PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Odenwald - GMS - 04301750



McRonalds
03.08.2008, 14:01
Hallo Binnenschifffreunde,
weil wir's gerade bei einem anderen Thema von früheren Kaufer-Schiffen hatten; in den 80er Jahren habe ich am Main mehrere Schiffe fotografiert, die unter der Flagge und den Farben von Kaufer fuhren, aber in Köln gemeldet waren und eigentlich für Bonamare typische Namen hatte, etwa den ODENWALD und den SCHWARZWALD (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?35063-Schwarzwald-GMS-4301760&p=141059#post141059). Konnte aber bislang nichts über diese Schiffe herausfinden. Waren ziemlich große Schiffe 100 x 9.50 m, ca. 2200 t, ich denke sogar die waren baugleich, optisch sehr ähnlich dem EUROCA von Väth. Immerhin, der ODENWALD fährt heute als DAYTONA. Weiß jemand etwas mehr über diese Schiffe und ihre Verbindung zu Kaufer?
Aus dem Thema Gesuche über Verbleibe von Schiffen (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?1696-Unbekannte-Kaufer-Schiffe) hierher kopiert und eigenes Thema eröffnet !

Gruß - Ronald;-)

Schiffsdaten

Name: Odenwald
gemeldet in: Köln
Nationalität: :d:
Europanummer: 4301750

Länge: 100,00 m
Breite: 9,50 m
Tiefgang: 3,30 m
Tonnage: 2173 t

Maschinenleistung: 816 kW / 1110 PS *
Maschinen-Hersteller: SKL*

Baujahr: 1972*
erbaut in: :d:
Bauwerft: Schiffswerft Oberwinter,Oberwinter*
Bau-Nr.: 218
spätere Namen: Charis, Allegro, Ortelius , Daytona (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?30971-Daytona-GMS-06002392)

INFO: Daten sind aus IVR'84 und daher ohne Gewähr !
Als Eigner stand auch darin: Nordatlantische Hochseefischerei GmbH, Köln
Gruß
reanna

claudius2
24.10.2009, 01:20
Hallo
In meinen Archiv fand ich noch ein Foto vom GMS "ODENWALD" aus den 80er Jahren.

Werner Hergarten
07.02.2012, 18:12
Odenwald - GMS - 4301750

Moin moin, Ronald,
die Schwarzwald , Neubau 228 und Odenwald sind baugleiche Schiffe der SWO, beide 1972 fertiggestellt. Die Daten im Forum der Odenwald sind für beide Schiffe gültig und fast richtig: Maschinenhersteller für beide SKL, Besteller die RAMAR Binnenschiffahrts-GmbH in Berlin, der Heimathafen war Köln (reanna bitte ändern?). Ob die Schwarzwald verlängert wurde weiß ich nicht, aber in der Entwurfsphase wurde die Festigkeit des Schiffskörpers daraufhin ausgelegt. Die Schiffe wurden seinerzeit in der sog. Berlin-Fahrt (Steuermodel) eingesetzt.
Ansonsten in die Werftenliste Mittelrhein reinschaun, die ist aber noch nicht ganz durchgearbeitet.
Viele Grüße
Werner

leyanis
20.02.2014, 18:33
Hallo Leute

Ich war von ca. 1976 bis 1979 Matrose bei Ramar.
Mein erstes Schiff war MS westerwald bei Schiffsführer Herr Pohn aus Miltenberg. Wir sind auch nach Berlin gefahren.

Als Springer war ich auf MS Schwarzwald,Frankenwald,Bayerischerwald und auf den Odenwald war ich zwei Jahr bis zum Konkurs
gefahren.

Gruß Michael F

Flottenfuehrer
21.02.2014, 08:17
hallöchen leyanis,

ich war bis 1975 auf MS Westerwald,bin da runter weil ich Patent gemacht habe dann!

Ich suche schon seit Jahren nach Fotos von dem Schiff,vielleicht kennst du noch jemand der welche hat?

mfg. Klaus aus Berlin

leyanis
14.05.2014, 19:45
Hallo Leute.

Hier einige Bilder aus meinem Archiv vom MS Odenwald aus den 70 gern.
Zu dieser zeit war das Schiff noch 80 meter lang und in Berlin gemeldet.

Gruß Michael.:wink:

Werner Hergarten
08.06.2014, 23:50
Gütermoterschiffe der SWO und die Vorbauten,

Zu allererst möchte ich mich für die eingestellten Photos bedanken, da kamen Jugenderinnerungen wieder auf.

Meinerseits habe ich in meiner Lehrzeit auf der SWO gearbeitet und das Handwerk mehr oder weniger gelernt - und auch an diesen Schiffen gearbeitet - danach hatte ich hier dach in FL meinen großen Lehrmeister.

Die Binnenschiffahrt, damals mit dem Auto in den 60er Jahren am Rhein entlang der B9 hat mich begeistert, meinen Eltern hat das nicht so recht gefallen, aber!!!, Ich habe meinen Weg gemacht und bin Stolz darauf.

Ich wünsche Euch allen viele gute Beiträge und Photos.

Werner

Spätenstens werde ich im September wieder zu einem Urlaub zurückkehren und mir die neue Rheinfähre Linz-Kripp noch einmal anschauen, ich war schon mal an Bord!