PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schiffsmaschine MWM RH 348 SU



kreien
04.03.2012, 09:45
Hallo zusammen,

ich habe ein ungewöhnliches Anliegen: Ich kaufe mir privat ein kleines Museumsschiff (20 m), das mit der Schiffsmaschine MWM RH 348 SU ausgestattet ist.

Fährt einer von euch aktiv mit dieser Maschine?

Ich stehe sehr am Anfang und brauche eine kompetente Einweisung in diesen Maschinentyp, sprich ich würde sehr gerne eine kurze Seefahrt auf so einem Schiff im Maschinenraum begleiten.

Da es mein erstes Posting hier ist, kurz zu meinem Hintergrund: Ich bin 41 Jahre alt und habe eine Berufsausbildung als Elektrotechniker, ich arbeite in der Industrie. In den 1990er-Jahren habe ich meinen Wehrdienst auf einem Minenjagdboot im Maschinenraum absolviert, das war allerdings in der Regel auf der Nordsee unterwegs. Ich habe einen Befähigungsnachweis als Schiffselektriker und ein Seefahrtsbuch in dem meine Tätigkeit zusätzlich als Maschinenpersonal mit Bedien- und Überwachungsfunktion ausgewiesen wird. Sicherheitslehrgang (für Personal auf See) habe ich früher auch gemacht, ist aber sicherlich abgelaufen. Nautische Kenntnisse habe ich überhaupt nicht, sprich Seemannschaft lässt zu wünschen übrig.

Würde mich freuen, wenn sich aus eurem Kreise jemand findet.

Viele Grüße
Michael

Robert67
04.03.2012, 18:23
Frag mal im forum-schiff.de da ist die Chance sicher grösser als hier.
Hier ist die Binnenschiffahrt daheim, im anderen Forum sind eher die Seeleute unterwegs.

Gruss
Robert

kreien
04.03.2012, 19:27
Hallo Robert,

Danke für den Tipp. Die angefragte Schiffsmaschine MWM RH 348 SU ist aus den 1950er/1960er-Jahren und mit ihren 575 PS eher im Bereich der Binnenschiffe zu finden. Auch werden Seeschiffe schneller außer Dienst gestellt, wohingegen Binnenschiffe ganz lange im aktiven Dienst sind.

Viele Grüße
Michael

Hedo
04.03.2012, 22:23
Hallo Michael,das ist ja auch mal interessant. Ein 20m langes Schiff mit so einer Maschine. Da ist im untersten Drehzahlbereich bestimmt alles am Wackeln. Was steht denn auf den restlichen 15m. Die Maschine war sehr verbreitet und ist auch in heutiger Zeit noch häufig in vorbeifahren Schiffen zu hören (hat halt einen sehr charakteristischen Sound).Vielleicht findest Du auf die Schnelle nicht gleich jemanden zum Mitfahren, aber es gibt hier sicherlich nicht wenige Kollegen, die sich mit dieser Maschine sehr gut auskennen.Gruß Heinz

Schifferfrau
05.03.2012, 09:35
Hallo Michael...

wir haben so eine Maschine in unserem Frachter (ELJO, Bilder findest Du hier in diesem Forum). Derzeit ist unser Schiff auf dem Weg nach NL, also nicht grade bei Dir um die Ecke.... Ich schicke Dir mal die Tele-Nummer meines Mannes Jörg per PN, ruf ihn einfach mal an:smile1: Er kann Dir bestimmt ein wenig weiterhelfen..

Viele Grüße

Elke

DampfnDiesel
06.02.2013, 23:06
Angeblich soll eine MWM 348 in der MS Barbara Krüger 2 gewesen sein. Auf ihr wurde 1977 die ARD Serie MS Franziska gedreht. Weiß jemand mehr ...?

Heidi Franz
07.02.2013, 14:30
Hallo DampfnDiesel,

schau mal hier (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?21878-Barbara-Kr%FCger-2-GMS-TV-quot-MS-Franziska-quot-4019810&highlight=Barbara+Kr%FCger)und hier (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?6771-MS-Franziska&highlight=Barbara+Kr%FCger).

Gruß
Heidi

Rome
07.02.2013, 17:30
MS Franziska alias Barbara Krüger

Hallo DampfnDiesel,

das in der ARD Serie gezeigte MS hatte im Teil 1 laut Aussage vom "Schiffsführer" Paul Dahlke eine Maschinenstärke von 660 PS.
Meiner Meinung nach ist eine Deutz-Maschine eingebaut.

Gruß

Rome