PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ursus - GMS - 05602140



claudius2
17.01.2010, 00:17
Hallo
Hier habe ich ein Foto von der Taufe des GMS "URSUS", der Reederei und Werft DETLEF HEGEMANN in Berlin, gefunden.

Schiffsdaten

Name: Ursus
gemeldet in: Bremen
Nationalität: :d:
Europanummer: 5602140

Länge: 79,96 m
Breite: 9,00 m
Tiefgang: 2,66 m
Tonnage: 1361 t

Maschinenleistung: 817 PS
Maschinen-Hersteller: Deutz SBA 12 M 816

Baujahr: 1986
erbaut in: :d:
Bauwerft: Deutsche Industrie Werke Berlin

Verbleib: als Henja (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?9685-Henja-GMS-02323504&highlight=5602140) in Fahrt.

SCHUBEXPRESS 7
21.07.2013, 22:52
Hallo ,

wieder einmal fündig geworden , ohne zu wissen das ich den URSUS damals fotografiert habe. Muß 1992 gewesen, hier oberhalb Hebewerk Rothensee auf dem Weg nach Berlin oder Magdeburg

Gruß Dieter

Iceman
12.02.2017, 15:05
Moin,

die Bilder 1-6 entstanden im Januar 1997 auf der Spree am Kraftwerk Charlottenburg in Berlin.
Die Foto's 7-13 im Juni 1995.
In den 1990er Jahren war auf der Spree noch "was los" , das Kraftwerk verfeuerte Kohle und die Binnenschiffe hatten zeitweilig Probleme einen Liegeplatz zu bekommen.
Nun ja , die Zeiten verändern sich , das Kraftwerk ist so weit ich weiß "Reserve" und auf der Spree werden jetzt wohl mehr Passagiere auf diversen FGS "transportiert".

Gruß
Iceman:super::wink::tongue:

Iceman
12.02.2017, 15:08
Moin,

hier noch ein Nachschlag - wie beim Mittagessen.
Die Bilder entstanden im Dezember 1995 auf dem EHK zu Tal im Bereich von Parey - der Kanal war noch nicht ausgebaut.

Gruß
Iceman:super::tongue2::tongue::roooll::eek:

ex-Schipper
12.02.2017, 22:35
Moin,

die Bilder 1-6 entstanden im Januar 1997 auf der Spree am Kraftwerk Charlottenburg in Berlin.
Die Foto's 7-13 im Juni 1995.
In den 1990er Jahren war auf der Spree noch "was los" , das Kraftwerk verfeuerte Kohle und die Binnenschiffe hatten zeitweilig Probleme einen Liegeplatz zu bekommen.
Nun ja , die Zeiten verändern sich , das Kraftwerk ist so weit ich weiß "Reserve" und auf der Spree werden jetzt wohl mehr Passagiere auf diversen FGS "transportiert".

Gruß
Iceman:super::wink::tongue:

Bild 4: Der mit dem Aggregat vor'm Steuerhaus....ist das nicht der "Falke"!? Und die Stinnes-Zille, hinter'm "Ursus"....das sieht mit nach der "Marie"-Gansgow aus.

Schorsezinke
13.02.2017, 10:13
Moin, ja das Bild Nr.4 ist der Falke heute Theaterschiff in Lübeck.

Gruß Schorse