PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : WAS ist da geplant gewesen - Papenburg-Borken-Meppen



bobby
25.10.2008, 23:36
Hallo Leute,

ich hab mal bei google-earth gestöbert, und da ist mir eine unvollendete Wasserstraße aufgefallen.

- Beginnt bei Papenburg (direkt an der Werft)
- vorbei an den Dörfern Bokelerweg, Deverhof
- kreuzt den Küstenkanal
- bei Neuahlen breite Ackerfläche für Schleuse ???
- östlich an Lathen vorbei
- an Gut Kellerberg vorbei
- tangiert Borken
- umgeht Meppen östlich
- an Bakemude vorbei
- und verliert sich kurz hinter Haar
- östlich von Osterbrock ist keine Trasse mehr zu erkennen

Auffällig ist, das zwar stellenweise der Kanal ausgehoben wurde, aber an keiner Stelle Brücken zu sehen sind. Ebenso sind an mehreren Stellen Verbreiterungen zu sehen, Vorhäfen für nicht gebaute Schleusen?

War das eine Verlängerung vom DEK? Wann wurde dort gebaut und wann aufgehört?
Wer kennt sich da aus und weiß Näheres?

Beste Grüße

Dirk

Norbert
26.10.2008, 06:53
Hallo Dirk,

Im Bereich Meppen war für den DEK vor dem 2. Weltkrieg eine andere Trassenführung geplant, ahnlich wie die 2. Fahrten zwischen Münster und Herne. In Meppen gibt es die Transrapid Teststrecke, die steht teilweise auf dieser Trasse.
Genaueres kann ich dir sagen, wenn ich meine Bücher noch mal durchgesehen habe.

Gruß Norbert

flo81
26.10.2008, 09:29
Moin, moin,
das was ihr meint wir bei uns im Emsland umgangssprachlich "Adolf-Hitler-Kanal" geplant. Sollte ein komplett neuer Kanal werden zwischen Emden und dem Ruhrgebiet. Wenn man in der Gegend hier rumschaut sieht man immer wieder Fundamente von geplanten aber nicht fertiggestellten Brücken die dann dort hätten drüber führen sollen.
Wenn es dich interessiert kannste hier mal schaun. http://www.lostplaces.de/forum/viewtopic.php?t=3228&highlight=emsland

Gruß Florian :wink:

rigel
26.10.2008, 10:01
Hallo,

lies mal bei Wikipedia:

http://de.wikipedia.org/wiki/Seitenkana ... -Papenburg (http://de.wikipedia.org/wiki/Seitenkanal_Gleesen-Papenburg)

Viele Grüße,
Michael

bobby
26.10.2008, 10:17
Hallo an Alle,

und Danke für Eure Hinweise. Nun wird mit klar, was da entstehen sollte. Gibt es vielleicht darüber schon eine Publikation?
Ich meine so richtig mit Daten, Fotos vom Bau, Zeichnungen usw?

Ich hab so was für den Saale-Elster-Kanal recherchiert, und kenne die Arbeit, die hinter solchen Büchern steckt.
Wäre aber interessant, so richtig im Datail zu stöbern :P

Gibt es eigentlich noch weitere unvollendete Kanäle aus dieser Zeit?

Grüße Dirk

thorda
17.12.2008, 07:24
Moinsen Bobby

die Tschechen hatten auch mal ein großes Projekt von der Elbe über die Moldau zur Donau vor. Habe noch irgendwelche Unterlagen die ich mal raussuchen muß.

Gruß Thorda

bobby
20.12.2008, 11:01
Hallo thorda,

meinst du den Kanal von der Elbe zum Donau-Oder-Kanal :fragkratz:
Hab ich auf einer alten Skizze gesehen, das so etwas mal Anfang der 30er Jahre geplant gewesen war.

Grüße Dirk

Friedhelm L.
08.02.2009, 23:58
Wenn das der Kanal zwischen Ruhrgebiet und Emden werden sollte, der wurde bereits 1912 als Rhein-Seekanal geplant. Irgendwo hier im Forum stand mal ein Hinweis darauf mit Lteraturangabe. Der Plan wurde aber verworfen. Auf diesem Kanal sollten Seeschiffe bis zu 7 Meter Tiefgang direkt von Emden bis nach Köln fahren.

Gruß
Friedhelm