PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Beförderung von Steinkohle demnächst Gefahrgutklasse 4.2 ???



Radarman
30.07.2012, 11:09
Moin moin,
unter Elwis:
Inhalt: Beförderung von Steinkohle in loser Schüttung mit Binnenschiffen
Bei der Beförderung von Steinkohle in loser Schüttung in Binnenschiffen ist es in den letzten Monaten vereinzelt zu
Ladungsbränden durch Selbsterhitzung gekommen. Die nachfolgenden Untersuchungen von Proben aus einem Schiff
führten zu dem vorläufigen Ergebnis, dass unter bestimmten Bedingungen auch bei Steinkohle nicht sicher ausgeschlossen
werden kann, dass diese die Eigenschaften der Gefahrgut-Klasse 4.2 (Selbstentzündliche Stoffe) aufweist.

Mit dem Abschluss der Untersuchungen und einer neuen Bekanntmachung ist im Herbst zu rechnen.
Bonn, den 03.07.2012

Stand 25.07.2012 WSV

http://www.elwis.de/Schifffahrtsrecht/ZSUK/Bekanntmachungen/index.html

Allzeit "Gute Fahrt"
Radarman

Stadt_Aschaffenburg
30.07.2012, 11:17
Hallo Rolf,

der Link funktioniert nicht, kannst Du den bitte nochmal neu einstellen?

LG
Micha

Radarman
30.07.2012, 12:51
www.elwis.de/Aktuelles/index.html

Einfach Startseite
Gruß
Rolf