PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Möwe - FGS - 05607620



Schumi
04.07.2011, 12:36
DSRK-Nr.: 40326

Typ: Personenschiff

Name: Fährboot IV
Ex-Name: Möwe -1957
Register-Nr.: P-039; 3-368
Nationalität: :ddr:
Euronummer: 5607620

Länge: 16,51 m
Breite: 3,40 m
Seitenhöhe: 1,41 m
Tiefgang: 1,19 m
Tonnage: 100 Personen

Maschinenleistung: 51 PS
Maschinen-Hersteller: 3 NVD18

Baujahr: 1926
gebaut in: :d:
Bauwerft: Stralau
Baunummer:

Historie:
- 1963 Umbau; 65 Personen
- 1990 Erhalt der ENI-Nummer 5607620
- 1993 als Möwe; 24 Personen (Ab-Erkennung der ENI - Eintrag als Sportschiff mit Kennung 76762-A)
- 2016 Eignerwechsel nach Berlin (neue Sportschiff Kennung lautet: B-7676 V)

Quellen: DSRK-Register / eigene Aufzeichnungen

Bilder vom 28.10.2007 in der Marina Wolfsbruch

ArnoNym
01.06.2016, 18:37
Moin,

anbei 2 Aufnahmen des ehemaligen Fährschiffes "Möwe".
Ein Bild bzw. eine Postkarte zeigt das Schiff, für die Weiße Flotte Potsdam fahrend, wahrscheinlich aus den 70er / 80er Jahren.
Eine weitere Aufnahme stammt aus der Zeit, als es als Charterschiff für den Yachthafen Ringel aus Töplitz, bei Werder / Havel fuhr im damaligen Heimathafen.

Zuletzt fuhr die "Möwe" für ein Hotel und stand in der Marina Wolfsbruch, wie es Schumi bereits schrieb.
Seit einiger Zeit stand / steht das Schiff zum Verkauf.
Aus dem Verkaufstext (http://www.bootsinserat.de/data/boote.html?Objekt_ID=1441974768) ergeben sich weitere ergänzende Ausstattungsmerkmale und Informationen wie etwa:

- eine Webasto Standheizung
- eine zugelassene Personenzahl von 20
- Motorleistung von 90PS
- Hersteller: Berlin Rummelsburg


Das Schiff wurde am 31.5.2016 auf dem Schwielowsee, bei Potsdam und somit im ehemaligen Fahrtgebiet aus DDR Zeiten, fahrend gesichtet. Kann jemand Auskünfte geben, ob dieses hübsche Schiffchen einen neuen Eigentümer gefunden hat, wo der neue Heimathafen sein wird und wie es weiter genutzt wird / werden sol (Charterschiff?) ?

Viele Grüße

Christian

UGI
29.03.2018, 15:02
ja, der Verbleib ist bekannt, es liegt im März 2018 im Yachthafen Potsdam... hat aber nunmehr eine neue Sportschiffskennung und ist in Berlin zugelassen.
Die weitere Nutzung ist noch unklar ... das Eignerschild am Heck ist leider nicht lesbar.. / Gruß UGI :wink:

ak.berlin
06.08.2019, 17:39
Hallo,

die MÖWE fährt seit letztem Jahr für BERLIN AHOI (http://www.berlin-ahoi.de)(Matt. S. Christ).
Liegeplatz ist nach eigenen Angaben der Tempelhofer Hafen am Teltowkanal.

Gruß
André