PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nicht zu erkennen



claudius2
28.10.2008, 01:39
Hallo Helmut und Ronald
Setzt Eueren Spürsinn ein und sagt mir welche Verbände das waren.
Gruß Klaus

McRonalds
28.10.2008, 13:26
Hallo Klaus,
ich glaube die Dettmer Verbände fuhren auf dem Main in den 90er Jahren gerne mal 'verkehrt', so konnten sie den Antrieb des Leichters wie ein Bugstrahl nutzen. Wenn mich mein Auge nicht täuscht müsste das der Verband MAINZ (SL) und MÜSNTER (SGMS) sein. Beim oberen Bild kann man den Namen des Leichters ASCHAFFENBURG ja mit etwas Glück und Geduld entziffern. Bin dem Verband nie begegnet, daher kann ich nicht sagen, wer das schob.
Gruß - Ronald;-)

Helmut
28.10.2008, 13:42
Hallo Klaus,

im oberen Bild kann das Motorschiff nur die Münster oder Altbach sein, da diese die Blaue Flagge nicht am Steuerhausdach haben wie die Esslingen oder die Plochingen.
Die Münster hatte früher den Rand am Steuerhausdach rot abgesetzt - das würde für die Altbach sprechen. Leider sah ich die Verbände nur selten - immer in Mannheim am GKM.

claudius2
29.10.2008, 01:31
Hallo Helmut
Die "ALTBACH" hatte keine Schubbühne.
Gruß Klaus

Helmut
29.10.2008, 10:00
Hallo Klaus,

die Altbach war sogar der erste mit Schubbühne.Foto gibts auch in Historisches vom Strom.
Ich habe noch ein Foto muß es aber erst raussuchen.Da fuhr sie sogar mal zusammen mit dem Leichter Mainz ( natürlich auseinandergekoppelt) den Neckar hoch nach Heilbronn.
Die Bühne wurde aber , wie auch bei der Esslingen, wieder entfernt nachdem die Leichter verkauft wurden.

micha_vl
29.10.2008, 11:35
Das erste bild ist "Altbach-Aschaffenburg"

Helmut
29.10.2008, 17:34
Hier die Altbach im Unterwasser Schwabenheim kurz vor dem Verkauf