PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lutherstadt Wittenberg - FGS - 05112790



Elbianer
16.01.2012, 00:31
Schiffsdaten:

Name: Lutherstadt Wittenberg
Ex-Namen: Warnow (-1992) ; Mecklenburg (-1997) ; Rostocker Greif (-2004)
gemeldet in: Lutherstadt Wittenberg
Betreiber / Eigner: Wittenberger Passagierschifffahrt -Jan und Antoinette Harnisch
Nationalität: :d:
Nat. Kennung: ex 2944

Europa-Nr.: 5112790
MMSI:
Rufzeichen: DK4206

Länge: 28,45 m
Breite: 5,09 m
Tiefgang: 0,90 m
Fahrgäste: 156 Personen

Maschinenleistung: 230 PS (ex 122 PS)
Maschinen-Hersteller: MAN (ex VEB DMW Schönebeck 6 VD 14,5/12-1)

Baujahr: 1980
erbaut in: :ddr:
Bauwerft: VEB Yachtwerft Berlin
Bau-Nr.: 1111-20

Verbleib: … im Febr. 2019 Eignerwechsel nach Polen - dort als "SEDINA (https://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?96701-Sedina-FGS-05112790&p=379322#post379322)" in Fahrt

Hallo Zusammen,
hier ein weiteres FGS vom Typ BIFA III / 01. Die Fotos sind vom 12.11.2011. Freundlicherweise zeigte Herr Harnisch mir kurz das Schiff und ließ mich auch an Bord einige Fotos machen. Wegen einer Abendfahrt bliebt nicht viel Zeit und auch ich wollte noch weiter.
So habe ich auf die Schnelle auch nicht die Leistung des neuen MAN-Hauptmotor und wenn dieser eingebaut wurde, erfragt.

Die Daten sind von www.ddr-binnenschifffahrt.de (http://www.ddr-binnenschifffahrt.de), teilweise an Bord abgelesen, aus dem Buch: "Deutsche Binnenfahrgastschiffe : Illustriertes Schiffsregister / Dieter Schubert. Berlin : Welz, 2000 ISBN 3-933177-10-3"

„Der Inhalt der gelinkten Seiten unterliegt der Haftung der Anbieter!“

Gruß Thomas

Elbianer
17.01.2012, 23:51
Hallo Zusammen,
habe von Dieter Schubert aus Berlin (Sammlung Binnenfahrgastschiffe) Information zum neuen Motor erhalten: "6-Zyl.-Diesel MAN; 230 PS, vom Vorgänger Heckmann 2002 eingebaut,"

Gruß Thomas

Oderaner
30.05.2014, 18:38
Hallo Freunde der Schifffahrt,
habe neue Foto´s der "Lutherstadt Wittenberg".
Wir haben gestern eine schöne Fahrt auf der Elbe in schöner familiärer Atmosphäre gehabt. Das Oberdeck und das Steuerhaus wurden letzten Winter auch modernisiert.
Vielen Dank an die Besatzung.
Grüße von der Oder

Ps: das KB 12-2 "Marlene" steht zum Verkauf.

isarwolf
08.10.2014, 22:32
Die "Lutherstadt Wittenberg" war vom 26.9. bis 28.9.2014 in Hamburg zu sehen.
Hier Aufnahmen an der Kehrwieder Spitze.

leyanis
16.10.2016, 11:06
Hallo Binnenschifffreunde

In Lutherstadt Wittenberg an der Elbe habe ich das Fahrgastschiff Lutherstadt Wittenberg liegen gesehen.
Das war im September 2016 gewesen.

Es grüßt euch Michael. :wink:

UGI
14.05.2018, 00:52
am 06-05-2018 bei einer Durchfahrt durch das alte Schiffshebewerk Rothensee / © N. Klinger
Gruß UGI :wink:

leyanis
11.09.2018, 22:24
Das Schiff steht zum Verkauf.

Achtung! Ich verkaufe mein Fahrgastschiff: Länge 28.45m , Breite 5.15m, Tiefgang 0.85m , Baujahr 1980 in der Berliner Yachtwerft gebaut. Oberdeck für 85 Sitzplätze, Bugsalon 20 Sitzplätze, großer Salon 50 Sitzplätze.
Bugstrahlruder , Hauptmaschine MAN 6Zylinder 240 PS.
2014 Modernisierung der Salons und Aufbau eines neuen Steuerhaus sowie ein Flussradar , klappbare Sonnendächer und vieles mehr.
Infos zum Schiff unter TEL. 01716500882 Jan Harnisch

Elbianer
16.02.2019, 00:48
Einen Artikel zum Verkauf gibt es hier (https://www.mz-web.de/wittenberg/tourismus--ms-lutherstadt-wittenberg--wird-verkauft-31582230).

Wie ich hörte, ist der Verkauf inzwischen erfolgt. Das Schiff bleibt leider nicht an der Elbe, sondern soll nach Polen gehen. Es wäre nach meinen Kenntnisstand, nach PATRIA (ex PEISSNITZ, P-118), das zweite Schiff Typ III (BIFA) welches nach Polen verkauft wird.

Gruß Thomas

„Der Inhalt der gelinkten Seite unterliegt der Haftung des Anbieters!“

Elbianer
16.02.2019, 19:11
Einen aktuellen Artikel zum Verkauf der LUTHERSTADT WITTENBERG gibt es hier (https://www.mz-web.de/wittenberg/abschied--schifffahrt-ade-32021712).

Gruß Thomas

Mittelpoller
19.03.2019, 06:57
Moin, das FGS " Lutherstadt Wittenberg " liegt in Stettin an den Hakenterassen und ist noch nicht umbenannt. MfG Mittelpoller

Mittelpoller
11.06.2019, 15:45
Ahoi zusammen, das FGS " Lutherstadt Wittenberg " fährt in Stettin noch unter deutscher Flagge. Auch bei AIS ist er noch so gemeldet, möglich, dass das FGS dort nur in Charter ist. Gruß Mittelpoller :tongue2:

GeoffHamer
11.06.2019, 22:55
https://24kurier.pl/aktualnosci/wiadomosci/biala-flota-sie-rozkreca/
Übersetzt von Google:

Frühestens, weil am 10. Februar die Saison Cpt begann. Janusz Just, Reeder von Schiffen, die an der Uferpromenade Pasażerski (in der Nähe der ehemaligen Seestation) anlegen. Für die "Dziewanna" und "Kapitana Cooka" gesellte sich kürzlich eine weitere, in Deutschland gekaufte, die lange Zeit Touristen nach der Elbe beförderte. Die letzten Jahre mit außergewöhnlich niedrigem Wasserstand in diesem Fluss haben den jetzigen Eigentümer gezwungen, ihn zu verkaufen. Das 1980 gebaute Schiff ist 28,5 Meter lang und 5 Meter breit. Es bietet Platz für über 150 Passagiere. Momentan fliegt es unter dem alten Namen "Lutherstadt Wirttenberg" (die Formalitäten im Zusammenhang mit der Ummeldung sind noch in Bearbeitung).

- Es wird "Sedina" genannt - sagte Kapitän Just.

Alle Einheiten bieten Kreuzfahrten auf der Oder und dem Dąbie-See an (Details auf der Website www.statek.pl).

Mittelpoller
15.07.2019, 09:01
Hallo zusammen, bei AIS jetzt als " SEDINA " gemeldet. MfG Mittelpoller

GeoffHamer
07.08.2019, 01:36
https://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?96701-Sedina-FGS-05112790&highlight=sedina