PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sleipner - FGS (oder Privatyacht?) -



Elbianer
17.02.2012, 21:49
Hallo Zusammen,
in meiner Sammlung befindet sich eine Ansichtskarte vom Motorboot SLEIPNER. Sie zeigt das Boot vor dem Schloss Biebrich. Ob es sich um ein ehemaliges Fahrgastschiff oder eine Privatyacht handelt ist mir nicht bekannt.
Wenn man aber eine Ansichtskarte von einen Schiff drucken lässt, wo auf der Rückseite
"AN BORD DES SLEIPNER
den ..................... 19....."
steht, dürften doch öfters mal Gäste mit gefahren sein.
Die Karte ist am 04.06.1911 gelaufen. Auf der Karte steht noch "30 Pfdk.":fragkratz: Steht das für 30 Pferdekräfte, ähnlich den späteren PS / Pferdestärken:kopfkratz:
Weiterhin steht noch "Besitzer Alois Arnheiter" auf der Karte. Dieser Name taucht im Forum schon als Eigner von MAINFRANKEN (ex RHENUS 158) (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?31742-RHENUS-158-3491-D-Mannh) im Jahre 1978 auf.

Hat Jemand Informationen zu dieses Schiff / Boot mit Namen SLEIPNER?

Gruß Thomas

Blaubär
17.02.2012, 22:37
Hallo Thomas,


schau mal hier. (http://www.mainzerruderverein.de/index.php?menu_id=216) Vielleicht ist es das Boot, was du suchst?


Liebe Grüße
Renate

Elbianer
17.02.2012, 23:17
Hallo Renate,

vielen Dank für den interessanten Link. Allerdings passt hier etwas nicht. Da steht "Es wurde am 1. Januar 1927 Ersatz beschafft durch Ankauf eines 1924 bei Leux-Frankfurt erbauten Motorboots aus dem Privatbesitz eines Mitglieds.......das auf den Namen "Sleipner" getauft wurde".
Meine Karte ist aber bereits 1911 mit einen Poststempel versehen wurden.

Allerdings gab es beim Mainzer Ruderclub in der fraglichen Zeit mal einen erfolgreichen Ruderer mit Namen Albert Arnheiter (http://de.wikipedia.org/wiki/Albert_Arnheiter). Als Eigner steht auf meiner Karte ein Alois Arnheiter.
Also zweimal der gleiche Familienname und zweimal der gleiche Bootsname, da könnte es doch einen Zusammenhang geben.

„Der Inhalt der gelinkten Seite unterliegt der Haftung des Anbieters!“

Gruß Thomas

Elbianer
18.02.2012, 22:04
Hallo Zusammen,

ich habe mich direkt an den Mainzer Ruderclub gewandt und umgehend Antwort vom Herrn Axel Lang erhalten. Er hat mir auch ein Foto vom Motorboot SLEIPNER des Mainzer Ruderclub gesendet. Dabei handelt es sich um ein sehr viel kleineres, etwa nur 5 m langes, Trainingsmotorboot.
Also auf keinen Fall um das Schiff auf der Karte. Mit den Ruderer Albert Arnheiter habe ich auch etwas verwechselt, der war beim Ludwigshafener Ruderverein.

Gruß Thomas