PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rothorn - FGS - (Brienzersee)



Robert Kuijpers
29.12.2011, 13:55
MS "Rothorn"

Zweideck-Salon-Motorschiff auf dem Brienzersee im Einsatz von 1950 bis 1998


Schiffsdaten

Name: Rothorn
Nationalität: :ch:

Länge über alles : 39,00 m
Länge über Perpendikel : 37,00 m
Breite über alles : 6,10 m
Seitenhöhe : 1,75 / 2,45 m
Tiefgang leer : 1,16 m
Tiefgang beladen : 1,37 m
Leerverdrängung : 93,10 t
Besatzung : 3 Mann

Antrieb : Sulzer 4 TW 24
Kolbenhub : 400 mm
Zylinderbohrung : 240 mm
Maschinenleistung: 300 PSe @ 500 U/min
Antrieb : Sulzer 4 TW 24
Kolbenhub : 400 mm
Zylinderbohrung : 240 mm
Durchschnittl. Brennstoffverbrauch : 2,3 l/h
Höchstgeschwindigkeit : 25,2 km/h
Propeller : Zeise-Festpropeller, Vierflügelig, Durchmesser : 1250 Millimeter
Leerverdrängung : 93,10 t
Besatzung : 3 Mann
Gefahrene Kilometer : 475.000 (9700 Kilometer / Jahr)

Baujahr: 1950
erbaut in: :b:
Bauwerft: Firma Herbosch, Antwerpen (Belgien), nach dem Linienriss von Ing. A.J. Ryniker, Basel und Plänen von Escher-Wyss, Zürich :ch:
Umbauten : 1965 Verlängerung Oberdeck; 1983 Vergrösserung Salon Unterdeck
Zugelassene Passagiere : 400, davon 80 Innenplätze
Letzte öffentliche Fahrt auf dem Brienzersee : 22 November 1998

Anfang Mai 2000 wird das Schiff ausgewassert und demontiert. Auf der Strasse wird es nach Basel transportiert und von dort aus in die Niederlande geschleppt.
Refit : 2000 - 2004. Eigner : HavenVinkeveen.
Name : "Wapen van Amsterdam"


(Daten und Bilder : Archiv Robert Kuijpers)