PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Unterwasser Schl. Bernburg



bobby
24.10.2008, 15:13
Untere Einfahrt zur Schleuse Bernburg. Markantes Gebäude zur Rechten ist die Saalemühle.

SCHUBEXPRESS 7
14.12.2010, 11:58
Hallo,
hier ein Foto von Anfang der 80-iger Jahre von fast der gleichen Stelle. Das WEISS ganz rechts ist kein Eis, es ist CHEMIE. An der Querböschung steht heute eine Spuntwand und die Häuser am rechten Ufer sind verschwunden.

Gruß Dieter

menni
09.10.2012, 23:41
wenn jemand mal wirklich die saale hoch fahren sollte kann ich nur jeden empfehlen nicht in bernburg unterhalb feierabend zu machen.
es ist einfach nix da zum festmachen.:confused1:
nicht mal unterhalb der schleuse ist dies möglich.der einzige poller liegt weit weit hinter dem sperrschild.:roooll:
evt schleusenrang (wird wohl eher selten sein,aber nicht unmöglich) ist eben mit laufender maschine und auf der stelle treten möglich.
ökologisch im sinne der grünen sehr effektiv :tongue2:
also entweder in calbe stehen bleiben oder es noch nach oberhalb bernburg schaffen,wenn nicht ist eben ganz schlecht.
oder auf dem anker stellen,im kanalisierten fluß....
anbei ein paar bilder von unterhalb der schleuse.
da wo mal die große schiffahrt sein soll...ha ha

Stadt_Aschaffenburg
09.10.2012, 23:57
Hi Menni,

na das ist ja ganz toll :super:
Fehlt nur noch die Tafel "Wegelagerer, Zigeuner und Binnenschiffer unerwünscht" :roooll:

LG
Micha

McRonalds
05.09.2013, 22:43
...das ist zwar überhaupt nicht mein Gebiet, aber ich habe eine alte Postkarte geschenkt bekommen; Schleuse Bernburg 1939 steht drauf. Gruß - Ronald;-)