PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Stadt Riesa - FGS -



Elbianer
21.11.2011, 23:19
Schiffdaten

Name: Stadt Riesa
Ex-Namen: Drachenburg-1996, Goldstück(I)
gemeldet in: Riesa
Nationalität: :d:
Europanummer / ENI:
MMSI - Nr.: 211541780
Rufzeichen: DC6079

Betreiber / Eigner: Elbe-Events-Riesa GmbH, ex "Stadt Riesa"-Elbfahrten GmbH Steffen Zeuner, ex Bungarz in Königswinter, ex Nordmann in Ochtendung (Mosel)

Länge: 24,74 m (23,50 m)
Breite: 5,18 m (4,85 m)
Tiefgang: 0,95 m (1,00 m)
Wasserverdrängung: 56 m³
Fahrgäste: 176 Personen (180 Personen)

Maschinenleistung: 234 PS / 174 KW (165 PS)
Maschinen-Hersteller: VOLVO PENTA D 7ATA-Schiffsdieselmotor

Baujahr: 1918 - Umbau zum Fahrgastschiff 1975 in Hannover
erbaut in: ?
Bauwerft: ?

Quelle:

Deutsche Binnenfahrgastschiffe : Illustriertes Schiffsregister / Dieter Schubert. Berlin : Welz, 2000 ISBN 3-933177-10-3
Elbe-Events-Riesa GmbH (http://www.elbe-events-riesa.de/die-ms-stadt-riesa/)

Laut Dieter Schubert soll das Schiff 1996 bei der Placke-Werft in Aken umgebaut worden sein, in Zusammenarbeit mit der Schiffsbetriebstechnik Riesa. Eventuell erklären sich dadurch die abweichenden Daten im Buch (hier im Beitrag in Klammer) und die Daten auf der Webseite des Betreibers.

„Der Inhalt der gelinkten Seite unterliegt der Haftung des Anbieters!“

Foto 1 bis 6 am 12.11.2011 in Riesa liegend
Foto 7 bis 8 am 15.05.2005 zu Berg unterhalb der Gauernitzer Insel, Elbe-Km 75
Foto 9 bis 14 am 04.06.2005 zu Tal oberhalb Sörnewitz
Foto 15 am 04.06.2005 zu Tal in Diesbar

Gruß Thomas

Hannoveraner
21.03.2012, 21:07
Dieses Schiff war ein ehemaliger Eisbrecher und wurde in der Mitte der ´70er Jahre zum Fahrgastschiff " M/S WESERSTOLZ" umgebaut - durch Ernst John in Hannover (Ehem. Hannoversche Ihme - Schiffahrt). Meines Wissens nach hiess das Schiff auch vor dem Umbau "Weserstolz". Es nahm zur Saison 1975 - als 2. Schiff neben der "SIEGFRIED II" - den Fahrgastverkehr auf Ihme / Leine / Mittellandkanal auf und wurde später durch die "BRUNHILDE (II)" (heutige "Clara von Assisi") ersetzt, da das freie Oberdeck durch die niedrigen Brücken auf dem Stichkanal Hannover - Linden für unsere Fahrgäste nicht nutzbar war. Vom ursprünglichen Schiff sind nur noch Teile des Rumpfes erhalten, alles andere wurde in den Jahren 1973 - Anf. 1975 erneuert.

meissen
16.04.2012, 17:37
FGS Stadt Riesa am 15.04. 2012 auf ihrer Fahrt von Riesa nach der Sächsischen Weinstraße (Diesbar- Seußlitz) getroffen

Gruß
Jürgen

Frank S.
01.04.2013, 23:22
Die Stadt Riesa hält noch Winterschlaf im Hafen. Wie lange dieser anhält ist ungewiss. Zur Debatte stand der Verkauf, dieser wurde kurz vor Ostern wiederrufen. Angekündigte Verlegung zum Anleger Ostermontag fiel auch ins Wasser.
Der Slogan "Willkommen an Bord" muss sprichwörtlich aufpoliert werden.

Hannoveraner
04.04.2014, 22:36
Hallo Forum.
Weiss irgend jemand hier, wie es mit der "STADT RIESA" weiterging / - geht ?

Die Seite von Elbe - Events - Riesa ist "off" und auch sonst findet man nichts aktuelles mehr über das Schiff.

Danke im Voraus und schönes Wochenende allerseits :wink:
Hannoveraner

Alloy
05.04.2014, 19:57
Hier gibt es ein paar Informationen: Klick! (http://ms-riesa.jimdo.com/)

Hannoveraner
05.04.2014, 20:18
Danke, aber das ist leider nicht mehr aktuell.
Das ist die "alte" Seite von 2013 und ausser einem Kommentar, ist dort nichts neues mehr zu lesen.
Aber danke nochmal :smile1:

Alloy
05.04.2014, 21:13
Ah ok, das wusste ich nicht.
Danke für die Info. :smile1:

Elbianer
05.04.2014, 22:39
Hallo Heiko,

ruf doch mal an und frage nach. Unter der Telefonnummer auf der Webseite wirst du aber wahrscheinlich Niemand erreichen. Wie zu lesen, wurde der Firmensitz bereits im letzten Jahr nach Passau verlegt und das Büro in Riesa geschlossen.
Auf der Webseite steht aber immer noch die Nummer von Riesa. Ruft man da an, erfolgt gleich die Umleitung auf die Mailbox der darunter stehenden Handy-Nummer.

Wenn du auf der Webseite unter Partner nachsiehst, wirst du sehen, dass die Adresse vom neuen Firmensitz identisch ist mit der Adresse von der Steuerberaterkanzlei Frank O. Mantel. Also rufe besser gleich da an.
Im letzten Jahr hatten die das Schiff auf der Seite www.schiffscout.de für 360.000,-- Euro zum Verkauf angeboten.
Diese Seite scheint aber nicht mehr online zu sein.

Solltest du wissen wollen, was ein Steuerberater aus Passau mit einen FGS aus Riesa zu tun hat, dann musst du hier (http://www.steuerkanzlei-mantel.de/Mantel.htm) nachsehen.

Das Schiffsattest der STADT RIESA ist nur bis 2014 gültig. Über das genaue Datum habe ich keine Info, eventuell ist es bereits abgelaufen. Wenn man in das Gästebuch (http://ms-riesa.jimdo.com/g%C3%A4stebuch/) schaut, bestehen berechtigte Zweifel, dass das Attest ohne umfangreiche Renovierung verlängert wird.

Gruß Thomas

„Der Inhalt der gelinkten Seiten unterliegt der Haftung der Anbieter!“

Hannoveraner
05.04.2014, 23:14
Hallo Thomas,
das im Gästebuch hatte ich schon gelesen und ich teile Deine Meinung.

Danke für Deine Hinweise ( und hoffen wir das Beste für die "STADT RIESA" ......! )

Liebe Grüsse
Heiko :wink:

Frank S.
08.04.2014, 21:59
Leider kann ich auch hier vor Ort aus Riesa nix Positives berichten. Attest läuft aus, Schiff wird von Nicht-Seemännischen Personal am Liegeplatz gehalten und für eine Klasseverlängerung vorbereitet. Danach steht der Verkauf.

meissen
19.08.2014, 12:36
Stadt Riesa FGS

Das Schiff befindet sich seit dem 07.08.2014 in Dresden an der Saalwerft Dresden Laubegast(ehemals Schiffswerft Dresden Laubegast).
Es befindet sich ein einem bedauernswerten Zustand, der Beginn der Arbeiten ist wegen unvollständiger Fianazierung unbekannt.
Gruß
Jürgen

Frank S.
16.11.2014, 20:03
Im Amtsblatt der Großen Kreisstadt Riesa, der "Riesaer" vom 14.11.2014 wird im Artikel auf folgende Seite verwiesen http://www.fahrgastschiff-verkauf.de/46/angebote. Siehe A17.

meissen
27.05.2015, 10:27
Stadt Riesa FGS

Das Schiff liegt nun auf der Helling und ist wohl in Arbeit, aufgenommen am 26.05.2015

Jürgen.

Hannoveraner
09.10.2016, 10:09
Kam die "Stadt Riesa" nochmal in einem Stück von der Helling?
Weiss jemand etwas?
Danke im Voraus.

meissen
09.10.2016, 12:43
Stadt Riesa
Das Schiff kam als ganzes von der Helling und liegt seit September 2016 wieder im Hafen Riesa. Es werden wenige Charterfahrten unternommen.
Noch ein Foto von der Stadt Riesa auf der Werft in Dresden - Laubegast,

Gruß
Jürgen

Hannoveraner
09.10.2016, 20:32
Vielen Dank für die prompte Info und viele Grüsse an die Elbe. :wink: