Fotos vom 09.06.2011 aus der Ortschaft Struden. mfG helmut1972

helmut1972
19.06.2011, 12:04
Hallo!

Hier ein ehemaliges Schiffmeisterhaus in Stein an der Donau.

Es ist das Geburtshaus der Malerin u. Dichterin Maria Grengg.
Soweit mir bekannt bewohnte in den 30iger Jahren ein Strommeister dieses Gebäude.
Dort war damals die Stromaufsicht Stein an der Donau situiert.

Den Ausdruck ,,Strommeister“ gibt es heute noch, an der österreichischen Donau ist es der jeweilige Dienststellenleiter einer Schifffahrtsaufsicht.

Heute dient das Haus als Arztpraxis.

Fotos vom 05.06.2011 aus Stein an der Donau. mfG helmut1972

helmut1972
30.06.2011, 07:44
Hallo!

Ehemaliges Schiffmeisterhaus in Grein an der Donau, dient heute als Hotel und Gasthof.

Fotos vom 29.06.2011 aus Grein. mfG helmut1972

helmut1972
30.06.2011, 07:51
Hallo!

Auch an diesem alten Gebäude am Stadtplatz in Grein an der Donau, sieht man die damalige Verbundenheit mit der Holzschifffahrt.

Fotos vom 29.06.2011 aus Grein. mfG helmut1972

helmut1972
01.07.2011, 08:57
Hallo!

Ein interessantes Gebäude habe ich in Mauthausen gefunden, dort ist ein kompletter Treidelzug aufgemalt.

Fotos vom 29.06.2011 aus Mauthausen an der Donau. mfG helmut1972

helmut1972
05.07.2011, 19:45
Hallo!

Ehemaliges Schiffmeisterhaus in Schallemmersdorf erbaut um 1750, ist heute noch in Familienbesitz.

Fotos vom 05.07.2011 aus Schallemmersdorf. mfG helmut1972

helmut1972
06.07.2011, 09:41
Hallo!

Ehemaliges Schiffmeisterhaus in Emmersdorf aus dem 16. Jahrhundert.

Fotos vom 05.07.2011 aus Emmersdorf. mfG helmut1972

helmut1972
07.07.2011, 08:06
Hallo!

Ehemaliges Schiffmeisterhaus bzw. Urfahrhaus in Krummnußbaum aus dem 15. Jahrhundert.
Ebendort wurde auch früher eine Überfuhr betrieben, dient heute als Gaststätte mit Gästezimmern.

PS: Von ,,Urfahr“ (Urvar) leitet sich die Bezeichnung Überfuhr ab!

Fotos vom 05.07.2011 aus Krummnußbaum. mfG helmut1972

helmut1972
07.07.2011, 20:29
Hallo!

Ehemaliges Schiffmeisterhaus in Klosterneuburg aus dem 16. Jahrhundert.

Fotos vom 07.07.2011 aus Klosterneuburg. mfG helmut1972

helmut1972
07.07.2011, 22:19
Hallo!

Wie eng die Holzschifffahrt an der Donau mit dem Salztransport verbunden war, kann man auch hier sehen!
In unmittelbarer Nähe zum Schiffmeisterhaus steht der ehemalige Salzstadel, wo das damalige ,,Weiße Gold" gelagert wurde.

Fotos vom 07.07.2011 aus Klosterneuburg. mfG helmut1972

helmut1972
07.07.2011, 22:41
Hallo!

Ehemaliges Bürgerhaus des Kaiserlichen Leibschiffermeister Langstöger in Klosterneuburg aus dem 15. Jahrhundert.

Leibschiffe waren prunkvolle Holzschiffe für hohe Persönlichkeiten die eigene Schiffmeister hatten.

Das Gebäude befindet sich zwischen dem Schiffmeisterhaus und dem Salzstadel in Klosterneuburg an der Wasserzeile.

Hier noch ein Link für den ich nicht hafte: http://www.heimatforschung-klbg.at/Bereiche/Dokumentation/BEDEUTENDE_KLBGer/LANGSTOEGER/Index.html

Fotos vom 07.07.2011 aus Klosterneuburg. mfG helmut1972

helmut1972
08.07.2011, 08:31
Hallo!

Ehemaliges Schiffmeisterhaus in Wien-Döbling an der Heiligenstädter Lände 31 am Donaukanal aus dem 19. Jahrhundert.

INFO zum Gebäude:
Das Schiffmeisterhaus mit dem anschließenden Seitentrakt, dem Einkehrgasthaus der Donauschiffer wurde 1820 für den Holzhändler und Ortsrichter von Nußdorf Franz Michael Gunold errichtet. Das zweigeschoßige Gebäude entspricht stilistisch dem Landhausstil des Vormärz und wurde mit flachem übergiebeltem Mittelrisalit sowie Altanen auf dorischen Säulen ausgeführt.

Fotos vom 07.07.2011 aus Wien-Döbling. mfG helmut1972

helmut1972
09.07.2011, 07:52
Hallo!

Ehemaliges Schiffmeisterhaus in Spitz-Schwallenbach aus dem 16. Jahrhundert.

Hier ein Link für den ich nicht hafte: http://www.salomon-wachau.at/index.asp

Fotos vom 07.07.2011, aus Spitz-Schwallenbach an der Donau in der Wachau. mfG helmut1972

helmut1972
10.07.2011, 00:18
Hallo!

Ehemaliges Schiffmeisterhaus in Aggsbach Dorf.

Fotos vom 07.07.2011, aus Aggsbach Dorf an der Donau in der Wachau. mfG helmut1972

helmut1972
11.07.2011, 11:23
Hallo!

Ehemaliges Schiffmeisterhaus in der Stadt Steyr am Paddlerweg 1.

Jetzt bewegen wir uns einmal weg von der Donau zum Fluss Enns, der am rechten Ufer im Bereich Str.km 2112 beim Hafen Enns gegenüber von Mauthausen in die Donau mündet.

In der Stadt Steyr gibt es am rechten Ufer ein wunderschönes Schiffmeisterhaus aus dem Jahre 1617.

Große wirtschaftliche Bedeutung hatte die Gegend durch die historische Schifffahrt!
Da in der Stadt Steyr auch der Fluss Steyr in die Enns mündet, gelangte hier Roheisen vom steirischen Erzberg und Holz bzw. Holzkohle für die Schmiedehämmer in die hiesigen Betriebe.
Geschichtlich ist auch der generelle Holztransport mit Flössen erwiesen.

Das Gebäude dient heute dem Schi – Klub – Steyr als Vereinshaus.

Fotos vom 09.07.2011, aus der Stadt Steyr am Donauzufluss Enns. mfG helmut1972

helmut1972
12.07.2011, 09:27
Hallo!

Ehemaliges Schiffmeisterhaus in Linz-Urfahr an der Ottensheimer Straße 32 aus dem Jahre 1598.

Link für den ich nicht hafte: http://www.linzansichten.at/urfahr/schiffmeisterhaus/schiffmeisterhaus.htm

Fotos vom 09.07.2011 aus Linz-Urfahr. mfG helmut1972

helmut1972
13.07.2011, 00:18
Hallo!

Dieser Gebäudekomplex ist ein weiteres Schiffmeisterhaus in Mauthausen.

Laut INFO bewohnte in den 30iger Jahren ein Strommeister dieses Gebäude.
Dort war damals die Stromaufsicht Mauthausen an der Donau situiert.

Den Ausdruck ,,Strommeister“ gibt es heute noch, an der österreichischen Donau ist es der jeweilige Dienststellenleiter einer Schifffahrtsaufsicht.

Fotos vom 12.07.2011 aus Mauthausen. mfG helmut1972

helmut1972
14.07.2011, 10:04
Hallo!

Ehemaliges Schiffmeisterhaus in Ottensheim.

Mithilfe einer ortkundigen Dame und deren historischen Unterlagen, konnten wir das unten abgebildete Gebäude an der Donaulände als damaliges Schiffmeisterhaus bestimmen.

Fotos vom 10.07.2011 aus Ottensheim an der Donau. mfG helmut1972

helmut1972
15.07.2011, 06:59
Hallo!

Ehemaliges Schiffmeisterhaus in Aschach.

Fotos vom 10.07.2011, aus Aschach an der Donau. mfG helmut1972

Joana
28.08.2011, 00:25
Hallo,
das Schiffsmeisterhaus in Kelheim wurde 1841 /42 vom Schiffsmeister Sebastian Rieder mit einem grossen Festsaal gebaut und hatte einige Gastzimmer.
Sein erster Gast war König Ludwig I mit seiner Familie.
Heute gehört das Haus der Stadt und wird als Bibliothek und Volkshochschule genutzt.
Bild 3 ist in einem kleinen alten Hafen gleich neben dem Schiffsmeisterhaus aufgenommen worden.
Grüsse Joana

helmut1972
22.01.2012, 19:58
Hallo!

Ehemaliges Schiffmeisterhaus in Zwentendorf laut INFO des dortigen Heimatmuseums.

Foto vom 21.01.2012, aus Zwentendorf. mfG helmut1972

Joana
06.01.2013, 20:54
Hallo,

hier noch ein ehemaliges Schiffsmeisterhaus an der Donau in Wesenufer.
Wird heute als Pension und Gaststätte genutzt.
Ein willkommener Rast - und Übernachtungsplatz für die vielen Radwanderer des Donauradweges.
Sie bieten gut bürgerliche Küche, haben eine gute regionale Weinkarte und im Biergarten hat man im Sommer einen Logenplatz an der Donau.

Grüße Joana

rolfgertsch
06.01.2013, 21:21
Hallo miteinander

In Bern in der CH gibt es ein Quartier an der Aare, die Matte. Hier versammelten sich niederländische Flösser um Flösse zu Tal zu fahren. Über die Aare in den Rhein in die Niederlande. Das Holz dazu wurde oft im tiefsten Berner Oberland (Jungfrauregion, Interlaken) geschlagen

Das interessante ist das dort hin und wieder ein eigener Dialekt zu hören ist: Matte-englisch. Es wird von Ur-Bernern noch gepflegt. Der Ursprung dieser Sprache ist das niederländische oder plattdeutsche gemischt mit französisch und schweizer Deutsch. Es sind noch alte Stiche im Besitze von Liebhabern und Patrizier Familen auf denen zu die Flösse zu sehen welche in die weite Welt verkauft wurden.

An den historischen Häuser in der Matte kann man noch Zeichen dieser Zeit finden. Aber man muss die suchen.

Ein bekannter Ausspruch der Leute in der Matte ist: "E liegu lem". Der Auspruch soll der Geschichte nach von Flössern aus den Niederlande stammen.
Man streitet sich über die Bedeutung des Spruches.

Vielleicht kann ja ein Mitglied hier den Spruch deuten


Herzliche Grüsse

Rolf

helmut1972
07.11.2013, 18:50
Hallo!

Hier der Link für den ich nicht hafte: http://kurier.at/chronik/wien/schiffsmeisterhaus-in-doebling-wird-abgerissen/34.426.904

Das obige Gebäude ist im Beitrag 31 eingestellt. mfG helmut1972

helmut1972
21.08.2014, 19:42
Hallo!

Ehemaliges Schiffmeisterhaus in Greifenstein.

Fotos vom 21.08.2014 in Greifenstein. mfG helmut1972

helmut1972
02.08.2015, 21:29
Hallo!

Fotos vom Juli 2015 in Bruck an der Mur. mfG helmut1972

helmut1972
08.08.2015, 07:51
Hallo!

Hier ein Link für den ich nicht hafte: http://austria-forum.org/af/Heimatlexikon/Fl%C3%B6sserkirche

Fotos vom Juli 2015 in Bruck an der Mur. mfG helmut1972

helmut1972
19.05.2016, 09:59
Hallo!

Ehemaliges Schiffmeisterhaus in Braunau am Inn am Hauptplatz.

Fotos vom 13.05.2016, in Braunau am Inn. mfG helmut1972

helmut1972
19.05.2016, 21:22
Hallo!

Ehemaliges Schiffmeisterhaus in Obernberg am Inn.

Fotos vom 13.05.2016, in Obernberg am Inn. mfG helmut1972

helmut1972
20.05.2016, 18:17
Hallo!

Hier ein weiteres ehemaliges Schiffmeisterhaus in Obernberg am Inn.

Fotos vom 13.05.2016, in Obernberg am Inn. mfG helmut1972

danubenews
25.11.2018, 19:59
Kapitän Willi Breuer übermittelte mir heute Abend diese Bilder vom Schiffmeisterhaus in Krummnussbaum, Strom - km 2049,000 Rechtes Ufer. Das ist heute ein Gasthaus. Im Gastzimmer ein Kachelofen ein Motiv mit Vater und Sohn -Ruder und Anker. Im Gastgarten der Patron der Schiffer und eine Spendebüchse aus alter Zeit.
Bilder vom 25. Nov.2018

mfG

-otto-