PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Displays und Anzeigen auf der Steuerkonsole



weltenbauer
16.12.2011, 15:07
Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach gutem Bildmaterial zu den Anzeigen und Displays auf der Konsole innerhalb des Steuerhauses. Der Grund dafür ist, dass ich ein Binnenschiff als 3D Modell nachbauen möchte und ich es so detailgetreu wie möglich gestallten möchte. Da ich selber keine Ahnung von den ganzen Anzeigen habe, wäre es hilfreich, wenn diese auch beschriftet sind.

Hier im Forum findet man zwar vereinzelt Bilder dazu, auf denen aber die Anzeigen meist nicht richtig erkennbar sind. Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn jemand Bildmaterial von seinem oder anderen Schiffen zur Verfügung stellen könnte. Eventuell wäre es auch gut zu wissen, welche Anzeigen und Displays in "jedem" Binnenschiff vorhanden sind und ob es spezielle Anzeigen gibt, die nur in bestimmten Schiffen vorhanden sind.

Danke schon mal für jegliche Hilfe und Bildinformationen. :wink:

flo81
16.12.2011, 18:56
So was in der Art? :super:
http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?11489-Ger%E4te-im-Steuerhaus

Gruß
Florian

Charon
16.12.2011, 20:02
Moin,

http://www.radiozeeland.com/index.php?subject=112
http://www.radioholland.nl/smartsite.dws?lang=EN&ch=RHD&id=17491&ProdNr=293
http://www.swissradar.com/
http://www.kadlec-broedlin.de/


Da kann man sich die Geräte am besten ansehen denke ich mal!
Autopilot, Echolot, Kompass, Radar Funkgeräte, Wechselsprechanlage, Div. Schalter für Beleuchtung usw, Anzeigen der Maschine ggf. Computer überwacht das sollte eigentlich in jeden Schiff vorhanden sein.
Bei einigen kommt dann noch ein Clinometer, GPS, AIS, PC+ Tresco dazu


LG
Michael

Tido
17.12.2011, 08:43
Hallo!

Wird schwierig, das zu beantworten.Vieles geht heute ja schon über Multi - Touch Panele, in denen sowohl Maschinenüberwachung, Aggregatsteuerung, Beleuchtung und etliches andere bedient werden können. Und da fallen die Unterschiede zwischen Frachter, Tanker, Container usw dann nicht mehr so direkt auf.

Ich denke aber, das Radar, Maschinentelegraph, Rudergeber, Wendeanzeiger und Ruderlagenanzeiger sowie die Funkgeräte (mind.2) und mindestens ein Monitor bei den meisten Steuerhäusern in sehr ähnlicher Form vorhanden sind und auch von der Anordnung her übereinstimmen (mit Ausnahme Monitor..), da man den Begriff "Ergonomie" selbst in der Binnenschiffahrt irgendwann übernommen hat....:lool:

Gruß Tido

weltenbauer
05.01.2012, 18:38
Hallo!

Danke zunächst für die Antworten. :wink: Das hat mir schon sehr weitergeholfen. Ich habe jetzt das Steuerhaus von der Mer-Green genommen, da ich für dieses genug Referenzmaterialien gefunden habe. Das Steuerhaus ist auch mit der Sigma-Serie ausgestattet. Dennoch besitzt es einige Anzeige, die ich nicht auf den Herstellerseiten von Radio Zeeland/Holland entdeckt habe.
Ich habe ein Bild vom Steuerhaus angehängt, wo die verschiedenen Geräte nummeriert und ich sie soweit beschriftet habe, wie ich es wusste. Es wäre sehr nett, wenn mir jemand mit den restlichen Fragezeichen helfen könnte. (Vielleicht auch mit Hersteller) Danke schon mal :sunshiny:

1.: ?
2.: ?
3.: Lichtanzeigetafel
4.: ?
5.: Echolot (Sigma 120)
6.: Windrichtung/-stärke (Sigma 130)
7.: Radio
8.: Radarsteuerung
9.: Bugstrahlruder ?? (warum zwei Joysticks)
10.: Wegsteuerhebel (Sigma 600)
11.: ?
12.: Mittelkonsole Combigerät (Sigma 500)
13.: ?
14.: ?
15.: Intercom (Sigma 700)
16.: ?
17.: ?
18.: ?
19.: ?
20.: ?
21.: Kamerabildschirm
22.: Kamerasteuerung ?
23.: ?
24.: Fahrhebel
25.: ?
26.: GPS
27.: Radar 1
28.: Radar 2

http://www.fotos-hochladen.net/uploads/mergreensteue1udxalrqy6.jpg

flo81
05.01.2012, 19:43
Die Nr. 6 ist der Magnetkompass.

Ich versuch mich mal:
1: Tiefgangsanzeige: Vorne/Mitte/Hinten und gemittelter Tiefgang
2: Alarme
4: AIS
11:
13:
14:
16:
17: Bordspannung
18: Bedienung Scheibenwische / Intervall
19: Ladestromkontrolle
20: Überwachung Maschine
23: Heben/Senken: Steuerhaus Unterteil / Steuerhaus Oberteil / Mast vorne / Mast hinten
25: Bedienung Bugstrahl

Viele Hersteller (van Tiem, de Gerlien, etc.) haben oft Ihre eigene "Bedienungsoberfläche" wobei dann oft die gleichen Motoren und Technik dahintersteckt. Daher ist imm schwierig exakt einen Hersteller zu nennen. Hier sieht mir das nach Veth aus. Lasse mich da aber gern verbessern..

Gruß
Florian

Padler
06.01.2012, 09:46
Hallo zusammen,

zu 1.) Ladungsmesser (Hersteller Firma SYGO) misst per Luftdruck den Schiffstiefgang und berechnet wieviel Ladung das Schiff geladen hat.
zu 9.) Ruderanlage, Haupt + Not Ruderbedienung + Alamierung sieht mir sehr nach "de WAAL" aus,

VG Padler

mamudu
06.01.2012, 09:48
Moin Moin,

09. Ruder / Notruder
10. auch Pilot
11. Maschinenanzeige ? (nicht sicher)
13. Kameraauswahl / steuerung
14. ?
16. ?
20. Anzeige Bugi
22. gehört zu 23 ? (Notsenkung ?)
26. Touchsteuerung (Beleuchtung, Lüfter, Generator, eigentlich bald alles)
27. Radar
28. Elekt. Karte (Tresco o.Ä.)

Wie gesagt, 11 und 22 nicht ganz sicher...:kopfkratz1:

Gruß, martin

Padler
06.01.2012, 09:50
12.: Mittelkonsole Combigerät (Sigma 500)


Anzeiger für Ruderlage und Wendegeschwindigkeit sowie einstellungen für Pilot

weltenbauer
06.01.2012, 10:23
Hey Florian,

danke dir für die schnelle Antwort :wink:
Ich dachte eigentlich, dass die Nr. 9 das Bugstrahlruder ist. Wenn es doch die Nr. 25 ist, welche Art von Bugstrahlruder ist es?
Es gibt ja verschiedene Modelle:
1. statischer Kanal quer durch den Bug
2. An der Unterseite des Bugs, frei drehbar
Außerdem verstehe ich nicht so ganz wie die Steuerung funktioniert. Klar, in dem ich den Hebel nach oben drehe gebe ich Schub auf die Schraube, aber welche Auswirkung hat die Rotation nach links und rechts.
Schade, dass du 11 und 13 nicht gefunden hast. Zu diesen beiden Geräten habe ich leider auch noch gar nichts gefunden. Da sie sich direkt auf der Mittelkonsole befinden und scheinbar schon wichtige Instrumente sind wäre es schön, wenn noch jemand die Lücken schließen könnte.

Gruß :wink:
Matthias

mamudu
06.01.2012, 10:55
Sorry aber liest du die Antworten auch alle ???

Bugi dürfte eins der Marke "Verhaar" sein.
Die Steuerung erklärt sich eigentlich von selbst, "drehen" für die gewünschte Richtung und den "Hebel" hoch für "Gas", mal vereinfacht gesagt.

martin

Padler
06.01.2012, 13:29
Nochmal hallo,

also bei "1" und "11" scheint mir das gleiche Firmenlogo zu befinden,
da "1" Eindeutig der Ladundsmesser von Sygo ist also auch
die "11" ein Gerät von Sygo zu sein.
auf deren Website (http://www.sygo.nl) ist dies als Nieveaumesser dargestellt.
Also zum ablesen der Tankinhalte.

Und nochmal zum Bugi:
mir scheint das "20" und "25 " zusamen gehören.
Auch hier wieder das gleiche Logo.
Könnte sich tätsächlich um Verhaar handeln.
Demnach wäre das die Steuerung und Anzeige in SIGMA Optik.
Die Radio Zeeland Optik sieht anders aus.

VG Padler